SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

News-Potpourri 11.Juni

Amy Winehouse +++ Grinderman +++ Suicide +++ David Bowie +++ Beastie Boys +++ Marilyn Manson +++ Sinead O`Connor +++ Prince ++ The Bravery

newsschnell / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAMY WINEHOUSE ist fest im Griff der Hormone. Neulich meinte sie, mit der Musik (und vermutlich dem Saufen) aufhören zu wollen, da es nicht ihre Bestimmung sei, zu singen, sondern eine Ehefrau und Mutter zu sein und auf ihre Familie aufzupassen.

+++

Sollte jemand kurzfristig nach London reisen wollen, hier wäre ein triftiger Grund: GRINDERMAN spielen am 20. Juni zusammen mit SUICIDE im Londoner Forum.

+++

Bei den Webby Awards in London wurde DAVID BOWIE mit einem Lifetime Archievement Award ausgezeichnet. Die Dankesrede der Gewinner bei den Webbys darf nur aus fünf Wörtern bestehen, weshalb Mr. BOWIE dann meinte: "I only get five words? Shit, that was five. Four more there. That`s three. Two."
Auch die BEASTIE BOYS erhielten Lob für ihr aktuelles Video, welches aus von Fans gemachten Aufnahmen zusammengeschnitten ist.

+++

Dita Von Teese (wozu jemand mit Namen Heather Sweet einen Künstlernamen braucht...) hat etwas aus MARILYN MANSONs Besitz, das von diesem sehr vermisst wird. Und zwar seine Sammlung an ausgestopften Tieren. "Ich weiß nicht, was sie dazu sagen wird, wenn ich sie bitte, mir die Tiere zurückzugeben."

+++

Als SINEAD O`CONNOR PRINCEs "Nothing Compares 2 U" coverte, lud dieser sie einmal zu sich ein. Dort mockierte er sich über ihren Gebrauch von bösen Wörtern in Interviews, was sie natürlich mit einem Schwall solcher kompromittierte. Es kam zu einem Handgemenge, bei dem sie nicht viel tun konnte, als PRINCE anzuspucken. "I habe ziemlich viel auf ihn gespuckt."

+++

THE BRAVERY schämen sich wegen ihrer Fehde mit den KILLERS. Vermutlich, weil Letztere mittlerweile berühmter sind als sie.
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Der Dokumentationsfilm "Heavy Metal in Baghdad" ist der Kritiker-Erfolg des Internationalen Filmfestivals von Toronto 2007. Was auf den ersten Blick "nur" interessant oder skurril anmuten mag, entwickelte sich nun zu einer sehr ernsten Angelegenheit. Eure Hilfe ist gefragt!!!
Die "Karaoke Till Death"-Parties erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Der Herbst steht wieder voll im Zeichen dieses Punk/Rock/Metal-Karaoke-Projekts.
Marc Cannata, der Drummer von FAR FROM FINISHED musste aufgrund von Herzproblemen letzten Freitag ins Krankenhaus. Die Tour wurde sofort abgebrochen.
Gerard Way hat in einem Interview seinen Hass gegenüber Emo-Musik zum Ausdruck gebracht und freut sich schon auf die Support-Shows für BON JOVI! Ähm...
MESHUGGAH haben bekannt gegeben, dass sie die im November anstehende Europa-Tour mit THE DILLINGER ESCAPE PLAN nicht bestreiten werden.
27 Jahre nach der Trennung werden LED ZEPPELIN am 26. November wieder auf der Bühne stehen.
Rock Classics
Facebook Twitter