SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #122 mit Interviews und Storys zu PORCUPINE TREE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ GWAR +++ MANTAR +++ GREY DAZE +++ DEF LEPPARD +++ THE BLACK KEYS +++ MUNICIPAL WASTE +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

WeAre: Snow. Wake. Surf.

Der Onlineshop WeAre steht für Boardsport, Streetwear und Sneaker und bietet seinen Kunden ein umfangreiches Spektrum an coolen Marken.

(C) WeAre / WeAre Logo / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin paar Snowboard-begeisterte Freunde haben den Shop 2007 gestartet und sind seither mit Leidenschaft dabei. WeAre ist der Name und WeAre ist die Philosophie: Nur zusammen funktioniert ein Team.


Neben etablierten großen Marken wie Nike, Volcom oder Vans bietet WeAre auch kleinere, junge Marken wie Ucon, Wemoto oder Forvert im Shop an. Besonders sympathisch wirkt die Einstellung des Teams, dass nichts verkauft wird, was die Jungs und Mädels des WeAre-Teams nicht auch selbst tragen würden.


WeAre läuft keinen Trends nach und ist weit von den herzlosen Warenhäusern entfernt, die vom Korkenzieher bis zur Skisocke alles unhinterfragt anbieten.


Im Winter steht das Snowboarden im Mittelpunkt und wer für die bevorstehende Saison noch ein neues Board oder weiteres Equipment benötigt, findet im Shop eine riesige Auswahl. Dazu werden Kundinnen und Kunden, wenn erwünscht, umfangreich beraten.


Neben dem großen Sortiment an qualitätsreichen Produkten haben Kundenservice und eine schnelle Auslieferung für das WeAre-Team die höchste Priorität. Überzeugt euch selbst und besucht den WeAre Onlineshop auf www.weare.de.

Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Beim Glücksspiel in einem Casino geht es nicht nur darum, die Walzen von Spielautomaten zu drehen oder Einsätze am Roulette- oder Blackjack-Tisch zu tätigen.
Statistisch belegte Daten zeigen, dass die Hauptkriterien für österreichische Spieler bei der Auswahl eines Online Casinos die Zahlungsmethoden und die Sicherheit von Finanztransaktionen sind. Wenn eine Person ein Online Casino in der Republik Österreich auswählt, können die Zahlungsmethoden ein entscheidender Faktor sein, daher ist es für die Betreiber unerlässlich, die Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden für ihre Einrichtung so sorgfältig wie möglich auszuwählen.
Lange Zeit haben sich vor allem die risikoaffinen und spekulationsfreudigen Trader mit Kryptowährungen – Bitcoin, Ripple oder auch Litecoin – befasst. Nun gibt es mit NFTs eine neue vielversprechende Möglichkeit, wenn es um das Investieren beziehungsweise Spekulieren geht.
Nach zwei Jahren geht die Festival- und Konzertsaison endlich wieder richtig los. Leider spiegelt sich die Entwicklung der letzten Jahre auch in den Preisen wider, sodass Musikfans etwas tiefer in die Tasche greifen müssen. Hier ist Kreativität gefragt, um zu einigen Euros zusätzlich zu gelangen und sich unvergessliche Musikevents zu gönnen. Mit Glücks- und Gewinnspielen lässt sich dein Kostenproblem vielleicht lösen.
Musiker können heutzutage zwar über Streaming-Portale jederzeit ihre Musik anbieten beziehungsweise haben die Fans einen sofortigen Zugriff auf ihre Lieblingshits, am Ende kann der Künstler über derartige Portale aber keinerlei nennenswerten Einnahmen generieren. Es gibt zwar immer mehr Menschen, die Musiker sind, aber immer weniger Musiker, die auch davon leben können.
Rund um den Globus finden jedes Jahr zahlreiche Musikfestivals statt und als Gastgeber verschiedener Kulturen ist die Vielfalt auch in den Musikstilen und -genres zu finden. Musik ist eines von vielen Merkmalen, die einen einzigartigen Einblick in eine Kultur bieten.
Rock Classics
Facebook Twitter