SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

HENTAI LACERATOR Chelsea Charms R.I.P.

Hirntrust Grind Media

HENTAI LACERATOR Chelsea Charms R.I.P. (c) Hirntrust Grind Media / Zum Vergrößern auf das Bild klicken45 Rpm, 6 Songs, und ein absolut irrsinnig-debiles Porno-Artwork? Na klar, es geht um Grindcore. "Killed By Cum!" ballert so kaputt-produziert aus den Boxen, dass man sich fragt, wie Grindcore beinahe salonfähig werden konnte. Denn das hier, das ist die Essenz von D.I.Y.-Grindcore und der Attitüde, die zu Beginn wohl einmal hinter diesem Genre (mit-) gestanden hat. Dass spätestens bei "Stripped Nude In The Slimepit" die musikalische Assoziationskette in Richtung Breakcore läuft, liegt nicht nur am D.I.Y.-Label Hirntrust Grind Media, die sich in diesem Segment mit hervorragenden Veröffentlichungen hervortun konnten (Freunde von Audiokrankheiten, checkt MARUOSA aus Japan!!!). HENTAI LACERATOR zitieren im Höhenbereich, der maßgeblich von Robert Inhuman`s Stimme erzeugt wird, eben jenes erwähnte Genre. Um es kurz und prägnant zusammenzufassen: HENTAI LACERATOR sind für Grindcore, was Braindead für das Splattergenre war. Der lächerlich-geniale Endpunkt, der kaum noch zu überbieten sein dürfte. Trash but fresh und so... So, weiter Pornos gucken.
www.myspace.com/hentailacerator
Sebastian Kötz (8)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter