SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

gamescom Fazit

Nach vier intensiven Tagen auf der gamescom, wundgezockten Daumen und einigen Beratungen, wollen wir euch unsere Spiele-Highlights für Herbst und Winter präsentieren.

gamescom logo (c) koelnmesse / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie gamescom 2011 war wiedermal ein voller erfolg. Auch dieses Jahr können die Veranstalter einen neuen Besucherrekord in ihren Büchern vermerken. Der Ansturm auf die größte Video- und Computerspielemesse der Welt hat sich vom ersten Presse- und Fachbesuchertag an abgezeichnet. Noch nie waren die Hallen so voll und die Warteschlangen so lang. Wie SLAM berichtete, erreichte der Hype am Samstag seinen Höhepunkt, als vorübergehend keine Besucher mehr eingelassen wurden und die Tageskasse bereits zu Mittag keine neuen Tickets verkaufte. Die Situation entspannte sich am Nachmittag wieder und auch Sonntag ging alles in geordneten Bahnen über die Bühne.


koelnmesse / gamescom1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWas bleibt ist ein Besucherrekord mit 275.000 zahlenden Gästen die an vier Messetagen durch die Hallen der koelnmesse strömten. Gegenüber 2010 ist das ein Plus von 12%. Auch bei der Anzahl der Aussteller stieg die Zahl um 10% auf insgesamt 550 Unternehmen. Insgesamt hatte man auf der Messe den Eindruck, dass sowohl die Aussteller als auch die Besucher mit der Messe zu frieden waren. Kein Wunder, es wurde ja auch wieder einiges geboten.


koelnmesse / gamescom3 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAlles in allem war es ein Jahr der Superlativen. Gut für die Messe, für all jene die gerne Hand an die neusten Titel anlegen möchten auch mal nervig. Besonders da dieses Jahr schon am Fachbesuchertag die Sieger des gamescom-Awards 2011 bekannt gegeben wurden. Damit wurde klar und deutlich kommuniziert, wo es denn besonders Wert ist sich ein paar Stunden für die erste Hands-On Erfahrung anzustellen.


Wirkliche Überraschungen hat es bei der Wahl der besten Titel keine gegeben. Hier die Gewinner im Überblick:

Kategorie Gewinner Publisher
Best of gamescom Battlefield 3 EA
Best Hardware Playstation Vita Sony Computer Entertainment
Best Console game FIFA 12 EA
Best Mobile game Uncharted: Golden Abyss Sony Computer Entertainment
Best Online game Star Wars: The Old Republic EA
Best PC game Diablo 3 Blizzard
Best Browser game The Sims Social EA
Best Family game Sesamstraße: Es war einmal ein Monster Warner Bros.













Sony Computer Entertainment / Playstation Vita / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Wahl der "Playstation Vita" zur besten neuen Hardware kann sich SLAM nur anschließen. Sonys neuer Handheld weiß auf ganzer Linie zu überzeugen und scheint die Performance des mobilen Spielens gehörig voranzutreiben. Sony folgt mit dem inoffiziellen PSP-Nachfolger den kompromisslosen Weg, weiterhin nur zeitgemäße Technik zu verbauen. Dementsprechend fällt der angepeilte Preis von Euro 249 schon fast moderat aus. Geboten werden die volle Bandbreite üblicher Sensorenspielereien, zwei Touchscreens (jeweils an Vorder- und Hinterseite), ein brillantes Display sowie Connectivität für endlosen Multiplayerspaß.


Ansonsten haben wir auf der gamescom 2011 weitere Highlights entdeckt, die wir euch in einer subjektiven SLAM alternative Best-Of-Liste präsentieren:


Epic/Microsoft / Gears of War 3 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"Gears of War 3" - Bester 3. Teil:
Lange erwartet und nicht enttäuschend. Die Entwickler bei Epic haben sich selbst wieder übertroffen und einen glanzvollen Anschluß an die Story von "Gears of War 2" gefunden. Die Stärken der Serie - vor allem Co-Op und Multiplayer - wurden weiter ausgebaut. Es gibt einen weiblichen Charakter der spielbar ist, einige neue Features und jede Menge Monster zu meucheln. "Gears of War 3" hat ein USK 18 Rating bekommen, wird also auch in Deutschland erscheinen, und der letzte Teil der Serie sein.


Sony Computer Entertainment / Uncharted 3 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"Uncharted 3" - beste Grafik
Dritte Teile gab es dieses Jahr wie Sand am Meer. "Uncharted 3: Drakes Deception" hat zwar keinen gamescom award abgreifen können, wie dies der Vorgänger noch gemacht hat, weiß aber auf ganzer Linie zu überzeugen. Besonders grafisch ist Nathan Drakes neues Abenteuer ein echter Hingucker.


