SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

SLAM presents: ELECTRIC MOON

Das Triumvirat in Sachen trippiger Sounds hat nicht nur ein neues Live-Album am Start, sondern entert den ganzen Sommer über hiesige Bühnen – präsentiert von SLAM!

(C) Sulatron-Records / ELECTRIC MOON: Live In Kosmos / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSeit der Bandgründung 2009 sind ELECTRIC MOON unermüdlich dabei, ihrer umfangreichen Diskografie regelmäßig neue Einträge hinzuzufügen – und dabei Jäger und Sammler, die erst später auf die Acid/Krautrock-Spezialisten stießen, mitunter zur Verzweiflung zu treiben.


Schließlich sind nicht gerade wenige ihrer Releases nur mehr zu entsprechend höheren Preisen zu haben, falls ihnen keine Neuauflage spendiert wurde. Ein ähnliches Schicksal "droht" auch dem neuesten Output von Komet Lulu, Sula Bassana und Pablo Carneval namens "Live In Kosmos".


Die auf 500 Exemplare limitierte Triple-Vinyl mit sechs extralangen Tracks, aufgenommen im Herbst 2015 beim ersten der längst traditionellen Gigs der Band im Planetarium Bochum, wird nämlich laut Auskunft ihres Stammlabels Sulatron-Records definitiv nicht nachgepresst werden.


Der Releasetermin des feinen Teils, der 13.07.2018, fällt passenderweise auch mit der ersten Show der anstehenden Tour von ELECTRIC MOON zusammen, deren Besuch wir vom SLAM nur wärmstens empfehlen können und wie immer gerne präsentieren.


Hier die angekündigten Dates:


13.07. D-Pfaffenhofen an der Roth - Fiddler's Green Irish Pub
14.07. A-Feldkirch - Graf Hugo
03.08. D-Gaggenau - Miniramp Festival
04.08. D-Wollmerschied - Tropen Tango Festival
10.08. D-Plattenburg - AquaMaria Festival
14.08. A-Wien - DasBACH
17.08. RO-Alba Iulia - Dark Bombastic Evening
06.10. NO-Oslo - Høstsabbat
13.10. D-Berlin - Headz Up Fest
27.10. D-Bochum - Planetarium
28.10. D-Bochum - Planetarium
16.11. D-Zeulenroda - Schieszhaus
17.11. D-Nürnberg - Z-Bau


 
 
************************************************************************
 
(C) SLAM Media / Slam110_Cover_150dpi / Zum Vergrößern auf das Bild klickenJETZT IM HANDEL:(C) SLAM Media / RC29_Iron_Maiden_Cover_150 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
SLAM #110
  Plus CD! Ab 17.06.2020 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #29: IRON MAIDEN
Jetzt am Kiosk oder hier bestellen!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Nächsten Sommer, wenn Corona hoffentlich nur mehr eine böse Erinnerung sein wird, holen die Skapunker aus Kalifornien ihre eigentlich für dieses Jahr geplante Jubiläumstour nach – präsentiert von SLAM!
Das Wacken Open Air ist bekannt für jede Menge Superlative und beweist das auch mit seinem pompös dimensionierten Streaming-Festival, das im Zeitraum von 29.07.-01.08.2020 anstatt des Corona-bedingt ausgefallenen Open Airs Highlights en masse direkt ins Wohnzimmer liefern wird.
Einen bunten musikalischen Strauß mit Demos, Coverversionen und vielem mehr schnüren die Amerikaner auf der für 24.07.2020 angekündigten Compilation "Good Shit, Bad Shit, Who Gives a Shit?!".
Mit einem Videoclip zum bisher unveröffentlichten Song "Die Lizenz" meldet sich das Quartett zu einem immer und dieser Tage besonders aktuellen Thema zurück.
In Kürze gibt es die Möglichkeit, eine von vier Bands direkt in das Line-up des Jera On Air 2021 zu hieven. Bei einem Streaming-Event am 18.06.2020 werden die Sieger dann feierlich gekürt.
Mit "Wir Sind Nicht Die Talking Heads" präsentiert die Augsburger die erste Single aus ihrem für August angekündigten Debüt-Longplayer "Flaschenpost Von Morgen" – samt pfiffigem Video.
Rock Classics
Facebook Twitter