SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

The Dreaming 1

Vor mehr als 30 Jahren schuf Neil Gaiman mit "Sandman" ein komplexes Meisterwerk rund um den Herrscher des Traumreichs. Nun gibt es endlich neue Abenteuer aus dessen Gefilden, doch es steht nicht gut um sie.

(C) Panini Comics / The Dreaming 1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Regent der Traumwelt glänzt durch Abwesenheit und hat diese sich selbst überlassen. Doch gerade jetzt würde der König dringend gebraucht werden, gibt es doch einen Bruch im Reich der Wunder und dort, wo die Welt beschädigt ist, dringen wesenlose Exoten ein, die aber erst der Anfang allen Übels sind. Die Grenzen des Traumlands drohen einzubrechen und es liegt alleine an Lucien, dem Raben Matthew und Kürbiskopf Merv, die schutzlosen Wälle zu verteidigen. Während das Trio heillos überfordert scheint und seine Welt immer mehr im Chaos versinkt, ist Dora die Einzige, die dem Chaos etwas Gutes abgewinnen kann, besitzt sie doch die Fähigkeit, sich mühelos zwischen den Welten zu bewegen und Dreams Grenzen einfach zu ignorieren. Doch selbst sie muss bald erkennen, dass ihr Habitat dem Untergang geweiht ist.


Bildgewaltig und mit einer schier unglaublichen Menge an fantastischen Wesen, Landschaften und Szenarien setzen Autor Simon Spurrier und das Zeichnerteam Bilquis Evely und Abigail Larson Gaimans Erbe fort, und dort liegt auch die einzige Hürde. Der Leser sollte sich im "Sandman"-Universum zumindest etwas auskennen, sonst ist man von den vielen Charakteren, ihren Aufgaben und Rollen überwältigt und wird Schwierigkeiten haben, der komplexen Handlung folgen zu können. Doch hat man sich erst einmal zurechtgefunden, stellt "The Dreaming" ein wunderbares, weieres Kapitel im Traumwelt-Universum dar, das von glänzenden Ideen beseelt und von unglaublicher Vielfältigkeit getragen ist.


 
# # # Christoph Höhl # # #



Publisher: Panini Comics




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Kaum ist Millie von ihrer rätselhaften Krankheit geheilt, muss sich Johnny bereits weiteren Herausforderungen stellen.
"Wer mich liebt, leidet. Stirbt. Liebe brauche ich nicht. Darum gewinne ich immer."
Das Schwert der Götter lässt die Lebenden weiterhin nicht zur Ruhe kommen und wird diesmal zum Zankapfel von drei Fraktionen.
Die Sicherheit des Schleiers war immer eine Konstante im Leben eines jeden Kintaruaners. Nichts und niemand kann den Schirm überwinden. Doch was geschieht, wenn die Gefahr aus dem Inneren droht?
Das Verbrechen erblüht im wahrsten Sinne des Wortes weiterhin in einem Gotham, das mit dem vermeintlichen Tod des Dunklen Ritters umgehen muss.
Genie und Wahnsinn liegen oft dicht bei einander. Eine Erkenntnis, die sich wie ein roter Faden durch die Geschichte der Menschheit zieht.
Rock Classics
Facebook Twitter