THQ / Saints Row 3 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"Saints Row The Third" - komischster Titel des nächsten Jahres
Ein weiterer dritter Teil der in den Startlöchern steht ist "Saints Row The Third". Was schon für "Saints Row 2" gestimmt hat, trifft auf den "The Third" schon lange zu. Die Action-, Humor- und Gewaltrate hat sich wiedrum verdoppelt und treibt die seltsamsten Blüten. Nichts für Zartbesaitete und schwache Nerven. Wer über rosa Riesendildos als Waffen lachen kann, seinen Char immer schon in seltsame Kostüme stecken wollte und die Schiesserei an der nächsten Straßenecke am liebsten mit einem Airstrike beenden will, der ist hier richtig. Total abgedreht und kaum ernst zu nehmen.


Ubisoft / Tim und Struppi / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"Die Abenteuer von Tim und Struppi: Das Geheimnis der Einhorn" - bestes Comic-Game:
In Tim und Struppis Abenteuer, das die Story des neuen Steven Spielberg Films mit unzähligen Sidequests, vertseckten Räumen und Puzzles von zwei auf spielbare 6 Stunden aufbläst, gibts familienfreundliche Action, die immer mit einem Augenzwinkern abläuft. Für Spaß und Unterhaltung ist Dank abwechslungsreichem Gameplay und kniffligen Rätseln ebenfalls gesorgt. Wer gerne schon mal in ein herumstehendes Fass hüpfen wollte um anschließend dem Gegner eins mit dem Deckel überzubraten wird mit den Interaktionsmöglichkeiten der Spielumgebung seine helle Freude und reichlich zu schmunzeln haben. Neben dem Single-Player gibt es auch noch einen Co-Op-Modus mit speziell zugeschnittenen Leveln und Rätseln die sich alleine gar nicht lösen ließen. Ein nettes Feature ist auch, dass man zwischen den verschiedenen Characteren jederzeit switchen kann um für jede Aufgabe die richtige Person mit entsprechenden Eigenschaft oder Ausrüstung, wie Spazierstöcken die sich wunderbar als Waffe nutzen lassen, am Start zu haben. Sogar als kleiner Struppi kann man durch das Level hüpfen und Ratten mit niedlichem Gebell vertreiben. Da dieses Spiel mit einem eigenen 3D-Modus daherkommt ist es ein Muss für jeden glücklichen Besitzer eines 3D-Fernsehers. Außerdem werden je nach Konsole auch Microsoft Kinect und Playstation Move unterstützt. "Die Abenteuer von Tim und Struppi" erscheint eine Woche vor Filmstart, am 20. Oktober.


EGOSOFT / X Rebirth / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"X Rebirth" - bester Weltraum-Science-Fiction Titel:
Bernd Lehahn selbst, Kultentwickler der X-Reihe aus der deutschen Softwareschmiede Egosoft, präsentierte auf der gamescom den Nachfolger zu "X3: Terran Conflict". Und soviel ist schon jetzt klar: es wird bestimmt keine X-beliebige Fortsetzung, eine lieblose Totgeburt eines scheinbar in Vergessenheit geratenen Genres. Viel Entwicklungszeit floß in die zeitgemäße Gestaltung der schwerelosen Spielerfahrung. Kampfsystem, User Interface, Leveldesign und Reisesystem wurden vollständig überarbeitet. Dem ursprünglichen Motto "Think, Build, Fight, Trade" blieb man aber treu. Nach der einstündigen Präsentation möchte man sofort in die unendliche Schwerelosigkeit des Weltalls eintauchen und endlose Stunden in dem komplexen Ecosystem verweilen.


Bethesda / The Elder Scrolls 5: Skyrim / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"The Elder Scrolls 5: Skyrim" - bestes RPG:
Ab November dürfen sich Rollenspiel-Fans in die "absurd große" Spielwelt von Skyrim stürzen. Der technisch ausgereifte Nachfolger von "Oblivion" bietet eine lebendige Spielwelt mit zahllosen Möglichkeiten. Allein für den Haupthandlungsstrang sollten laut Pete Hines, Spielentwickler von Bethesda Softworks, ungefähr 25 Stunden eingeplant werden. Das klingt nach einer wahrlich epischen Reise, welche knapp vor Weihnachten viele Spieler in ihren Bann ziehen wird.


Related Designs/Ubisoft / Anno 2070 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"Anno 2070" - bestes Aufbau-Strategie-Spiel
Mit "Anno 2070" wagen Entwickler Related Designs und Publisher Ubisoft den Sprung der Serie in ein komplett neues Setting. Nachdem die letzten vier Teile allesamt in der Vergangenheit (zwischen 1404 und 1701) angesiedelt waren, geht es in "Anno 2070" darum in der Zukunft nach neuen Lebensräumen zu suchen. Die Menschheit ist in 2 Fraktionen, die Ökos und die Tycoons, gespalten. Beide müssen für sich in "Anno"-typischer Weise neue Lebensräume erkunden. Zu einem späteren Zeitpunkt im Spiel wird eine dritte Fraktion, die Techs, freigespielt. Diese steht quasi neutral zu Tycoons und Ökos und hilft beiden bei der Weiterentwicklung ihrer Technologien. Nach ausgiebigem Testen und Marktforschen ist man bei Related Designs überzeugt, dass der Schritt in die Zukunft gelingen wird. Wir sind es auch.


