SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #108 mit Interviews und Storys zu BODY COUNT +++ OZZY OSBOURNE +++ ANVIL +++ IGORRR +++ TWIN ATLANTIC +++ NATHAN GRAY +++ DEMONS & WIZARDS +++ NEAERA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Mord für Mord 2

Was hat Milton Gilford mit einem Elitesoldaten zu tun, der angeblich 1950 im Koreakrieg ums Leben kam?

(C) Schreiber & Leser / Mord für Mord 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGedächtnislücken sind eine problematische Angelegenheit und bieten Anlass zur Sorge, vor allem wenn der Betroffene über große Mengen an Bargeld und eine vielfältige Palette an Schusswaffen verfügt. Der Mann, der an der Fisherman`s Wharf mit einer Kopfwunde neben einer Leiche erwacht ist, trägt weitere Puzzlesteine zusammen, um seine Identität zu erhellen, während sich die Schlinge und seinen Hals langsam zuzieht. Ungemach droht Milton Gilford, so einer seiner Namen, nämlich nicht nur seitens der Polizei, die nach dem Mörder von Senator Pattersson fahndet, sondern auch durch die Mafia, in deren Diensten ein bereits von ihm beseitigter Killer stand.


Über Hinterlassenschaften in seinem Schließfach wird Gilford klar, dass er nicht nur mehrere Millionen Dollar bar und in Aktien besitzt, sondern auch Dokumente über einen gewissen James S. Becker. Sind er und der ehemalige Navy-Elitesoldat, der offiziell bei der Schlacht am Fluss Yalu während des Koreakriegs 1950 fiel, ein und dieselbe Person? Die entscheidende Bestätigung könnte dessen Bruder geben, der unweit von San Francisco trotz seines Berufs als Klempner in einem luxuriösen Anwesen wohnt. Das finden auch die beiden auf den Senatorenkiller angesetzten Polizisten verdächtig und machen sich auf den Weg nach Fresno.


Auch der zweite Band von Roger Seiter und Pascald Regnauld ist eine äußerst kurzweilig und spannend vorgetragene Schnitzeljagd, bei der das von Leichen gepflasterte Leben des Protagonisten peu à peu rekonstruiert und letztlich mit einer der kursierenden Verschwörungstheorien zu einem der bedeutendsten Attentate des 20. Jahrhunderts hergestellt wird. Einen großen Wermutstropfen stellt jedoch das im Vergleich zum vorangegangenen Erzähltempo geradezu abrupte Ende dar, das etwas überhastet wirkt und für Wertungsabzüge für "Mord für Mord" sorgt. Andererseits fällt es in gewisser Hinsicht geradezu realistisch profan aus…


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Schreiber & Leser




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Mit einem weiteren Spin-off begeben wir uns ein Stück in die Zukunft des "Hammerverse".
Selbst ein später perfekter Geheimagent musste seine Lektionen lernen. Im Fall von 007 im Zweiten Weltkrieg, wo jeder Fehler den Tod bedeuten kann…
Ein Kreativteam rund um Aleš Kot prüft den Geheimagenten mit der Lizenz zum Töten auf Herz und Nieren.
Bevor Clint Barton endgültig erblindet, sollen die noch verbliebenen Thunderbolts mit Blut bezahlen. Kate Bishops Hilfe dabei hat er auch bitter nötig, will ihm doch Bullseye immer noch ans Leder.
"Let There Be Barock"!
Logan ist tot, doch nun kommt wieder Leben in die Adamantiumknochen, schließlich ist seine Leiche aus dem kalten Grab verschwunden.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+