SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Wonderland 5

Die zweite Ladung an Geschichten aus dem Wunderland bietet wieder neue Einsichten in den Irrsinn seiner Bewohner.

(C) Panini Comics / Wonderland 5 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer fünfte Band von Zenescopes kleiner wunderländischer Horrorschau versammelt ebenso viele Erzählungen und enthält das zweite US-Volume der "Tales From Wonderland". Zunächst erfahren wir, was aus der Grinsekatze nach der Niederlage im Kampf gegen Calie in Band 3 geworden ist. Der kleine Psycho sitzt in der realen Welt in einem Tierheim fest und bekommt bei der jungen Studentin Lina eine neue Heimat. Die Annehmlichkeiten lassen aus dem garstigen Vieh beinahe einen netten Stubentiger werden, wenn es nicht Ärger mit den weiblichen Kommilitonen seiner Besitzerin geben würde. Deren Mobbing rächt die Grinsekatze auf blutige Weise und erhält dabei Schritt für Schritt (beziehungsweise Schnitt für Schnitt) die verlorenen Kräfte zurück.


Im Wunderland ist inzwischen die Herzkönigin verschwunden, was zur Befreiung ihrer Erzfeindin führt. Die rote Königin versammelt einen schlagkräftigen Trupp an Ungeheuern und richtet ein Blutbad unter den Truppen der abwesenden Regentin an. Aus dem Weg geräumt wird in der dritten Erzählung mittels eines gewissen Spiegels auch der Vater des jungen David, welcher häuslicher Gewalt nicht abgeneigt ist. Nachdem offenbart wird wie der verrückte Hutmacher im Wunderland gelandet ist und was er zuvor in der realen Welt getrieben hat, enthüllt das abschließende Kapitel die Ursachen und Motivation für die Entscheidung von Calies Urgroßvater Charles Dodgson, mit dem Wunderland zu paktieren.


Mit einem wirklich sehenswerten Augenschmaus der insgesamt sieben Zeichner bieten die "Geschichten aus dem Wunderland II" eine rundum gelungene Lektüre. Das Autorentrio Gregory/Brusha/Tedesco schließt erneut Lücken, die dem Leser in den ersten drei Bänden rund um Calies alptraumhaften Erlebnissen Rätsel aufgegeben haben und nun diverse Zusammenhänge erkennen lassen. Die Character Sheets tun ihr Übriges, um die Erinnerung aufzufrischen und eine angenehm runde Angelegenheit aus der "Wonderland"-Saga zu machen. Die Covergalerie mit wie immer knackigen Artworks beschließt diesen Band und macht die Wartezeit auf neues Lesefutter beinahe zur Qual.



# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Panini Comics





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Panini macht den nicht minder lobenswerten Ableger von Nail Gaimans Independent-Hit wieder zugänglich.
Der Unterberg, ein gefährlicher und dunkler Ort unter den Straßen Tiefwassers, verbirgt viele Geheimnisse und Schätze, aber auch unzählige Gefahren.
"Schönheit liegt im Auge des Betrachters." Unsere Augen sind sicher von dem, was wir tagtäglich in den Medien sehen, beeinflusst.
Luzifer war nie einer der Guten. Das ist er in diesem Roman von Brigitte Melzer auch nicht.
Wann 'sprechen' Computerspiele über Computerspiele und welche Folgen ergeben sich daraus?
"Immer, wenn ich mal was mit Menschen zu tun habe, geh'n die am Ende kaputt."
Rock Classics
Facebook Twitter