SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Game-Review: Dead Space (Xbox 360, PC, PS3)

Das vernachlässigte Science Fiction Survival Horror Genre hat Nachschub bekommen. Wir testeten "Dead Space" für euch auf der XBOX360!

Dead Space (c) EA / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIsaac Clarke ist ein Techniker, unterwegs zur USG Ishimura, einem riesigen Erzabbau-Schiff, um dort das Kommunikationssystem zu reparieren. Dort angekommen, wird man mit einer Lebensform, den Necromorph konfrontiert, ein Virus der Menschen zu grotesken Kreaturen mutieren lässt. Der einsame Überlebenskampf beginnt...

Gespielt wird in der third-person Perspektive, die Steuerung ist funktioniert perfekt. Man kämpft mit sehr unterschiedlichen Waffen wie z.B. em Ripper, ein ferngesteuertes Kreissägeblatt, oder dem Plasmacutter, aber auch klassische Energiekanonen gibt es. Um Munition zu sparen, ist es hilfreich, die angreifenden Kreaturen systematisch zu zerstückeln, zerlegen ist bei Dead Space essentiell, einfach drauf schiessen nicht effektiv.

Dead Space (c) EA / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZwischen dem Gemetzel geht es stimmungsvoll zur Sache, die Umgebung ist sehr düster und detailliert, es gibt wunderschön unruhige Lichteffekte, die Szenerie wurde glaubwürdig umgesetzt.

Dead Space (c) EA / Zum Vergrößern auf das Bild klickenImmer wieder ist man in der Schwerelosigkeit oder auf der Aussenhülle der Ishimura unterwegs, was für Abwechslung zu den dunklen Gängen im Raumschiff sorgt.
In einem Shop kann man neue Waffen und Items kaufen und auf Werkbänken lässt sich die Ausrüstung verbessern. Es gibt sehr gute Ideen wie ein Inventar das vor dem Charakter aufscheint und so den Spielfluss nicht unterbricht, auch das Kampfsystem ist überzeugend.

Dead Space (c) EA / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEs gibt wenig zu bemängeln, aber die Story ist nicht wirklich neu, einige Aktionen wiederholen sich mehrmals, man hätte dem Spiel vielleicht noch etwas mehr Abwechslung spendieren können.

Fazit: Dead Space ist ein wirklich gelungenes düsteres Science Fiction Spektakel und vor allem Fans von Bioshock oder Resident Evil sollten sich dieses großartige Spiel nicht entgehen lassen.


###Andreas Hablasch###

Grafik: 9/10
Sound: 9/10
Steuerung: 9/10
Spielspaß: 8/10
Gesamt: 9
Entwickler: EA Redwood Shores
Publisher: Electronic Arts
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Baut euer eigenes Königreich – mit eurem Avatar!
Das Urzeit-Setting des Kultfilms lässt einiges für das Onlinegame erwarten. Ob sich „Age of Conan“ mit dem Erfolg von „World of Warcraft“ messen kann, wird sich zeigen.
"The Lost Sword Of Toledo" ist das neue Abenteuer der AGON-Reihe rund um den britischen Professor Samuel Hunt...
Alien-Monster gegen Predatoren-Biester. Welches außerirdische Ungetüm wird sich behaupten? Und wie spannend ist der extraterrestrische Fight auf der PSP?
Nun ist er da, der neueste Titel der großartigen Survival-Horror-Serie: „Alone In The Dark“ - diesmal in der Gegenwart und auch noch dazu in New York. Wird das Game auch diesmal wieder unser Blut zum Stocken bringen und uns das Fürchten lehren?
Einmal mehr gilt es für Assil, Hüter des Ankh (ein magisches Amulett), die Welt zu retten. Doch es hat sich einiges geändert...
Rock Classics
Facebook Twitter