SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #114 mit Interviews und Storys zu HARAKIRI FOR THE SKY +++ ARCHITECTS +++ NOFX +++ YOU ME AT SIX +++ EISBRECHER +++ SLOPE +++ THE PRETTY RECKLESS +++ EPICA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 6 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Game-Review: Call of Juarez: Bound in Blood (Xbox 360, PS3, PC; getestet auf PS3)

Komm hol das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer! In einer Zeit wo Männer noch Männer sind, lässt man rauchende Colts und Fäuste sprechen. Seid Ihr bereit, in die unbarmherzige und grausame Welt des Wilden Westen einzutauchen?

callofjuarezcover (c) Techland/Ubisoft / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"Es ist Montag der 3. Juli. Die Sonne brennt erbarmungslos auf mich herunter und ich finde einfach keinen Schatten in dieser gottverlassenen Stadt, in der es von dreckigen Banditen nur so wimmelt. In zwei Stunden muss ich mit meinem Bruder zur alten Mine losreiten um sie zusammen mit dem restlichen Abschaum, der dort herumschwirrt, in die Luft zu jagen." So, oder so ähnlich, könnte ein Auszug aus dem Tagebuch der McCall Brüder aussehen, unsere Helden in Ubisofts Titel "Call of Juarez: Bound In Blood".


callofjuarez1 (c) Techland/Ubisoft / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWir werden gleich am Anfang in den den wilden Westen hineinkatapultiert. Mitten in einer Welt der Gesetzlosen und Banditen, wo das Recht des schnelleren Colts regiert, treffen wir auf die Gebrüder McCall, bestehend aus Ray, Thomas und William, der zu dieser Zeit Priester ist. In den Wirren des amerikanischen Bürgerkriegs kämpfen die Brüder Ray und Thomas auf Seiten der Konförderierten. Als Ray erfährt, dass der Posten, an dem sein Bruder stationiert ist, unter feindlichem Beschuss steht, eilt er ihm sofort zu Hilfe. Im Anschluss daran werden die beiden nach Atlanta abkommandiert. Das missfällt den beiden zutiefst, denn ihre Verteidigungslinie ist die letzte Grenze, die zwischen der Union und ihrem Familenhaus steht. Was tun? Klar doch, dessertieren. Und so machen sich die zwei auf, um ihre kranke Mutter und ihren jüngeren Bruder, William vor den attackierenden Soldaten der Union zu retten.


callofjuarez2 (c) Techland/Ubisoft / Zum Vergrößern auf das Bild klickenLeider kommen sie zu spät. Nach einem harten Kampf gegen die Eindringlinge finden sie nur noch ihre tote Mutter und einen in Tränen aufgelösten William vor. Mit dem Schwur, wieder zurückzukehren, um ihr Heim neu aufzubauen, fliehen die drei nach good old Mexico. Als Ray dann auch noch erfährt, dass es einen sagenumwobenen "Verlorenen Schatz von Cortez" gibt, schlägt er seinen Brüdern vor, sich selbigen unter den Nagel zu reissen, zwecks Wiederaufbau des lauschigen Familienwohnsitzes. Mengt man diesem Teig noch einen Haufen Bandidos und verfeindete Indianerstämme bei, hat man den perfekten Stoff, aus dem Cowboyträume sind.


callofjuarez3 (c) Techland/Ubisoft / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZu Beginn jeder Mission hat man, mit zwei Ausnahmen, die freie Wahl zwischen Ray und Thomas. Die Wahl sei gut überlegt, denn jeder der beiden McCalls hat seine eigenen, einzigartigen Skills und Fähigkeiten. Diese variieren vom Messerwerfen und Bogenschiessen bis hin zum Lassoschwingen oder Präzisionsschiessen, zusätzlich zu den allgemeinen Fertigkeiten, versteht sich. Die Konfrontation mit Endgegnern findet in Form von Showdowns statt. Hier stehen sich die beiden Kontrahenten in einem klassischen Duell um Leben und Tod gegenüber. Man kontrolliert die Hand des Schützen aus der Hüftperspektive und muss höllisch dabei aufpassen, nicht zu nahe an den Colt heranzukommen (also bevor die Glocke das Signal zum Schiessen gibt), da sonst der Arm wieder in Ausgangsposition zurückgeht.


