SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Zerfleischt

Louis Shears traut seinen Augen nicht als in seiner kleinen, sonst so friedlichen 08/15-Vorstadt Greenlawn auf einmal das Chaos ausbricht und Menschen sich wie Tiere benehmen.

(C) Festa Verlag / Zerfleischt / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIch bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.

(Albert Einstein)


Schlimmer noch, die Bewohner benehmen sich wie Neandertaler mit einer schier unmenschlichen Gier nach Tod und Gewalt. Nackt rennen sie durch die Straßen morden, jagen, bilden Clans und bekriegen sich gegenseitig. Warum, weiß niemand, und auch die junge Macy, die gemeinsam mit Louis dem Wahnsinn zu entrinnen versucht, findet keine Erklärung. Gibt es womöglich ein unentdecktes, bisher friedlich schlummerndes Gen in uns allen? Eine Art Resetknopf, der die Menschheit "zurücksetzt", nur um die maßlos gewachsene Rasse zu säubern?


Tim Curran, der "Corpse King", ist einer dieser Autoren, denen man die Freude an dem, was sie tun, ganz ehrlich abnimmt. Gerade im Horrorgenre hat man oft den Eindruck, dass Schreiberlinge heutzutage nichts anderes tun als Anatomieatlanten zu durchforsten, in der Hoffnung das Ausweiden und Abschlachten von Menschen möglichst detailgetreu beschreiben zu können.


Nicht falsch verstehen! Natürlich kommen auch in "Zerfleischt" (oder wie es im Original viel treffender heißt: "The Devil next Door") mehr als genug furchtbar brutale, blutige und scheußliche Szenen vor (nicht umsonst lautet der Klappentext "Bestialisch, heftig und verstörend!"), aber dennoch zweifelt man bei Curran nicht eine Sekunde, dass das für die Geschichte unerlässlich ist.


Wirklich erschreckend ist ohnehin eher die Hoffnungs- und Ahnungslosigkeit, in der sich die Protagonisten befinden. Den letzten Schliff gibt dem Ganzen noch das Cover, mit dem sich der Festa Verlag in diesem Fall wieder einmal selbst übertroffen hat – verstörend und unglaublich stimmig zugleich! Man darf mehr als gespannt sein, was als nächstes von Mr. Curran zu erwarten ist.



# # # Maria Capek # # #



Publisher: Festa Verlag





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Panini macht den nicht minder lobenswerten Ableger von Nail Gaimans Independent-Hit wieder zugänglich.
Der Unterberg, ein gefährlicher und dunkler Ort unter den Straßen Tiefwassers, verbirgt viele Geheimnisse und Schätze, aber auch unzählige Gefahren.
"Schönheit liegt im Auge des Betrachters." Unsere Augen sind sicher von dem, was wir tagtäglich in den Medien sehen, beeinflusst.
Luzifer war nie einer der Guten. Das ist er in diesem Roman von Brigitte Melzer auch nicht.
Wann 'sprechen' Computerspiele über Computerspiele und welche Folgen ergeben sich daraus?
"Immer, wenn ich mal was mit Menschen zu tun habe, geh'n die am Ende kaputt."
Rock Classics
Facebook Twitter