SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #122 mit Interviews und Storys zu PORCUPINE TREE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ GWAR +++ MANTAR +++ GREY DAZE +++ DEF LEPPARD +++ THE BLACK KEYS +++ MUNICIPAL WASTE +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Interview mit Frontmann Tyson Ritter von THE ALL-AMERICAN REJECTS

"Ich mag es ganz einfach, im Mittelpunkt zu stehen und mein Ding durchzuziehen." THE ALL-AMERICAN REJECTS-Frontmann und Hugo Boss-Model Tyson Ritter sprach im SLAM-Interview mit uns über das neue Album, das zehnjährige Bandjubiläum, Liebe und Hass...


THE ALL-AMERICAN REJECTS (c) Universal Music / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSLAM: Ich finde, "When The World Comes Down" ist ein sehr fröhliches, romantisches und tanzbares Album mit einer positiven Grundstimmung geworden. Siehst du das auch so?

Tyson Ritter: Ja, ich denke, deswegen habe ich es "When The World Comes Down" genannt, weil der Songwriting-Prozess sehr anstrengend und schmerzhaft war, das Resultat aber sehr erfreulich.

Hattest du also eine gute Zeit, während du das Album geschrieben hast?

Ich hatte eine gute Zeit, eine schreckliche Zeit, eine depressive Zeit, die beste und die schlechteste Zeit… es war eine Reise durch sämtliche Gefühlswelten von Anfang bis Ende. Es dauerte ungefähr zwei Jahre, um die Platte unter Dach und Fach zu bringen.

THE ALL-AMERICAN REJECTS when the world comes down (c) Interscope/Universal / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWorum geht’s in "I Wanna", dem wohl besten Song auf "When The World Comes Down"?

"I Wanna" handelt davon, dass du wahnsinnig weit entfernt bist von der einen Person, die du liebst und es fühlt sich an, als wärst du deswegen in einem Gefängnis. Ich schrieb den Song auf einer Tour, fühlte mich sehr einsam und wünschte mir eine Frau an meiner Seite.

GREEN DAY werden diesen Sommer auch wieder ein neues Album rausbringen. Magst du ihre Mucke noch immer?

Weißt du, ich hab nie wirklich viel GREEN DAY gehört. Ich hörte früher schon ein bisschen Punkrock, aber es war nicht meine favorisierte Musikrichtung.

THE ALL-AMERICAN REJECTS (c) Jeff (Rhino) / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWorauf stehst du derzeit?

T-REX, ROD STEWART, QUEEN...

Also eher die alten Hasen.

Ja, ich steh total auf Classic Rock im Moment. Und ich liebe Musicals! Über alles!

Was hat es mit der ersten Single "Gives You Hell" auf sich?

Es handelt von einem Typen, den ich absolut nicht leiden kann. Er geht mir tierisch auf den Sack – ich sah sein Gesicht und schrieb diesen Song, um es von oben bis unten zu bespucken.

THE ALL-AMERICAN REJECTS (c) Universal Music / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWer singt im Chor?

Ich selbst, die Band, ein paar Freunde von mir, unser A&R-Typ; wir waren alle besoffen und brüllten diesen Sprechchor.

Ihr feiert ja gerade euer 10-jähriges Bandjubiläum. Was ist dein Resümee von all diesen Jahren?

Ich bin sehr stolz, dass ich mit den Jungs schon eine so lange Zeitspanne zusammen bin. Wir spielen eigentlich schon seit 1997 zusammen, es sind also schon zwölf Jahre, aber die REJECTS gibt es eben seit zehn Jahren. Es ist irgendwie total verrückt, dass wir schon eine Dekade alt sind, obwohl wir noch nicht mal dreißig sind! Wir werden sehen, wie es weitergehen wird. Ich freue mich sehr darüber, dass es so scheint, als würden wir den endgültigen Durchbruch in Europa auch endlich schaffen. Wir versuchen seit drei Alben, die Deutschen von uns zu überzeugen und jetzt sieht es ganz so aus, als könnte es klappen!

THE ALL-AMERICAN REJECTS (c) mck-photography / Zum Vergrößern auf das Bild klickenJa hoffentlich! Als ich "Mona Lisa" gehört habe, musste ich sofort an eine Akustik-Tour denken. Habt ihr das schon mal angestrebt oder vielleicht sogar schon mal gemacht?

Nein, wir haben noch nie eine Akustik-Tour gespielt, aber es wäre genial! Es wäre auch sehr einfach, weil wir nicht so viel Equipment bräuchten und einfach nur mit einem kleinen Bus durch die Gegend fahren könnten. Mittlerweile haben wir ein ca. dreißigminütiges Akustik-Set angesammelt, vielleicht können wir das in Zukunft ja irgendwie verwerten.

Das wäre sehr cool! Wann seid ihr das nächste Mal in Europa live zu sehen?

Wir kommen im Sommer wieder hierher und werden auf einigen Festivals spielen. Ich hoffe ihr kommt, um uns zu sehen!

Ihr habt schon viele eurer Songs für Soundtracks von diversen Filmen beigesteuert. Ist einer der Songs von diesem Album auch schon für einen Film vergeben?

Es gäbe einige Tracks auf dem Album, die für einen Film passen würden, aber wir warten noch auf den richtigen Zeitpunkt und den richtigen Streifen. Ich würde unserer Musik gerne in einem dunklen Film sehen, du weißt schon, so als Gegenstück – es wäre zum Beispiel lustig, bei einer Mordszene einen unserer lustigen Songs im Hintergrund zu hören; bei einem Psychothriller oder so.
THE ALL-AMERICAN REJECTS (c) Meeno / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Singen eigentlich beide Pierce-Schwestern gemeinsam mit dir auf "Another Heart Calls" oder nur eine von ihnen?

