SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Game-Review: Singstar Queen (PS3, PS2; getestet auf PS 3)

Die legendären Stadionrocker von Queen haben es geschafft. Endlich gibt es eine "SingStar"-Compilation zum nach- und mitsingen: "We Will Rock You!"
 
 
 
 

queencover (c) Sony Computer Entertainment / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWas benötigt man alles für einen gelungenen Party-Abend zuhause?


1. Jede Menge Chips und Gertränke.
2. Ein Haufen gut gelaunter Freunde.
3. Zwei Mikros und „SingStar Queen“.


Während zu Anfangs noch alle recht schüchtern drein schauen und sich noch keiner wirklich traut sich vor den anderen mit seinem (nicht) vorhandenen Gesangstalent zu blamieren, reißen sich spätestens nach dem dritten Song alle um die Mikrophone. Das ist queen1 (c) Sony Computer Entertainment / Zum Vergrößern auf das Bild klickender typische "SingStar"-Effekt den man sogar bei Karaoke-Muffeln bemerken kann.


Das Gameplay von "SingStar" ist ja mittlerweile recht bekannt und wurde auch für die dritte Band-Only-Compiliation nach "SingStar Abba" und "SingStar Die Toten Hosen" nicht verändert. Bis zu acht Spieler können gemeinsam und/oder abwechselnd versuchen, Punkte durch das Nachsingen der Songtexte in der korrekten Tonlage zu ergattern. Beim Duell ist es leider oftmals etwas mühsam Songs, die in Lead- und Backing-Vocals geteilt sind, zu singen. Ansonsten ist alles beim Alten.


queen2 (c) Sony Computer Entertainment / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDoch "SingStar Queen" ist alles andere als ein altes, gewöhnliches Karaoke-Spiel, zählen doch die Protagonisten zu den meistverkauften, bekanntesten und bedeutendsten Rockgruppen der Musikgeschichte. Von ihrem Durchbruch im Jahr 1974 bis zum Tod von Farrokh Bulsara aka Freddie Mercury (1991), lieferte die Band eine Vielzahl an Hits, Alben und legendären Konzerten ab. "SingStar Queen" enthält die gesamte Bandbreite des musikalischen Könnens: Balladen, Rock-Hymnen und besten 80er Jahre-Pop. Alles in allem ein ausgewogener Party-Mix, der großteils bestens bekannt ist oder bei den ersten Takten, spätestens aber beim Refrain, von allen erkannt wird. Für die Queen-Fans unter uns fehlen aber durchaus noch ein paar Klassiker wie "Seven Seas of Rhye", "I’m Going Slightly Mad", "I’m in Love with My Car" oder "Friends Will Be Friends", um nur ein paar zu nennen die sich auf jeden Fall einen Platz auf dieser Compilation verdient hätten. Von diesen Feinheiten abgesehen ist diese "SingStar"-Compilation nicht unbedingt etwas für blutige Anfänger. Die teils wirklich sehr schnellen Texte und die facettenreiche Stimme Freddie Mercurys stellen auch für erfahrene "SingStar"-Profis noch eine ordentliche Herausforderung dar.


Der Party-Abend ist also bereits nach Song Nummer 3 in vollem Gange. Die gesamte Meute fiebert mit: trifft der Sänger die Tonhöhe? Kann er den Ton halten? Kennt er überhaupt ein Wort vom Songtext? Gerade bei ebenbürtigen Gegnern ist es spannend die Punkteanzeige zu queen3 (c) Sony Computer Entertainment / Zum Vergrößern auf das Bild klickenverfolgen um im richtigen Moment grölen zu können, wenn ein Sänger den anderen überholt. Trotz den lauten Anfeuerungsrufen im Hintergrund und Leuten die gerade kein Mikro in der Hand halten und dennoch möglichst falsch mitsingen, geben die Mikrophone auffallend genau nur das Gesangstalent des jeweiligen Sängers an die Konsole weiter. Allerdings kommt man nach wie vor auch durch Summen der Melodie zum Punkteerfolg. Aber alle Gloryhunter und Powergamer die so ihre Punkte maximieren wollen, fallen wohl um den wirklichen Spielspaß bei "SingStar Queen" um: aus vollem Hals "We are the Champions" zu grölen oder in einem Augenblick musikalischer Fehlbarkeit und Selbsterkenntnis "We`ll keep on trying, Till the end of time, Till the end of time" ins Unendliche zu wiederholen.


