SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Kultiger Premiumkopfhörer in neuem Gewand

Audio-Technica lassen das Flaggschiff der Studiokopfhörer in neuem Glanz erstrahlen und verhelfen ihm zur Straßentauglichkeit

(c) Audio-Technica / ath-m50wh / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAudio Technica haben den beliebtesten und weltweit meistverkauftesten Studiokopfhörer des Hauses einem leichten Facelifting unterzogen und den ATH-M50 nun auch in weiß als ATH-M50WH auf den Markt gebracht. Die neue Helligkeit des optischen Erscheinungsbilds verhilft zu modischer Sicherheit, verleiht dem Studioveteran ein frisches Äußeres und vermittelt einen stilsicheren Eindruck im Hinblick auf das Design. Wird der Premium-Kopfhörer auch sehr häufig im Studio für professionelles Monitoring und Mixing verwendet, ist das Einsatzgebiet dieser Headphones nicht nur auf das Studio limitiert, auch für den ungetrübten Musikgenuss unterwegs ist er bestens geeignet.


Die luxuriöse Polsterung der um 180° (c) SLAM Media / ath_50_bearbeitet1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickendrehbaren, ohrumschließenden Schalen dämmt nicht nur Außengeräusche sehr gut ab, dadurch und in Kombination mit dem weich gepolsterten Kopfbügel wird auch für außergewöhnlichen Komfort bei ausgedehnten Listening Sessions gesorgt. Der 284 Gramm schwere Premiumkopfhörer trägt sich überraschend leicht und die großen Abmessungen sind ob des hohen Komforts und des Umstandes, dass er sich für den praktischen Transport zusammenfalten lässt, keinerlei Hinderniss im Alltag. Zur angenehmen und gemütlichen Nutzung des Kopfhörers trägt auch das einseitig links ausgeführte, gewendelte Kabel mit seiner Zugentlastung bei und dem darauf folgenden, vergoldetem Mini-Klinkenstecker liegt ein verschraubbarer 6,3 mm Klinkenadapter bei, um eine umfassende Kompatibilität zu gewährleisten. Die besonders gute Polsterung und Klangisolierung der Ohrmuscheln lassen den ATH-M50WH besonders im Winter zu einem beliebten Begleiter werden, der auch bei Minusgraden die Gehörgänge warmhält. In der sommerlichen Hitze hingegen kann genau diese hochqualitative Polsterung zu einem Hitzestau führen und die Ohren anständig zum Schwitzen bringen.


Die (c) SLAM Media / ath_50_bearbeitet3 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenverschwitzten Hörorgane können jedoch auch mit der akustischen Leistungsfähigeit zusammenhängen, denn das Klangspektrum ist überaus breitgefächert und versorgt das verwöhnte Gehör mit glasklaren Höhen, die auch die filigransten Klangfeinheiten im Hochtonbereich zum Vorschein bringen. Der Mitteltonbereich ist kräftig und klar vertreten, liefert sich jedoch keinen Kampf mit den ausgefeilten höheren Tonelementen. Die Bässe brauchen sich ebenfalls nicht zu verstecken, sind satt ausgeprägt und bieten vor allem beim Genuss von orchestraler Musik die perfekte Klangtiefe. Bei basslastigen Spielarten der härteren Gitarrenmusik als auch bei bassorientierter elektronischer Musik gelangt der Tieftonbereich, im Vergleich zu den sehr präsenten Höhen, jedoch etwas ins Hintertreffen und veranlasst den Hörer zu entsprechenden Änderungen der Basspräsenz am Equalizer seines Wiedergabegeräts. Die Bässe mögen in manchen Situationen etwas unterdrückt wirken, jedoch läuft man dadurch wenigstens nicht Gefahr, mit zu wuchtigen und omnipräsent wummernden Tiefen andere, feinere Klangelemente zu ersticken.


Alles in allem stellt der ATH-M50WH eine perfekte Lösung für all jene dar, die großen Wert auf eine überaus präzise und feine Musikwiedergabe auf hohem Klangniveau legen und mit nur einem Kopfhörer sowohl perfekt für das Studio, als auch für den mobilen Musikgenuss unterwegs gerüstet sein wollen. Mehr Infos und technische Spezifikationen findet ihr hier.


Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Anlässlich des HD-Rerelease von "Tony Hawk's Pro Skater" hat uns der Meister des Bretts höchstpersönlich einige Fragen beantwortet.
Im vielfältigen Sortiment von Musicroom werden nicht nur Musiker und solche, die es werden wollen, fündig, sondern auch die Leseratten.
Wer auf hoher See von einem umfangreichen Musikprogramm verwöhnt werden möchte, der ist mit dieser Akustik Kreuzfahrt sicherlich gut beraten.
Die Zeiten, in denen Lego nur den lieben Kleinen vorbehalten war, sind lange vorbei. Das beweist einmal mehr diese vierteilige Brettspielreihe um starke Helden, dunkle Verliese und fiese Monster.
Sie ist wieder da, obwohl sie eigentlich nie weg war – die "Zeit der Apokalypse", eine der besten Sagas, die Marvel Comics jemals hervorgebracht hat.
Wer ist was in der "Zeit der Apokalypse" und wer kämpft gegen wen? Und wo kann man das alles nachlesen?
Rock Classics
Facebook Twitter