SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #118 mit Interviews und Storys zu ANGELS & AIRWAVES +++ PLANLOS +++ TRIVIUM +++ BETONTOD +++ EVERLASTER +++ WHITECHAPEL +++ JOE BONAMASSA +++ BULLET FOR MY VALENTINE +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016

Warum den langen Weg nach Brasilien antreten, wenn die Wii U doch im Wohnzimmer steht?

(C) Nintendo / Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWährend in Gastgeberland der Olympischen Sommerspiele 2016 mit Hochdruck daran gearbeitet wird, doch noch alle Sportstätten irgendwie rechtzeitig fertigzustellen, konnten 3DS-Besitzer schon im April auf virtuelle Rekordjagd gehen. Zwei Monate später ist der fünfte Eintrag in die "Mario & Sonic"-Serie nun auch für die Wii U erhältlich und bietet ebenso wie ihr Handheld-Pendant insgesamt 14 Disziplinen, in denen die Crews von Mario und Sonic ihre Kräfte messen können.


So wie die 3DS-Version mit 110 Meter Hürdenlauf, Weitsprung und (nach 112 Jahren wieder olympischem) Golf drei Wettkämpfe bot, die es für die Wii U nicht gibt, sind hier wiederum 4x100 Meter Staffellauf, Dreisprung und – passend zur Olympia-Premiere – ein 7er-Rugby-Duell exklusiv. Wer jetzt allerdings vermutet, dass die einzelnen Wettkämpfe auf der großen Konsole denen der Hosentaschen-Version gleichen, wird eine Überraschung erleben: Die Steuerung unterscheidet sich teilweise ebenso stark wie Arcade- mit Geschicklichkeitselementen getauscht oder erweitert worden sind.


(C) Nintendo / Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSeltsamerweise bietet die Wii U nicht nur deutlicher weniger Bonusvarianten zu den verschiedenen Disziplinen, sondern lässt mit dem Story-Modus auch einen wesentlichen Spielspaßgaranten der 3DS-Version vermissen. Statt der Reise um die Welt geht man hier nur vor Ort olympisch zu Werke, wobei man sich an der Copacabana bei diversen Miis allerlei Tipps holen kann, um dann nach erfolgreich absolvierten Bewerbungen unter anderem Outfits für den eigenen Character oder Musikstücke freizuschalten.


Der Rio-Ausflug der "Mario & Sonic"-Reihe für die große Konsole bietet ebenso wie die Handheld-Variante eine kurzweilige Spielesammlung in liebenswerter Optik, wenngleich auch der alles in allem reduzierte Umfang einen etwas schalen Nachgeschmack hinterlässt. Aber wie heißt es so schön: Dabei sein ist alles. Und schließlich gibt es anlässlich der Olympischen Winterspiele 2018 im südkoreanischen Pyeonchang ja die Möglichkeit, diese Scharte dann einfach noch auszuwetzen.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Entwickler: Sega Sports R&D
Publisher: Nintendo
Plattform: Wii U


Grafik: 8/10
Sound: 7/10
Steuerung: 7/10
Spielspaß: 7/10
Gesamt: 7/10

 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Zum zweiten Mal sind digitale Cafetiers mit Disney-Affinität dazu aufgerufen, diverse bekannte Themenwelten zu entdecken.
Das Warten hat (in doppelter Hinsicht) ein Ende.
Dortmunds Talentkonglomerat? Manchester Uniteds Finanzkraft? Oder doch ein Stückchen von Juves schwer verdaulichem Abwehrkuchen?
Früh übt sich, wer auch abseits des Eises eine gute Figur machen will!
Wahre Meister fallen nicht vom (Handheld-)Himmel!
Dass Spielsachen zum Leben erwachen, wenn wir nicht hinsehen, ist längst allgemein bekannt. Jetzt erfahren wir auch, wie fleißig sie Nacht für Nacht für uns kämpfen, hüpfen und aufleveln.
Rock Classics
Facebook Twitter