SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #109 mit Interviews und Storys zu MYRKUR +++ THE WILD! +++ THE HIRSCH EFFEKT +++ PARADISE LOST +++ HEAVEN SHALL BURN +++ ENTER SHIKARI +++ PARKWAY DRIVE +++ THE BLACK DAHLIA MURDER +++ u.v.m. +++ plus CD mit 12 Tracks! Jetzt am Kiosk!

WWE - The Undertaker's Deadliest Matches (Clear Vision)

Der Undertaker schlägt wieder zu!

Wir können unsere Vorliebe (c) Clear Vision / wwe-undertakers-deadliest-matches-dvd-cover / Zum Vergrößern auf das Bild klickenfür gepflegtes amerikanisches Fast Food und Wrestling der (für viele einzigen wahren) Marke WWE (Kürzel für "World Wrestling Entertainment", aufgrund eines Rechtsstreits mit der Tierschutzorganisation "World Wide Fund For Nature" seit 2000 von WWF in WWE umbenannt) einfach nicht mehr vor euch verbergen und werden ab nun über die neuesten einschlägigen Releases berichten.


Zur Person: Der düstere Undertaker ist neben Hulk Hogan, Bret Hitman Hart und Roddy Rowdy Piper wohl einer der Hauptakteure in der modernen Wrestling-Geschichte und zieht die Fans seit seinem ersten Auftreten im WWE Anfang der 1990er Jahre in seinem Bann. "Deadliest Matches" ist bereits die zweite Veröffentlichung aus dem Hause (beziehungsweise aus der Gruft des) Undertaker nach dem 2006 erschienen "Tombstone – Die Geschichte des Undertaker". Auf drei DVDs zerlegt der Texaner nicht minder prominente Wrestler wie den "Ultimate Warrior", "Mankind", "Heidenreich", "Stone Cold Steve Austin", "Big Show" und viele andere Gegner. "Deadliest Matches" gehört neben der bereits erwähnten ersten Undertaker-Box "Tombstone", der Hart-Anthologie "Hart & Soul" sowie der Dokumentation "Wrestling With Shadows", welche die dramatische Karriere des Hitman beleuchtet, wohl zum Besten was momentan wrestlingtechnisch am Videomarkt erhältlich ist. Wer das Phänomen Wrestling beziehungsweise den Mythos Undertaker damals nicht selber miterleben konnte, ist mit dieser bis obenhin voll gepackten Collection bestens bedient – Fans sowieso. Ganz, ganz großes Wrestling!



###Thomas Sulzbacher###




 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Ganz im Zeichen von Marvels superheldischem Nachwuchs stehen diese beiden Filme um den jungen Donnergott und die nächste Rächer-Generation.
Endlich gibt es die erste Staffel dieser grandiosen BBC-Serie auch bei uns. Wer jemals ansatzweise etwas mit Sherlock Holmes anfangen konnte und noch nie etwas von der neuen Serie gehört hat, sollte an dieser Stelle unbedingt weiterlesen.
Die vierzehnte Staffel bietet ein schönes Panorama all dessen, was die Serie ausmacht: Zeitgenössische Satire ohne jegliche Subtilität, gezielte Provokation der leicht zu Provozierenden und eine Freude am ungezwungenen Umgang mit Popkultur und Humor.
Zwei Männer und ihre gemeinsame Bürde – nämlich die, ihre Kinder nicht beschützt zu haben.
Viel Blut, mehr Kanonen und noch viel mehr nackte Haut – Das verspricht zumindest das Cover von "Sweet Karma" – Doch ist auch wirklich drinnen was draufsteht?
My own private Guantanamo: Eine intelligente Mischung aus Torture Porn und Gesellschaftskritik – wenn man zwischen den blutigen Zeilen liest.
Rock Classics
Facebook Twitter