Beide. THE PIERCES haben das so fantastisch gemacht! Ich hab die beiden online gefunden, nachdem ich schon ungefähr acht Monate lang nach der passenden Frauenstimme gesucht hatte. Ich stolperte dann über Catherine und Allison, sie hatten sofort Bock drauf und wir nahmen den Song an einem Tag auf. Es ist mein zweitliebster, vielleicht sogar mein liebster Titel auf dem Album.

THE ALL-AMERICAN REJECTS (c) Universal Music / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWenn es der zweitliebste wäre, was wäre dann dein Favorit?

"The Wind Blows".

Sind THE PIERCES eigentlich bekannt in den Staaten?

Ähm, sie waren in dieser Show mit dem Namen "Dexter", das ist so eine Serienkiller-TV-Show. Das war so ein kleines Sprungbrett für die beiden und ich hoffe auch, dass ihnen der Track auf unserem Album jetzt wieder weiterhilft. Sie haben unglaubliche Stimmen!

THE ALL-AMERICAN REJECTS (c) Universal Music / Zum Vergrößern auf das Bild klickenKennst du eigentlich den berühmten Schriftsteller Paulo Coelho?

Nein, ich denke nicht.

Egal. Glaubst du daran, dass jeder von uns auf dieser Welt ist, weil er seinen zweiten Teil suchen muss, der bei der Geburt quasi verloren gegangen ist, weil sich die Seele spaltet?

Ich glaube, dass könnte eine sehr zutreffende Theorie sein. Es kommt oft vor, wenn ich weg bin und mich viele Kilometer von Menschen trennen, die mir sehr viel bedeuten, dass ich eine große Leere verspüre. Vielleicht kommt das dem irgendwie gleich. Ich glaube an die Liebe und daran, dass Monogamie möglich ist. Hoffentlich glaube ich das. (lacht) Also, dass eine Person für eine andere geschaffen ist.

THE ALL-AMERICAN REJECTS (c) Meeno / Zum Vergrößern auf das Bild klickenKönnte es deiner Meinung nach mehrere Menschen geben, die den anderen Teil in sich tragen?

Das glaube ich auf jeden Fall! Wir leben in einer großen Welt und wenn ich daran denke, dass es nur einen einzigen Menschen gibt, der zu mir passt... das würde mich depressiv stimmen. Du müsstest dir ja dann ganz sicher sein, dass es die richtige Person ist. Und was wäre, wenn mein Gegenstück ein brasilianisches Mädchen wäre. Ich spreche ihre Sprache nicht und wenn ich nie dorthin fahre, würde das bedeuten, dass ich dann niemals in meinem Leben "komplett" wäre?

Wie kam es zu der Hugo Boss-Kampagen. Das war ja nicht dein erster Model-Job, richtig!?

Es war nicht der erste, aber vielleicht der beste. Das Shooting war mit dem Fotografen Terry Richardson und an meiner Seite war Laula Stone, das derzeit vielleicht größte Supermodel. Es war unfassbar! Diese Hugo Boss-Leute sind so wahnsinnig nett und sie gaben mir das Gefühl, dass ich der Boss-Guy war. Es war sehr cool. Ich habe deutsches Blut in mir und meine Familie ist wirklich total stolz auf mich.

THE ALL-AMERICAN REJECTS (c) mck-photography / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWas genießt du mehr? Auf der Bühne zu stehen oder vor der Kamera?

Ich mag es ganz einfach, im Mittelpunkt zu stehen und mein Ding durchzuziehen.

Thx Tyson!
###Stephanie Bürgler###
(Februar 2009)


Hier findet ihr eine Konzertreview vom Gig in der Wiener Arena am 14. Juni 2009!

Und zur Album-Review von "When The World Comes Down" (in den SWEET 16 im SLAM #43!) geht`s hier entlang!
 
************************************************************************
 
SLAM 122 CoverJETZT IM HANDEL:ACDC 2022 Cover U1 web klein
SLAM #122
  Ab 15.06.2022 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #36: AC/DC
Ab 28.06.2022 am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Nach einer großartigen World Masters Tour 2009 mit Stopps in Wien, Belfast, Malta, Zypern... kommt die weltweit spektakulärste Freestyle Show "Masters Of Dirt" im Februar 2010 wieder nach Österreich (Wien und Graz)!
Am 19. Februar 2010 präsentiert das I-Punkt Skateland, die bisher zweite Vernissage des Hamburger Fotografen Christian Bendel von chbendelphotography.com, in ihrer Halle in der Spaldingstraße 131 in 20097 Hamburg...
Chris Dangerous, seines Zeichens Schlagzeuger der schwedischen Rock'n'Roll-Truppe THE HIVES, gab uns kurz vor dem Billabong Air & Style 09/II ein explosives Interview!
Unkreativ sind die anderen. Wenn ihnen mal zwischendurch langweilig ist, und grad kein neues Album ansteht, vertreiben sich ARCH ENEMY die Zeit einfach mit dem Filmen einer DVD. Oder mit dem Neu-Einspielen alter Tracks. Im Gespräch mit Shouterin und Herzeige-Frontfrau Angela Gossow, genau so charmant wie redselig...
Bereits zum vierten Mal wird das Volvo ICE CAMP presented by Nokia – eine beeindruckende Iglulandschaft mitten am Kitzsteinhorn – gebaut. Aus 5.000m³ Schnee und 60 Tonnen Eis wird eine Institution für alle freiheitsliebenden Wintersportler erschaffen.
Sind ITCHY POOPZKID manische Workaholics oder einfach nur vollkommen hingebungsvolle Wahnsinnige, die sich schlicht und ergreifend der Musik verschrieben haben?
Rock Classics
Facebook Twitter