SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #109 mit Interviews und Storys zu MYRKUR +++ THE WILD! +++ THE HIRSCH EFFEKT +++ PARADISE LOST +++ HEAVEN SHALL BURN +++ ENTER SHIKARI +++ PARKWAY DRIVE +++ THE BLACK DAHLIA MURDER +++ u.v.m. +++ plus CD mit 12 Tracks! Jetzt am Kiosk!

New Kids Turbo

"Manta – Der Film" meets "Terminator" meets "Trailer Park Boys".

(C) Constantin Film / New Kids Turbo / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDiese filmischen Gene sind, nebst vielen anderen popkulturellen Querverweisen, in dem niederländischen Trash-Feuerwerk "New Kids Turbo" enthalten. Die fünf sich jenseits von Gut und Böse befindlichen Arbeitslosen Richard, Robbie, Rikkert, Barrie und Gerrie leben normalerweise einfach so in den Tag hinein und vertreiben sich die Langeweile, in dem sie sich mit diversem frittierten Fastfood vollstopfen, Dosenbier schlürfen und tonnenweise Gras verheizen.


Ansonsten steht bei den Vokuhila tragenden und irgendwie sympathischen Idioten gelebtes Machotum und chronischer Geldmangel an der Tagesordnung. Letzteres bewegt die jungen Herren dazu, nie mehr für irgendetwas zu bezahlen. Denn auch so, denken sie zunächst, lässt es sich gut leben – zumindest am Anfang funktioniert das auch. Sie verbarrikadieren sich in der Wohnung eines der Protagonisten und ziehen nicht nur den Blick der Medien auf sich.


Als dann die Polizei einschreiten muss und später auch die Regierung samt Militär eingeschaltet wird, beginnt die bier- und bluttriefende Apokalypse im beschaulichen Städtchen Maaskantje. Besonders hervorzuheben ist die deutsche Synchronisierung, welche die fünf Hauptdarsteller gleich selbst übernommen haben, eine niederländische Tonspur gibt es aus nicht nachvollziehbaren Gründen leider nicht. Ebenfalls wurde bei einer sehr expliziten, an "Falling Down" angelehnten Szene die Schere angesetzt. Ansonsten: Derber geht es 2011 in sicher keinem anderen Film zu!



# # # Thomas Sulzbacher # # #



Publisher: Constantin Film





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Man möchte denken, dass es zu Fritz Langs genialem Kriminalfilm-Klassiker aus dem Jahre 1931 nicht mehr viel zu sagen oder zu sehen gibt, doch diese 2-Disc Special Edition straft den Voreiligen Lügen.
Robert Rodriguez did it again!
Unglaublich trostlos, schwer melancholisch und trotzdem eine herrlich unterhaltsame Geschichte die es genau auf den Punkt bringt: Zu zweit ist man weniger allein.
Widerstand auf Norwegisch: Die wahre Geschichte eines Untergrundkämpfers.
Überdimensionierte Monster in Tintenfischoptik, ein großer Teil Mexikos als riesenhafte Quarantänezone und zwei Zivilisten, die glauben, sie müssten ausgerechnet mitten in der Paarungszeit durch diese Alienhölle gehen.
Sam Bell ist einziger Arbeiter eines Energiekonzernes auf dem trostlosen Erdtrabanten und ist psychisch wie physisch ziemlich am Ende und somit ist es nur eine Frage der Zeit bis es zu einem Unfall kommt, der Sams Weltbild völlig zerbrechen lässt.
Rock Classics
Facebook Twitter