SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

PELICAN - What We All Come To Need

Southern Lord/Soulfood

PELICAN What We All Come To Need (c) Southern Lord/Soulfood / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMusikalische Reife ist nicht lediglich eine Frage der spielerischen Weiterentwicklung, sondern auch der philosophischen Tiefe, die eine Band zu erzeugen imstande ist. Einer Band wie PELICAN, die in den letzten Jahren tourte wie kaum eine zweite Band ihren Schlages, möchte man diese musikalische Reife nur allzu gerne attestieren. Mit „What We All Come To Need“, dem nunmehr vierten Album der Band, rechtfertigen PELICAN die Tatsache, dass man ihnen dieser Tage bereits die Qualitäten und Fertigkeiten von Bands wie ISIS und RED SPAROWES unterstellt. In gewisser Weise ist „What We All Come To Need“ sogar wieder ein Konzeptalbum geworden, befasst sich die Band doch über weite Strecken mit dem Fremden und Vertrauten und den kulturellen Barrieren, die eben diese beiden Komponenten maßgeblich definieren. Bereits „Glimmer“ ist ein sich langsam entwickelndes Machtwerk, das keine Worte braucht, um Aussage zu haben. Ganz in der Tradition einer Band wie ISIS lassen PELICAN ganze Gitarrenwände aus dem Boden schießen und mit den stets präsenten Laut-Leise-Gegensätzen ein bildgewaltiges Szenario entstehen. Wer geglaubt hat, PELICAN hätten bereits mit „The Fire In Our Throats Will Beckon The Thaw“ und „City Of Echoes“ zu ihren wahren Stärken gefunden, der wird seine Aussage mit „What We All Come To Need“ schlussendlich nun wieder revidieren müssen. Mehr als beeindruckend ist das allemal wieder geraten!
www.myspace.com/pelican
Dennis Grenzel
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter