SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Game-Review: Final Fantasy XII - Revenant Wings (NDS)

Kann "Revenant Wings" aus dem Hause Koch an die Erfolgstory der prestigeträchtigen "Final Fantasy"-Reihe anknüpfen?

Final Fantasy XII - Revenant Wings (c) Square Enix/Koch Media / Zum Vergrößern auf das Bild klickenFinal Fantasy XII - Revenant Wings (c) Square Enix/Koch Media / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZu Beginn des Spiels, dessen Handlung sich um eine Schatzsuche dreht, durchläuft man ein Tutorial, das die Steuerung veranschaulicht. Der Levelaufstieg der Charaktere sowie der Erwerb von Waffen und Ausrüstung zwecks Attributsteigerung verdeutlichen die RPG-Färbung.

Die Grafik ist eine wahre Augenfreude. Auch wenn das Spiel während der Zwischensequenzen manchmal ruckelt, sind diese gekonnt in Szene gesetzt und tragen zur exzellenten Spielatmosphäre bei. Gleiches gilt für den absolut lebensnahen Sound. Der Score passt wunderbar zum Final Fantasy Setting.

Final Fantasy XII - Revenant Wings (c) Square Enix/Koch Media / Zum Vergrößern auf das Bild klickenFinal Fantasy XII - Revenant Wings (c) Square Enix/Koch Media / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie durchdachte Steuerung erfolgt hauptsächlich mit dem Stylus, die Kamera wird entweder mit diesem oder separat mit dem Steuerkreuz bewegt. Die Missionen werden über die Weltkarte angewählt. Die Missionziele sind sichtbar sobald man sich für eine Aufgabe entschieden hat. Jeder Hauptcharakter kann bis zu acht Monster befehligen. Über Beschwörungsportale besteht manchmal auch innerhalb der Missionen die Möglichkeit weitere gehorsame Biester herbeizurufen. Interessant ist, dass alle Untiere über spezielle Elementar-Fähigkeiten verfügen, z.B. Feuer, Wasser, Licht, etc. Es ist daher notwendig bei der Auswahl der Monster taktisch zu überlegen. Des weiteren verfügen die befehlsführenden Helden über mindestens einen automatischen Angriff, der ohne Kommando des Spielers ausgeführt wird.

Final Fantasy XII - Revenant Wings (c) Square Enix/Koch Media / Zum Vergrößern auf das Bild klickenFinal Fantasy XII - Revenant Wings (c) Square Enix/Koch Media / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas strategische Element des Games beruht auf dem Klassensystem: Nahkampf-, Flug-, und Fernkampfeinheiten sind mit signifikanten Angriffs- und Verteidigungswerten ausgestattet – auf die richtige Mischung kommt es an! Die KI von Gegner und Mitstreiter funktioniert größtenteils, einige Aussetzer nerven an manchen Stellen.

Fazit: "Revenant Wings" ist ein motivierendes und technisch nahezu einwandfreies Strategiespiel im Final Fantasy Universum, das nicht nur für Fans einen Blick wert sein sollte.

###Karl Stingeder###

Grafik: 8/10
Sound: 9/10
Steuerung: 9/10
Spielspaß: 8/10
Gesamt: 8,5

Entwickler: Square Enix
Publisher: Koch Media
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Baut euer eigenes Königreich – mit eurem Avatar!
Das Urzeit-Setting des Kultfilms lässt einiges für das Onlinegame erwarten. Ob sich „Age of Conan“ mit dem Erfolg von „World of Warcraft“ messen kann, wird sich zeigen.
"The Lost Sword Of Toledo" ist das neue Abenteuer der AGON-Reihe rund um den britischen Professor Samuel Hunt...
Alien-Monster gegen Predatoren-Biester. Welches außerirdische Ungetüm wird sich behaupten? Und wie spannend ist der extraterrestrische Fight auf der PSP?
Nun ist er da, der neueste Titel der großartigen Survival-Horror-Serie: „Alone In The Dark“ - diesmal in der Gegenwart und auch noch dazu in New York. Wird das Game auch diesmal wieder unser Blut zum Stocken bringen und uns das Fürchten lehren?
Einmal mehr gilt es für Assil, Hüter des Ankh (ein magisches Amulett), die Welt zu retten. Doch es hat sich einiges geändert...
Rock Classics
Facebook Twitter