callofjuarez4 (c) Techland/Ubisoft / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZwischen den Missionen gibt es auch immer wieder Gelegenheit, frei in der Prärie umherzustreifen und sich als Tagelöhner und Kopfgeldjäger etwas Kohle dazuzuverdienen. Damit kann man dann bessere Waffen und Munition bei einem der zahlreichen, fragwürdigen Händler erstehen. Während seinen Streifzügen muss man aber auch auf Gesetzeslose achten, die schnurstracks zwischen Felsen, Gebüschen oder ähnlichem hervorspringen können. Genausogut wird man aber auch Zeuge von Überfällen auf ahnungslose Passanten und kann diesen heldenhaft zur Seite stehen. Die Landschaften sind wirklich riesig und dank der tollen Grafik wunderbar anzusehen. Ich hätte stundenlang in die Berge starren oder die malerischen Gebirgsseen genießen können, wenn da nicht diese Typen gewesen wären, die ständig mir und meinem Bruder den Garaus machen wollten.


Im Laufe dieses actiongeladenen Ego-Shooters baut der Spieler eine persönliche Bindung zu den Charakteren auf. Das Spiel bietet solide Abwechslung und wartet beispielsweise mit Elementen wie Railshooting Sequenzen oder aber wilden Verfolgungsjagden auf Pferden auf. Besonders beeindruckt war ich auch vom "intelligenten" Deckungssystem. Wie geht man im richtigen Leben in Deckung? Genau, man verschanzt sich schnell hinter dem nächstbesten Gegenstand, der einem in die Quere kommt. Genauso einfach läuft es hier ab, sobald ihr unter Beschuss steht oder Euch einfach verstecken wollt, drückt Ihr Euch zum Beispiel hinter eine Kiste. Eure Absicht wird sofort erkannt und Ihr presst euch automatisch dagegen um aus der Deckung zu schiessen oder zu verharren. Ein wunderbar authentischer Soundtrack gepaart mit der schönen Grafik zieht einen schnurstracks in die dichte Atmosphäre dieses wahrlich wildesten aller Western Spiele hinein.


Fazit: "Call of Juarez: Bound In Blood" ist ein Titel im Stil der klassischen Spaghetti Western mit viel Abwechslung, rauem Charme und Humor aber auch einer soliden und guten Story. So muss ein guter Western sein - bitte mehr davon!


# # # Michel Bakhoum # # #


Grafik: 9/10
Sound: 9/10
Steuerung: 9/10
Spielspaß: 9/10
Gesamt: 9/10


Entwickler: Techland
Publisher: Ubisoft
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
"AION" verspricht packende Flugkämpfe mit zeitgemäßer Grafik. Was in koreanischen Online-Gefilden bereits seit über einem Jahr möglich ist, gibt’s nun seit Ende September 2009 auch in Europa zu bestaunen. Zeit für einen "beschwingten" Rückblick.
Die beliebte Eroberungs-Aufbau-Simulation geht auf Nintendos weißem Wunderkasten in die nächste Runde. Kann ein derartiges Spiel auch mit dem ungewöhnlichen Steuerungskonzept von Wii bestehen und richtig Spaß machen? Die Antwort: Aber sicher doch!
Salem aleikum, Fremder. Auf geht’s auf eine epochale Reise vom finsteren Mittelalter in den sonnigen Orient. Prächtig in Szene gesetzt und passend musikalisch untermalt schiffen wir uns ein.
Als "Assassin’s Creed" 2007/2008 aus der Taufe gehoben wurde, geschah dies nicht ohne Geburtswehen. Ansehnliche Verpackung, wenig Inhalt, so die damalige Kritik durch die Bank. Hat Ubisoft aus den alten Fehlern gelernt?
Nicht nur auf der PS3, auch auf der Xbox 360 führt in der diesjährigen Vorweihnachtszeit kein Weg an "Assassin’s Creed 2" vorbei. Blockbuster-Gaming!
Kann das Spielprinzip der Sammelkarten mit Echtzeitstrategie harmonieren? Gelingt mit "Battleforge" die Umsetzung einer originellen Spielidee?
Rock Classics
Facebook Twitter