SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #118 mit Interviews und Storys zu ANGELS & AIRWAVES +++ PLANLOS +++ TRIVIUM +++ BETONTOD +++ EVERLASTER +++ WHITECHAPEL +++ JOE BONAMASSA +++ BULLET FOR MY VALENTINE +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Game-Review: Mortal Kombat vs. DC Universe (PS3, Xbox 360; getestet auf Xbox 360)

Back to the roots?

Mortal Kombat vs. DC Universe (c) Midway / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"Mortal Kombat vs. DC Universe" – alleine die Ankündigung hat für Furore gesorgt. Batman gegen Sub Zero, Scorpion gegen Captain Marvel – die Chance diese Paarungen in einem Kampf auf Leben und Tod zu sehen hat Hardcore Fans sicher schlaflose Nächte bereitet.

Da DC aber auf seine Helden aufpasst, wurde das Mortal Combat typische Gemetzel deutlich entschärft. Ein bisschen Blut gibt es schon, aber im Grunde sind alle expliziten Gewaltdarstellungen aus dem Repertoire der Kämpfer gestrichen worden.

Mortal Kombat vs. DC Universe (c) Midway / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Grafik ist zeitgemäß und die Charaktere beider Welten sind gut umgesetzt. Highlight ist hier definitiv der Joker, der sich mit seinen verrückten Special Moves von der Masse abhebt.

Der Story Modus dient vor allem zum Herantasten an die unterschiedlichen Charaktere, denn sowohl in der DC als auch in der Mortal Kombat Kampagne müssen mehrere Kämpfe pro Charakter absolviert werden, um die Geschichte voranzutreiben.

Mortal Kombat vs. DC Universe (c) Midway / Zum Vergrößern auf das Bild klickenFans der alten Mortal Kombat Titel werden sich sofort wie zuhause fühlen. Die gesamte Umsetzung wirkt vertraut und die Moves gehen nach kurzer Eingewöhnung locker von der Hand. Die einzig nennenswerten Neuerungen sind kleine Minigames die in die Kämpfe eingebunden wurden.

Wer nahe am Gegner steht kann diesen Packen und durch das Drücken der Angriffstasten Schlagkombos durchführen. Der Gegner hat den Bruchteil einer Sekunde um dieselbe Taste zu drücken und damit die Kombo zu durchbrechen.

Mortal Kombat vs. DC Universe (c) Midway / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas Gleiche Prinzip kommt im "Ebenenwechsel" zur Anwendung. Wird ein Charakter von einer Plattform gestoßen, wird in der Luft weitergekämpft. Dieser Angriff erfreut sich großer Beliebtheit, denn bis zu 30% Schaden sind hier zu holen.

Fazit: Die Story erklärt die Hintergründe der Vermischung der beiden Welten, die Grafik ist nett, das Gameplay schnell und intensiv. Trotzdem bietet MK Vs DC Universe keine zündenen Innovationen.


###Hannes Schaufler###

Grafik: 8/10
Sound: 7/10
Steuerung: 8/10
Spielspaß: 8/10
Gesamt: 8

Developer: Midway Games
Publisher: Midway Games
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Gruselfilme gibt als Action-Adventure! Lehrt uns "Ju-On: The Grudge" genauso das Fürchten wie so mancher Horrorschocker?
Das cineastische Zombiegemetzel mit dem starken Coop-Multiplayer-Fokus geht in die zweite Runde und beschert uns neue Kampagnen, Gegner und Waffen. Wir haben sowohl orignale wie geschnittene Version für euch gestestet.
Zum 25-jährigen Jubiläum von Wrestlemania erscheint "Legends Of Wrestlemania", das sich vor allem Oldschool-Fans nicht entgehen lassen sollten!
Ein weiteres Party-Game.
Putzige Simulation ganz groß.
"Pikmin" Goes To War With "Harvest Moon” And "Legend Of Zelda!" – so oder so ähnlich lässt sich "Little King’s Story" wohl am Besten beschreiben. Oder noch einfacher: eines der besten Nintendo Wii-Spiele bis dato!
Rock Classics
Facebook Twitter