SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #118 mit Interviews und Storys zu ANGELS & AIRWAVES +++ PLANLOS +++ TRIVIUM +++ BETONTOD +++ EVERLASTER +++ WHITECHAPEL +++ JOE BONAMASSA +++ BULLET FOR MY VALENTINE +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Gourmetkritiker mögen MARILYN MANSONs Absinth nicht

Seit Spätsommer 2007 gibt es "Mansinthe" zu kaufen - eine Absinth-Kreation von Mr. Antichrist himself. Jetzt haben sich Gourmetkritiker über den schlechten Geschmack beschwert...

MARILYN MANSON (c) Universal Music / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMARILYN MANSON (c) Universal Music / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"Mansinthe" rieche wie Abwasser gemischt mit Franzbranntwein, so einige Gourmetkritiker der Homepage epicurious.com. Allerdings soll es ja auch Leute geben, die Parfums benutzen, die nach "Friedhof" riechen, also warum nicht auch Absinth mit Kanalwasserduft?

Die Absinth-Eigenkreation von MARILYN MANSON wird in der Schweiz produziert, ist auch in Deutschland erhältlich und in den USA - wie sollte es anders sein - verboten. Zur offiziellen Mansinthe-Homepage geht`s hier entlang.


****************************************************************************
SLAM #36 - ab 20. Februar am Kiosk! / Zum Vergrößern auf das Bild klicken





Das neue SLAM erscheint am 20. Februar 2008!
Jetzt in Deutschland um nur 3,90€!!!
(A: 4,30€ / BeNeLux: 4,60€ / F,I,E: 5,25€ / GR: 6,05€ / CH: 7,80 SFR)
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Chengs Mutter Jeanne verspricht derzeit im DEFTONES-Blog, uns täglich mit Updates über den gesundheitlichen Zustand des Bassisten am Laufenden zu halten. Cheng war kürzlich in einen Autounfall verwickelt und liegt noch im Koma...
Nicht nur mit dem neuen Album "Machine 15" werden uns MILLENCOLIN im April beglücken, sondern auch live.
THE HAUNTED werden bald ins Studio gehen, um ihren sechsten Longplayer einzuspielen und haben neue Live-Termine bestätigt.
NICK CAVE hat von seiner alten Uni - die er gelegentlich besuchte - jetzt einen Doktortitel verliehen bekommen. So geht`s also auch...
In Australien haben sie`s schon getan, jetzt tun sie`s auch bald in Berlin: ANTI-FLAG treten als Support-Band von RAGE AGAINST THE MACHINE auf.
DASHBOARD CONFESSIONAL haben bekannt gegeben, dass sie sich gerade im Studio befinden, um an einem neuen Longplayer zu arbeiten.
Rock Classics
Facebook Twitter