SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #118 mit Interviews und Storys zu ANGELS & AIRWAVES +++ PLANLOS +++ TRIVIUM +++ BETONTOD +++ EVERLASTER +++ WHITECHAPEL +++ JOE BONAMASSA +++ BULLET FOR MY VALENTINE +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Wonderland 4

Bevor Panini mit den "Grimm Fairy Tales" loslegt, wartet zuerst noch eine neue Landung wunderländischen Horrors.

(C) Panini Comics / Wonderland 4 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Haupthandlung um Calie Liddles Kampf gegen den Horror hinter den Spiegeln ist mit dem dritten Band ja abgeschlossen worden, jetzt verraten Raven Gregory und sein Team von Zenescope Hintergründe vor allem zu den irrsinnigen Protagonisten des Wunderlands. Wir erfahren, wie die Herzkönigin zu ihrem Posten gekommen ist und wer zur Hölle die Schuld daran trägt, dass sie und weitere Wahnsinnige wie die monströse Grinsekatze die Alptraumwelt bevölkern konnten. Die Geschichte rund um den verrückten Hutmacher gibt Einsichten in die "Personalpolitik" des Wunderlands und zeigt einmal mehr, dass dort seit jeher rege Nachfrage nach Menschen mit schlechtem Charakter besteht.


Der Horror braucht also keine Konjunkturkrisen zu fürchten, so könnte man die "Geschichten aus dem Wunderland" auf den Punkt bringen – und dass die knapp hundert Seiten keineswegs ausreichen, um den Hunger nach weiteren Schrecken und Boshaftigkeiten zu bedienen. Das Vorhaben, einige Wissenslücken zu füllen, ist jedenfalls geglückt und kurzweilig umgesetzt worden. Daniel Lester und seine Kollegen stehen in nichts nach, wenn es darum geht, dazu zeichnerisch in Blut und Tränen getauchte Preziosen des Horrors zu zaubern.



# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Panini Comics





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wer dieses Buch das erste Mal in Händen hält, wird womöglich nicht ahnen, welche Menge an gut sortierten Tätowierern zwischen den Deckeln darauf wartet, entdeckt zu werden.
Metal Up Your Ass! Frank Thießies und Tom Küppers legen dazu einen umfangreichen Überblick vor.
Die lang erwartete Fortsetzung der (Musik)Geschichtsstunde ist wieder eine wahre Fundgrube an Informationen.
Im zarten Alter von 18 Jahren machte sich Sasha Grey auf, um den Porno zu revolutionieren.
Wenn etwas noch mehr Spaß macht, als ein Buch zu lesen, dann ist es der Umstand, dass man dieses auch zu fühlen und zu begreifen imstande ist.
Nicht nur neue Geschichten warten darauf, ihre Zuhörer zu finden, sondern auch Harrys Geheimnis wird enthüllt.
Rock Classics
Facebook Twitter