Insgesamt stehen 25 Songs auf der PS3 für den munteren Liederabend zur Verfügung. Das sind fünf mehr als auf der PS2:


Another One Bites The Dust
Bicycle Race
Bohemian Rhapsody
Breakthru
Crazy Little Thing Called Love
Don’t Stop Me Now
Fat Bottomed Girls
I Want It All
I Want To Break Free
Innuendo
One Vision
Play The Game
Somebody To Love
These Are The Days Of Our Lives
Tie Your Mother Down
Under Pressure
We Are The Champions
We Will Rock You
Who Wants To Live Forever
You’re My Best Friend


exklusive PS3-Tracks:

A Kind of Magic
Hammer to Fall
Killer Queen
Radio Ga Ga
The Show Must Go On



queen4 (c) Sony Computer Entertainment / Zum Vergrößern auf das Bild klickenFazit: Da sich, außer am Content, an "SingStar" seit 5 Jahren nichts geändert hat, gibt’s über das Gameplay und über die Modi nichts Neues zu berichten. Der Sound von "SingStar Queen" ist 1a, die Songs und die Videos muss man mögen. Wer mit Queen oder Karaoke an sich nichts anfangen kann: Finger weg! Für alle die beim Karaokesingen etwas Abwechslung und neue Herausforderungen suchen ist "SingStar Queen" durchaus zu empfehlen. Für die wahren Fans ist das Spiel sicher auch eine Bereicherung, allerdings muss man bei der Songauswahl ein paar Abstriche in Kauf nehmen.

 

 

 # # # Katharina Krösl & Felix Reiterer # # #


Grafik: 7/10
Sound: 10/10
Steuerung: 8/10
Spielspaß: 9/10
Gesamt: 8

Entwickler/Publisher: Sony Computer Entertainment

Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Im dritten Ableger aus dem S.T.A.L.K.E.R.-Universum strahlt es noch immer an allen Ecken und Enden. Doch im Gegensatz zu "S.T.A.L.K.E.R. – Shadow of Chernobyl" (2007) und "S.T.A.L.K.E.R. – Clear Sky" (2008), werden die Aufträge nun nicht mehr zufällig generiert. Stattdessen folgen die Missionen einem von den Entwicklern vorgegebenen roten Faden und basieren auf gescripteten Spielereignissen.
Eine Portierung eines PC-Games, auf die Nexgens ist nicht immer mit dem Erfolgskurs beseelt, denn man sich so oft wünscht. Eigentlich hätte "Sacred 2" gleichzeitig, im Zuge der Veröffentlichung für den PC, auch für 360 und PS3 erscheinen sollen. Doch, mussten sich die Fans rund um das Geschehen in Ancaria, noch einige Monate in Geduld üben. Ob die Portierung hält, was sie verspricht, lest hier.
"Sam & Max" auf der Wii? Worüber sich Spieler des anglikanischen Sprachraums bereits seit Herbst 2008 freuen können, macht JoWood nun auch für den deutschsprachigen Raum möglich.
Der verrückte Hase und der Hund machen sich auf um die Welt zu retten!
Nach 6 Kinofilmen hat die Jigsaw-Saga nun auch den Weg in die Welt der Videospiele gefunden. Doch kann die beklemmende Stimmung der Filme überhaupt in ein Spiel transportiert werden? Wie "spielt" sich der Schrecken Jigsaws?
Wer hatte ihn nicht zuhause stehen? Den Sega Mega Drive. Eine Konsole, auf der absolute Kultspiele entstanden sind. Sega bringt diese Klassiker nun auch auf die Next-Gen-Konsolen.
Rock Classics
Facebook Twitter