SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #116 mit Interviews und Storys zu HELLOWEEN +++ AFI +++ RED FANG +++ SUIDAKRA +++ AMENRA +++ FRØKEDAL +++ LUNA`S CALL +++ DANNY ELFMAN +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

SLAM presents: PERTURBATOR

Dem Frühlingswind gleich wird der Meister des Dark Synthwave im März 2019 bei vier Headliner-Shows in Deutschland für eine ordentliche elektronische Brise sorgen – präsentiert von SLAM!

(C) Cobra Agency/The Link Productions / PERTURBATOR Tourposter 2019 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNicht erst seit DAFT PUNK, MR. OIZO, CARPENTER BRUT oder JUSTICE wissen Connaisseure elektronischer Musik, dass viele der Meister des Fachs aus Frankreich stammen. Auch der gute James Kent alias PERTURBATOR macht der Grande Nation in dieser Hinsicht alle Ehre.


Zunächst als Gitarrist in schwarzmetallischer Mission unterwegs, verschlug es den Pariser im Jahr 2012 in die Gefilde des Dark Synthwave, wo er seitdem Furore macht und für schweißtreibende Shows sowohl auf Festivals auch Clubs sorgt.


Im Frühjahr 2019 schaut er für vier von SLAM präsentierte Headliner-Shows in Deutschland vorbei, wo es dann auch neues Material aus dem angekündigten Nachfolger des 2016 erschienenen Albums "The Uncanny Valley" zu hören geben wird.


Save the date(s):

05.03.2019 D-München - Backstage
08.03.2019 D-Berlin - Lido
19.03.2019 D-Hamburg - Knust
20.03.2019 D-Köln - Essigfabrik


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Als dritten Song des Debütalbums "Hairline Ego Trip" seines neuesten musikalischen Outputs hat Darren Smallman jetzt auch "My My Medulla" ein Video angedeihen lassen.
Am 30.07.2021 erscheint die zweite Full-Length des Quartetts und wird dank der Zusammenarbeit von Hassle Records mit dem US-Label Get Better Records auch in unseren Breiten (leichter) zu haben sein.
Mit HELLOWEEN, AFI, RED FANG, SUIDAKRA, AMENRA, FRØKEDAL, LUNA`S CALL, DANNY ELFMAN und vielen mehr!
Zwölf Jahre Pause sind wirklich genug. Das dachte sich wohl auch die multinationale Jam-Formation, die daher am 14.07.2021 zur Live-Landung im Wiener Kramladen ansetzen wird.
Auch dieses Jahr zwang Corona die von SLAM präsentierte niederländische Festivalinstitution nochmal in die Knie, aber von 23.-25.06.2022 geht es dann wirklich endlich wieder zur Sache – und zwar noch umfangreicher als je zuvor.
"Get Up, Stand Up!"

Alle Alben, Hintergründe und Interviews
Rock Classics
Facebook Twitter