SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

YO LA TENGO - Popular Songs

Matador/Edel

YO LA TENGO Popular Songs (c) Matador/Edel / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas zwölfte, so lange erwartete Album der Indie-Legenden aus Hoboken in New Jersey überrascht beim Hören. Denn es klingt zeitweise gewohnt nach YO LA TENGO, auf der anderen Seite sehr melodiös wie etwa BELLE AND SEBASTIAN. Psychodelische Melodien und verträumte Klangteppiche, die nie enden wollen gehören auch zum „Hippie-Feeling“ der Band. Der Opener des Album „Here to Fall“ glänzt durch seine Keyboard-Klänge und Streicher Arrangements. Ira Kaplan, der die Band 1984 gründete, ist sich und seiner Band treu geblieben: YO LA TENGO ist auch 2009 noch YO LA TENGO, auch wenn sie Anfang des Jahres unter dem Namen CONDO FUCKS eine Art Coveralbum von Nummern der SMALL FACES und BEACH BOYS mit dem Titel „Fuckbook“ herausbrachten. Das Album ist komplett im Proberaum der Band eingespielt und aufgenommen worden. Dadurch klingen die Songs auch spontaner, als das mit Sicherheit in einem Studio der Fall gewesen wäre. Die letzte Nummer des Albums („The Glitter“) will schier gar nicht enden und führt seine Hörer in ungeahnte psychodelische Welten. YO LA TENGO spielen in nächster Zeit auch in unseren Breiten das ein oder andere Konzert. Wer da nicht hingeht, ist selbst schuld!
www.yolatengo.com
Markus Egger (8/10)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
V2/ Cooperative Music / Universal
Island/Universal
Fortunate Son/Rev
Rock Classics
Facebook Twitter