SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #118 mit Interviews und Storys zu ANGELS & AIRWAVES +++ PLANLOS +++ TRIVIUM +++ BETONTOD +++ EVERLASTER +++ WHITECHAPEL +++ JOE BONAMASSA +++ BULLET FOR MY VALENTINE +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Game-Review: Myst (Nintendo DS)

Die NDS-Konvertierung des Adventure-Klassikers „Myst“ bietet Videogame-Diletantentum in seiner reinsten Form: In jedem Fall sehr mysteriös!


Myst (c) Cyan Worlds/Midway / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDenn bis auf das akzeptable Design des DS-Covers ist bei „Myst“ so ziemlich alles schief gelaufen. Zunächst stechen die detailarmen Texturen und die hässliche Gestaltung der Spielumgebung ins Auge. Die Grafik des Adventures ist in Summe höchst mangelhaft. Nichts zu beschönigen gibt es auch bei der Akkustik: soundtechnisch präsentiert sich das Spiel „abenteuerhaft“ schlecht. Der Score passt an vielen Stellen des Plots nicht zu den spielerischen Ereignissen, die Hintergrundgeräusche wirken wenig glaubwürdig und nerven leider permanent.


Das Game ist eine stetige Belastungsprobe der eigenen Nerven, da sich die Menüführung derart unverständlich und verschachtelt gestaltet, dass viele Spieler bereits zu Beginn das Handtuch werfen dürften.

Myst (c) Cyan Worlds/Midway / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Leider ist auch Gameplay sehr mühselig, da es durch anstrengende Kleinarbeit beim Absuchen der gobpixeligen Standbilder geprägt ist.

Auch bei der Umsetzung der Steuerung wurde keine Möglichkeit ausgelassen um einen eventuell verbliebenes Quäntchen Spielatmosphäre zu vernichten.

Der Spielspass bleibt auf Grund der viel zu sensiblen und wenig durchdachten Steuerung gänzlich auf der Strecke.

Fazit: Gameplay und Grafik sind schauderhaft, die Menüführung eine Katastrophe, und die Steuerung stark verbesserungswürdig. „Myst“ wirkt es lieblos hingeknallt und völlig unausgereift.

                                                                                                                      ###Karl Stingeder###

Grafik: 1/10
Sound: 1 /10
Steuerung: 2/10
Spielspaß: 0,5/10
Gesamt: 1,5

Entwickler: Cyan Worlds
Publisher: Midway

  
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wie schön! Ubisoft hat endlich erkannt, dass sämtliche Guitarheroes dieses Planeten ein Manko verbindet: eine sperrige Gitarre mit kurzem Kabel und bringt nun mit "Jam Sessions" Abhilfe auf den Markt.
Bond ist in die Konsolenwelt zurückgekehrt! Doch hält das Spiel, was der Film verspricht?!
Survival Horror aus der Türkei? „Albtraum 22“! Man darf gespannt sein…
Mit "King of Clubs" präsentiert sich eine waschechte Minigolf-Umsetzung, erschienen u.a. für die Sony-Konsolen PS2 und PSP.
Fans der „Kingdom of Fire“-Serie erinnern sich an taktische Spieltiefe und anspruchsvolles Gameplay. Kann „Circle of Doom“ die Erwartungen erfüllen?
Für Flugdrachen-Fans ist das Game bekanntlich ja ein Pflichtkauf. Ist "Lair" aber auch für den großen Rest der Spielgemeinde interessant?
Rock Classics
Facebook Twitter