SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #109 mit Interviews und Storys zu MYRKUR +++ THE WILD! +++ THE HIRSCH EFFEKT +++ PARADISE LOST +++ HEAVEN SHALL BURN +++ ENTER SHIKARI +++ PARKWAY DRIVE +++ THE BLACK DAHLIA MURDER +++ u.v.m. +++ plus CD mit 12 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Movie-Review: The Mummy - Bonusmaterial (I-On Media)

Umfassende Hintergrundstorys und Berichte über die Entstehung der Trilogie.

The Mummy (c) I-on Media / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Erste der zwei Bonus DVD’s enthält einige Interviews mit bekannten Regisseuren und Schauspielern die über die Entstehung des Horrorfilmes sprechen. In erster Linie geht es um die wohl berühmteste Filmfigur aller Zeiten “FRANKENSTEIN“ und ihren Schöpfer.
Sie berichten aus ihren Erfahrungen und geben ein wichtiges Hintergrundwissen an uns weiter.
Weiters erzählen sie über die Weiterentwicklung vom Monster “FRANKENSTEIN“ und welche Tricks angewendet worden sind um eine noch bessere, noch gruseligere Filmfigur zu erschaffen “FRANKENSTEIN’S FRAU“.
Es befindet sich auch dein umfassender Bericht über die Gestaltung des Skorpionen Königs und welche Tricks sie verwendet haben um ihn lebendig werden zu lassen.  

Wer sich für Filmgeschichte interessiert hat mit dieser Bonus DVD sicherlich viel Freude.

Wer sich für den Background eines Filmes interessiert ist mit diesen zwei DVD’s gut bedient. Das Bonus Material verfügt über zahlreiche Hintergrundinformationen, über die Entstehung des ersten Filmes “THE MUMMY“ sowie auch über den zweiten “THE MUMMY RETURNS“ und den dritten “THE MUMMY 3“. Die Schauspieler berichten von ihren Erfahrungen und schildern uns ihre Eindrücke über alle drei Filme. Weiters gibt es noch Interviews mit dem Regisseur und seine Entscheidungen über die Dramaturgie der Story.

Was auf einer Bonus DVD auf keinen Fall fehlen darf ist das Making of. Bei dieser DVD hat man sogar Zugriff sich von allen dreien Filmen das Making of anzusehen. Speziell das Story Board wird hier verdeutlicht wie wichtig es ist. Weiters gibt es viele Action Szenen aus dem dritten Teil “THE MUMMY“ und die Reaktionen von den Schauspielern zu diesen Stunts. 

Eine umfassende DVD Kombination die ihr Geld wert ist wenn man auf den Background eines Filmes nicht verzichten kann.


###Michael Dachs-Wiesinger###

Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Als „Star Wars“ (noch unter dem Namen „Krieg der Sterne“ bekannt) im Februar 1978 hierzulande zum allerersten Mal in den Kinos gezeigt wurde, konnte noch niemand erahnen, dass dies den Beginn für ein nun schon 30 Jahre andauerndes „Star Wars“-Fieber markieren würde.
In L.A. versucht eine bösartige und okkulte Sekte mittels alter Artefakte einen vorzeitlichen Dämon wieder zu erwecken. Ganz L.A. droht in Chaos, Angst und Dunkelheit zu versinken doch es scheint eine letzte Hoffnung auf Rettung zu geben...
Dieser Animationsfilm ist das Prequel zum Top Game „Dead Space“ welches direkt in die Anfangssequenz des grandiosen Games Dead Space mündet.
Alte Lebensweise trifft auf mongolische Moderne. Kann das gut gehen?
Wieder einmal hat es ein Bestsellerroman auf die Leinwand geschafft. Die Rede ist vom Drachenläufer - einer Geschichte über Freundschaft, Verrat, Krieg und Loyalität, aber auch über Afghanistan und seiner Hauptstadt Kabul - erzählt in unvergesslich schönen Bildern.
Ein Gangsterpärchen, ein Landhausbesitzer mit Angstzuständen und 40.000 Dollar - vielleicht die Zutaten zu einem packenden Psychothriller.
Rock Classics
Facebook Twitter