SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

WeAre: Snow. Wake. Surf.

Der Onlineshop WeAre steht für Boardsport, Streetwear und Sneaker und bietet seinen Kunden ein umfangreiches Spektrum an coolen Marken.

(C) WeAre / WeAre Logo / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin paar Snowboard-begeisterte Freunde haben den Shop 2007 gestartet und sind seither mit Leidenschaft dabei. WeAre ist der Name und WeAre ist die Philosophie: Nur zusammen funktioniert ein Team.


Neben etablierten großen Marken wie Nike, Volcom oder Vans bietet WeAre auch kleinere, junge Marken wie Ucon, Wemoto oder Forvert im Shop an. Besonders sympathisch wirkt die Einstellung des Teams, dass nichts verkauft wird, was die Jungs und Mädels des WeAre-Teams nicht auch selbst tragen würden.


WeAre läuft keinen Trends nach und ist weit von den herzlosen Warenhäusern entfernt, die vom Korkenzieher bis zur Skisocke alles unhinterfragt anbieten.


Im Winter steht das Snowboarden im Mittelpunkt und wer für die bevorstehende Saison noch ein neues Board oder weiteres Equipment benötigt, findet im Shop eine riesige Auswahl. Dazu werden Kundinnen und Kunden, wenn erwünscht, umfangreich beraten.


Neben dem großen Sortiment an qualitätsreichen Produkten haben Kundenservice und eine schnelle Auslieferung für das WeAre-Team die höchste Priorität. Überzeugt euch selbst und besucht den WeAre Onlineshop auf www.weare.de.

Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Videogames sind nicht selten maßgeblich am Aufkommen aktueller Trends beteiligt. Ähnliches gilt für die Musikindustrie: Es gibt zahlreiche Beispiele für Videospiele, die auch mit fantastischem Sound untermalt sind.
Dirk Nowitzki gilt als der beste europäische Basketballer aller Zeiten. Ein Grundstein seines Erfolgs ist sein ehemaliger Trainer Holger Geschwindner und dessen Spielphilosophie: Basketball ist Jazz.
Ohne die richtige Musik wären Videospiele nur halb so spannend. Die entsprechende musikalische Untermalung sorgt beim Spielen für Stimmung und Atmosphäre und leitet, wie sich der Gamer beim Spielen fühlt.
Sie sind grob, haben wenig Taktgefühl und stehen auf der dunklen Seite des Lebens: Die missmutigen Orks aus der Heldensaga "Der Herr der Ringe" sind nicht die klassischen Helden, die man sich an seiner Seite wünscht. Doch die innovative Comicreihe "Orks & Goblins" zeigt sich im neu erscheinenden Band von einer sehr unterhaltsamen Seite.
Die soeben erschienene deutschsprachige Fassung seiner Graphic Novel über DAVID BOWIE haben wir für eine (virtuelle) Audienz beim einzig wahren Meister der Pop Art in Comic-Form genutzt.
Heutzutage ziehen immer mehr Bereiche unseres Lebens in die digitale Ebene. Das betrifft bereits sämtliche Medien und auch die Musik bleibt davon nicht verschont. Platten sind schließlich längst ein Ding der Vergangenheit, denn im Stream spielt heute die Musik.
Rock Classics
Facebook Twitter