SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #107 mit Interviews und Storys zu SONS OF APOLLO +++ MIDNIGHT +++ TRAIL OF DEAD +++ KOPFECHO +++ RAISED FIST +++ BOHREN & DER CLUB OF GORE +++ MONO INC. +++ FOLKSHILFE +++ APOCALYPTICA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 10 Tracks! Jetzt am Kiosk!

THE PEEPSHOWS (SLAM-ZINE #9)


Die PEEPSHOWS gehören momentan mit zum Besten, was musikmäßig aus Schweden kommt.

Mit ihrem neuen Album "Refuge for Degenerates" ist dem Quartett ein großer Wurf gelungen, der eindeutig in Richtung Retro-Rock geht, jedoch die nötige Power nicht vermissen lässt. Die PEEPSHOWS werden heuer richtig abräumen, das wage ich zu prophezeien. Bassist Lurgo ist da ein wenig skeptischer...

Wann begannen die PEEPSHOWS zu rocken?

Tja, das war Mitte der 90er, da gab es dutzende Pop-Bands, Grunge-Bands und was weiß ich, wir wollten jedoch Rock´n´Roll spielen. Ursprünglich kommen wir aus Örebro, das liegt in der Mitte von Schweden. Der ganze Rock-Hype mit Skandinavien-Bands wie Turbonegro oder den Hellacopters steckte damals noch in den Kinderschuhen. Mittlerweile gibt es ja Tonnen solcher Bands.

Wie kommt es dass eine unbekannte schwedische Band ihre erste 7" auf einem New Yorker Label (007 Records) veröffentlicht?

Wir haben denen einfach unser Demo geschickt und sie wollten was mit uns machen, die Sache war ganz unkompliziert. Die 7" ist aber mittlerweile längst ausverkauft.

Und dann kam der Sprung auf Burning Heart Records.

Genau, und mit BHR sind wir auch wirklich glücklich. Sie mögen die PEEPSHOWS und wir sind mit deren Arbeit zufrieden.

Könnt ihr von der Band mittlerweile leben?

Nein, leider nicht. Ok, wenn wir auf Tour sind, dann schon, aber ansonsten nicht.

Welche Stückzahl habt ihr eigentlich von der "Today we Kill, Tomorrow we Die"-Platte verkauft?

Ich weiß es nicht, wir wollten die Verkaufszahlen wissen, aber BHR wollten sie uns nicht geben. Einige tausend Stück waren es, mehr kann ich dir aber auch nicht sagen.

Reden wir über das neue PEEPSHOWS-Album "Refuge for Degenerates". Die Musik ist ruhiger, die Garagen-Produktion weg, ihr seid doch ziemlich auf diese Retro-Rock-Schiene aufgesprungen.

Ja, das neue Album ist einfach ROCK. Wir wollten immer schon diese Art von Musik spielen, haben es früher aber noch nicht so draufgehabt. Doch "Refuge for Degenerates" haben wir in einem wirklich guten Studio aufgenommen, das macht schon viel aus. Wir haben das nicht geplant oder auf einen gezielten Sound hingearbeitet, es ist einfach ein anderer Sound rausgekommen. Wir hören ja alle auch hauptsächlich Rock-Bands, eher weniger Punk, so gesehen haben wir uns einfach nur an unseren persönlichen Vorlieben orientiert.

Vom momentanen Retro-Trend dürftet ihr jedoch enorm profitieren...

Sicher, aber das ist nicht der Grund warum wir Musik machen. Wir machen das nicht wegen der Kohle.

Kannst du mir erklären, warum gerade schwedische Bands immer wieder so groß rauskommen?

Bands wie The Hives oder The (International) Noise Conspiracy sind einfach großartige Songwriter, noch dazu haben sie vom Label jede nötige Unterstützung bekommen, und die Kids fahren einfach darauf ab.

Versteh mich nicht falsch, aber in anderen Ländern haben andere Bands ein ebenso gutes Songwriting und werden nicht einmal annähernd so bekannt. Ich glaube dass es mittlerweile einen "Schweden-Bonus" gibt.

Da hast du wahrscheinlich recht. Aber erklären kann ich mir das auch nicht. Mir soll´s auf jeden Fall recht sein...

Werden in Schweden die größeren Bands eigentlich von TV-Commercials gespielt?

Nein, überhaupt nicht. Es gibt auch kaum Radiosendungen, die solche Art von Musik spielen. Und ansonsten gibt´s halt noch MTV. Von Zeit zu Zeit gibt´s ein Hellacopters Lied zu hören, sonst aber nur die kommerziellen Sachen. Weißt du, es ist lustig: Die schwedische Rockszene existiert in Schweden gar nicht, sie existiert nur außerhalb Schwedens. Es gibt in Schweden ja auch kaum Clubs, in denen wir spielen können. Die meisten mussten nach der Reihe zusperren. Die schwedische Szene blüht in Deutschland und Spanien, aber in Schweden, vergiss es.

Wann steht die erste US-Tour an?

Da ist leider noch gar nichts geplant. Weißt du, wir haben eben in den USA keine Plattenfirma, die es uns ermöglicht, dort ausgiebig zu touren. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden...

Wie versteht ihr euch eigentlich mit den anderen skandinavischen Rockbands wie Gluecifer, Hellacopters, Hellride, The Hives, The (International) Noise Conspiracy...

Wir kennen sie zwar alle, verstehen uns gut, hängen aber nicht miteinander ab, es sei denn wir sind gemeinsam auf Tour.

Tourmäßig geht`s wie weiter?

Oh, wir werden viele Shows spielen. Mit den Hellacopters gehen wir auf UK-Tour und dann mit Millencolin auf Skandinavien-Tour. Und dann kommen ja noch die ganzen Festivals. Außerdem wollen wir auch in Spanien und Frankreich wieder spielen. Wenn wir Zeit und Geld haben wollen wir ein Video machen, eventuell werden wir dazwischen irgendwann neue Songs aufnehmen und einige 7"s veröffentlichen, aber definitiv ist noch gar nichts. Egal wie groß wir einmal sein werden, wir werden immer 7"s rausbringen, ich liebe dieses Format.

Die beste momentan existierende Rock`n`Roll-Band ist...?

Phu, die Stones werden schön langsam alt. Wir haben mit den New Bomb Turks auf deren Abschiedstour eine Show gespielt, und die rocken wie die Hölle. Auch Gluecifer und Hellacopters sind ein Garant für großartige Rockshows. Die Hives sind auch phantastisch. Ich mag auch die großen Rock-Bands wie Aerosmith, die haben immer eine bombastische Show.

Dorian Frühbacher
Das gefällt mir! Weiter-tweeten

"Und jetzt haben wir zum ersten Mal viel Zeit in einem Majorstudio verbracht."

In Lust We Trust

Wer oder was, bei den klappernden Schenkeln der Huren von Kalderasch, ist IAMX?

Frauen sind das Tollste, was der liebe Gott jemals gemacht hat.

"den Leuten zu zeigen an sich selbst zu glauben"

"...das ist erst der Anfang."
Rock Classics
Facebook Twitter Google+