SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Game-Review: James Bond: GoldenEye 007 (Wii) & Blood Stone 007 (getestet auf Xbox 360)

"Man spielt nur zweimal!" - Bei Activision wird deswegen gleich doppelt gemoppelt: da wäre zum einen der neueste, eigenständige Output in der James Bond Reihe "Bloodstone" und zum anderen das Remake/Update eines der erfolgreichsten Videogames überhaupt "GoldenEye 007" für Nintendo Wii.

James Bond GoldenEye Packshot (c) Activision / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGoldenEye 007 (Nintendo Wii)

Neues Spiel, neues Glück: "GoldenEye 007" ist kein simples Remake des Klassikers von 1997 sondern präsentiert sich in komplett neuem Gewand – angefangen vom Titelsong, welcher diesmal von PUSSYCAT DOLLS Sängerin Nicole Scherzinger (kein Scherz!) eingesungen wurde, über Neo-James Bond Daniel Craig statt 1990er Gentleman und Alt-007 Pierce Brosnan bis hin zu gänzlich neuem Setting und Storyline. Das könnte für viele Fans des womöglich bekanntesten Geheimagenten und Frauenhelden an Blasphemie grenzen, sieht aber in der (virtuellen) Realität tatsächlich ziemlich gut aus und entschuldigt den Personalwechsel. Sind wir uns doch ehrlich: Im Endeffekt ist in diesem kompakten First-Person-Shooter der Spieler selbst der Hauptdarsteller, egal ob Brosnan oder Craig.


Am BestenJames Bond GoldenEye Screenshot 5 (c) Activision / Zum Vergrößern auf das Bild klicken und Zackigsten zockt sich "GoldenEye 007" mit Nintendos hauseigenem Classic Controller Pro (in einer Special Edition des Games sogar in goldener Farbe in der Spielverpackung vorzufinden), vor allem wenn man es im mehr als brauchbaren (warum gibt es keine Wii Speak Unterstützung?) Multiplayermodus dann mit den besten Hardcorezockern unseres Planeten aufnehmen muss.


Die Kampagne James Bond GoldenEye Screenshot 7 (c) Activision / Zum Vergrößern auf das Bild klickenspielt sich hervorragend und bringt den 007-Vibe perfekt auf den Bildschirm, leider aber nicht wirklich in die Ohren, der Soundtrack kann den Filmen – wahrscheinlich aus Lizenzgründen – nicht das Wasser reichen. Die deutsche Synchronisation ist gut gelungen, leider gibt es hierzulande aber keine Möglichkeit sich das Game in Originalsprache einzuverleiben.



Grafik: 9 /10
Sound: 8 / 10
Steuerung: 9 / 10
Spielspaß: 9 /10
Gesamt: 9

Entwickler: Eurocom Entertainment
Publisher: Activision



James Bond Blood Stone Cover Xbox (c) Activision / Zum Vergrößern auf das Bild klickenJames Bond: Blood Stone 007 (PS 3, Xbox 360, PC, Nintendo DS – getestet für Xbox 360)

In "James Bond: Blood Stone 007" darf man sich als Fan des Geheimagenten auf eine nagelneue Story sowie einen von der britischen Soulsängerin Joss Stone eingesungenen Titelsong freuen. Das Goldkehlchen "spielt" übrigens neben dem aktuellen James Bond Darsteller Daniel Craig die Hauptrolle im neuesten digitalen Abenteuer des Spions.


Die Entwickler von James Bond Blood Stone Screenshot 3 (c) Activision / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBizarre Creations (Liverpool, UK) machten vor allem mit der "Project Gotham Racing" Reihe und "Blur" von sich reden, was man vor allem in den viel zu selten vorkommenden Autoverfolgungsjagdsequenzen im Spiel sehen (und spielen) kann.


Doch James Bond Blood Stone Screenshot 7 (c) Activision / Zum Vergrößern auf das Bild klickenauch außerhalb des Sportwagens macht "James Bond: Blood Stone 007" eine äußerst gute Figur und bietet grundsolide 3rd Person Shooter Action, die sich dank präziser Steuerung sehr gut spielen lässt. Um die Wartezeit auf ein neues Leinwandabenteuer zu verkürzen, lässt sich der Konsum von "James Bond: Blood Stone 007" uneingeschränkt empfehlen – als Nichtfan gibt es ja auch noch die Möglichkeit des Ausleihens in der Videothek.

 

Grafik: 8 /10
Sound: 8 / 10
Steuerung: 8 / 10
Spielspaß: 7,5 /10
Gesamt: 8

Entwickler: Bizarre Creations
Publisher: Activision

Fazit: Bond lebt! Zwar nicht auf der großen Leinwand aber zumindest auf den aktuellen Konsolen macht der Spion, der Videogames liebt, eine tolle Figur. Sei es das Wiimake von "GoldenEye 007" oder "James Bond: Blood Stone 007" – beide Games dürften die Herzen der James Bond Fans höher schlagen lassen.



###Thomas Sulzbacher###






Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Kann der nunmehr dritte (und voraussichtlich letzte) Shooter-Höllentrip auf dem unwirtlichen Planeten Helghan überzeugen?
Siegt der bunte Mix an Sport-Minigames, oder hat doch Kinect Sports die Nase vorne?
Der neueste Jump ’n ’Run Zuwachs auf Nintendos Wii beweist erneut dass man auch ohne hektisches Herumfuchteln, High End-Hardware und massiver
Vermarktung ein absolutes Spiele-
Highlight zustande bringen kann.
"Knights Contract", eine interaktive Neuinterpretation klassischer Literatur mit gehörigem Blut- und Actionanteil. Alles nur Mittel zum Zweck oder ein ernsthafter Titel am hart umkämpften Action-Olymp?
Eine überraschend lebendige Mimik und Gestik sowie das vielversprechende Film-Noire-Setting der 1940er Jahre konnten im Vorfeld der Veröffentlichung einige Erwartungen wecken…
Nachdem mit den ersten beiden "Lego Star Wars"-Spielen bereits alle sechs Kinofilme abgedeckt worden sind, werden nun beim dritten Teil die Ereignisse zwischen Episode II und Episode III, sprich die Klonkriege, genauestens beleuchtet.
Rock Classics
Facebook Twitter