SEGA / Mario und Sonic / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"Mario und Sonic bei den Olympischen Sommerspielen" - bestes Sportspiel:
Für all jene die nicht jedes Jahr ein neues "FIFA", ein neues "PES" oder ein neues "NBA2K" brauchen um sich auszutoben. Die Action auf der Wii ist zwar selbst nicht so sportlich wie etwa "Your Shape 2" mit Kinect, der Spaßfaktor ist aber umso größer, da sich "Mario und Sonic" im Vier-Spieler Co-op oder versus auch herzlich gut als Partygame eignet und nicht alle spielbaren Disziplinen tierisch ernst zu nehmen sind. Mit von der Partie sind alle Charaktere des Mario und des Sonic-Universums, die sich schon in "Mario und Sonic bei den Olympischen Winterspielen" die Zehen abgefroren haben.


CAPCOM / Streetfighter X Tekken / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"Streetfighter X Tekken" - bestes Beat-em Up:
Da es seit dem letztjährigen Schaukampf zwischen den "Tekken" und "Streetfighter"- Entwicklern von "Tekken X Streetfighter" immer noch nicht viel zu sehen gibt und sich das Online-Game "Streetfighter III: Third Strike Online Edition" dank Dreamcast-Grafik selbst disqualifiziert, bleibt Capcoms "Streetfighter X Tekken" der einzige Titel bei dem man nach Herzenslust in die Tatsten hauen kann um sein Gegenüber im tag-Team Kampf zu vermöbeln. Astreine Prügel-Action mit Charakteren aus dem "Streetfighter"- und dem "Tekken"-Franchise im gewohnten Streetfighter -Look und -Kampfstil.


Sony Computer Entertainment / Escape Plan / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"Escape Plan" - beste original IP auf einer Next-Gen Mobile Konsole:
Während der Sony Pressekonferenz wurde dieses eigenwillige Adventure angekündigt. Gesteuert werden zwei eigenwillige Kreaturen, Tintenklecksen mit Augen und Beinen sehr ähnlich, namens Lil und Laarg. Dem ungleichen Duo muss zur Flucht verholfen werden. Jedoch sind die zahlreichen Räumlichkeiten mit kniffligen Rätseln und Gefahren gespickt. Besonders hervorstechend ist der liebevolle Grafikstil in Schwarz/Weiss. Die beiden Flüchtigen erinnern in ihrer tollpatschigen Art im besten Sinn an Slapstick-Duos der nicht mehr ganz so jungen Filmgeschichte. Gesteuert wird rein mit intuitiven Gesten auf den beiden Touchscreens. Schon nach einer kurzen Anspielzeit kristallisierte sich das große Potential des Titels heraus. "Escape Plan" könnte ein wirklich herausragender Launch-Titel für die PS Vita werden, damit auf der mobilen Konsole auch gleich der richtige Spielspaß an Board ist.


Red 5 Studios / firefall_1 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"FireFall" - bestes free to play:
Ein Open-World-Game mit Baller-Action im Multiplayer, dazu noch High-End-Grafik im Stil von Borderlands und das auch noch Gratis? Ja, denn hier kommt Firefall! Ob Ego-Shooter oder Third Person, bei diesem PC-Game kann man zocken wie man gerade Lust hat. Das erste Spiel aus dem Hause Red 5 Studios wird im Herbst mit einer Beta starten und dann zu Jahresende öffentlich zugänglich sein. In einem ersten Preview haben wir diesen vielversprechenden free to play Titel für euch durchleuchtet.

# # # Andreas Himmetzberger, Felix Reiterer, Katharina Krösl # # #
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Unzerbrechlichen Augenschutz auf höchstem technischem Standard mit besonders hohem Style-Faktor für alle Wintersportler bietet die neue gloryfy GP2.
Unzerbrechliche Sonnenbrillen, die selbst dem motiviertesten Extremsportler standhalten und ihn dabei auch noch gut aussehen lassen.
Rechtzeitig vor Weihnachten ist mit "Drachendämmerung" der erste Zyklus der Hörbuchfassung der "Chroniken der Drachenlanze" komplett als Download erhältlich.
Eine Ikone der 1980er Jahre wird mit viel Stil zu neuem Leben erweckt.
Endlich ist es offiziell: Eine der berüchtigsten Charaktere in der Geschichte der Superhelden-Comics kehrt zurück. Doch wer steckt hinter der Maske?
Raikko DANCE – Liebe auf den ersten Beat
Rock Classics
Facebook Twitter