SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #117 mit Interviews und Storys zu MANIC STREET PREACHERS +++ FATE GEAR +++ DESCENDENTS +++ SPIRITBOX +++ QUICKSAND +++ AGRYPNIE +++ CUESTACK +++ PORTRAIT +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

SABATON im Bann der Leibwache

Wenn die schwedischen Heavy Metaller von SABATON am Werk sind, liegt das Geschichtsbuch gewöhnlich nicht weit weg. Angeführt von Leadsänger Joakim Brodén hat die Gruppe nun wieder eine neue Single mit dazugehörigem Videoclip präsentiert.

E-Bass"Livgardet" nennt sich das neue Stück – das ist Schwedisch für "Leibwache". Dabei geht es um die Wachen des königlichen Hauses in Stockholm. Schließlich gehört Schweden noch immer zu jenen Ländern in Europa, die einen König ihr Staatsoberhaupt nennen. Dass sich SABATON allerdings konkret mit dem aktuellen König Carl XVI. Gustaf befasst haben, ist eher weniger anzunehmen.


Die seit mehr als 20 Jahren in unterschiedlicher Besetzung auftretende Band konnte auch über die Landes- und Sprachgrenzen hinaus immer wieder beachtliche Erfolge feiern. Selbst Online-Casinos sind mit Seiten wie frumzi.com auf die laute Band aufmerksam geworden. Von der schwedischen Firma Play`n GO stammt der offiziell lizenzierte Spielautomat "Sabaton", bei dem die Spieler im Internet seit 2019 den entsprechenden Soundtrack auf die Ohren bekommen. Daneben gibt bei EMP spezielles SABATON-Merchandise: Neben den CDs sind dort besonders DVDs, Patches und T-Shirts mit Logos der Band beliebt.


Eng mit den Fans verwurzelt

Wo auch immer SABATON auftreten, ist ein treues Publikum zugegen. Ob die Tatsache, dass die Fans Themen für neue Lieder vorschlagen können, dabei eine Rolle spielt? Auszuschließen ist es auf jeden Fall nicht. Die Mitglieder der Band sorgen zudem nicht nur für lautstarke Musik, sondern auch dafür, dass immer wieder neue Musikfestivals entstehen – teilweise sogar auf Kreuzfahrtschiffen, wie Sänger Joakim Brodén einst im Interview mit rocknews.ch ausführlich erklärte. SABATON sind dabei nicht alleine unterwegs, sondern nehmen auch andere Bands auf die Fahrt durch die Ostsee mit an Bord.


Die Webseite von SABATON kann ebenfalls gewissermaßen als Geschichtslektion verstanden werden. Man liest dort viel von relevanten Daten aus der Weltgeschichte. Relevante Daten in Zusammenhang mit der Band sind aber auch die Tourdaten: So ist für 2021 bislang ein einziger Auftritt im deutschsprachigen Raum vorgesehen, nämlich beim Riverside Open Air in Aarburg in der Schweiz, rund 40 Kilometer südlich von Basel. Ab September 2021 ist eine Tournee in den USA geplant. Anfang 2022 soll es durch ganz Schweden gehen, mit einem letzten Konzert am 12. Februar 2022 in Falun, wo die Band auch zu Hause ist.


Ein Lied zu Ehren der königlichen Garde

KonzertpublikumIm Februar 2021 haben SABATON ihre neue Single zunächst in schwedischer Sprache präsentiert, was auch bei morecore.de ein Thema war. Seit dem 9. April 2021 existiert ebenso eine englische Version davon, die natürlich besser verständlich ist, aber dennoch ein paar schwedische Passagen enthält.


In "Livgardet" geht es um die königliche Leibwache, die dem schwedischen Königshaus dient und 2021 ihr 500-jähriges Bestehen feiert. 1521 waren die ersten 16 Männer aus Dalarna für den Schutz des damaligen neuen Königs Gustav Wasa aufgestellt worden.


Der Truppenverband hat in den 500 Jahren seines Bestehens einige Schlachten geschlagen und ist auch immer wieder neu formiert worden. Doch die grundsätzliche Mission war immer dieselbe – den schwedischen König vor Eindringlingen zu schützen. Dabei sind alle Mittel recht, selbst wenn die Soldaten ihren eigenen Körper dafür einsetzen müssen. Der Wachdienst wird auch heute noch teilweise beritten geleistet. Wilde Schlachten, wie sie SABATON in der neuen Single beschreiben, sind heute allerdings dem gewöhnlichen Wachdienst vor dem Schloss in der Innenstadt von Stockholm gewichen.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wir hatten viel zu lange keine Festivals mehr, die meisten Musikfreunde sind regelrecht aushungert. Erste zaghafte Versuche für einen Neustart der Saison laufen immerhin schon. Also genau die richtige Phase, um sich zu fragen, was der beste Zeitvertreib zwischen den Lieblingsbands ist.
Online-Casinos gewinnen mehr und mehr an Beliebtheit. Menschen holen sich ein wenig Glücksspiel auf das Smartphone, den Laptop oder das Tablet. Ein Grund dafür, dass sich immer mehr Menschen für Online-Casinos begeistern, ist das vielfältige Angebot, das sich ganz nach den Wünschen einzelner Personengruppen richtet.
Dass Online-Slots inzwischen so beliebt sind, hat verschiedene Gründe – so zum Beispiel, dass die Spiele inzwischen mit spektakulären Grafiken und Designs aufwarten.
Casinos leben nicht nur von den angebotenen Spielen, sondern auch von den mannigfaltigen Themenbereichen, die in den Games verwendet werden. Wir haben uns die vielen unterschiedlichen Themen mal angeschaut und die besten und beliebtesten herausgesucht.
Schon seit langer Zeit haben sich Sportwetten bei vielen Menschen einer großen Beliebtheit erfreut. Das fing zunächst mit der Möglichkeit an, beim Fußballtoto durch richtige Tipps schöne Gewinnsummen einzusammeln.
Der Ton macht die Musik – und das Videogame. Seit Stummfilmzeiten gehört die musikalische Untermalung von bewegten Bildern dazu, um Spannung zu erzeugen.
Rock Classics
Facebook Twitter