SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

SLAM presents: MANTAR

Damit die ruhige Jahreszeit nicht zu ruhig wird, begibt sich das Black/Doom-Abrisskommando im November und Dezember auf hiesige Bühnen und hat nebst zwei feinen Supports auch noch SKELETONWITCH im Schlepptau – präsentiert von SLAM!

(C) Cobra Agency / MANTAR SKELETONWITCH Tour 2018 Flyer / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAuch wenn sie gerne mal grimmig von diversen Promofotos blicken, sind Hanno und Erinç von MANTAR im Grunde zwei nette Herren. Und weil das so ist, haben sie auch ein probates Mittel, um vorweihnachtlichen Erfrierungen und Frostbeulen ihrer Fans entgegenzuwirken.


Und zwar in Form der Tour, mit der sie rechtzeitig im Vorfeld des Fests der Liebe die schwarz(metallisch)en Herzen der Anhängerschaft erwärmen werden, schließlich gilt es das pressfrische Album "The Modern Art Of Setting Ablaze" live präsentieren.


Um ordentlich "value for money" zu bieten, hat das Black/Doom-Duo infernale außerdem nicht nur die minder feinen US-Kollegen SKELETONWITCH (mit dem aktuellen Werk "Devouring Radiant Light" im Gepäck) an Bord geholt, sondern auch EVIL INVADERS und DEATHRITE als Support.


Hier die Dates der von SLAM präsentierten und nachdrücklich empfohlenen Tour:

17.11. D-Hamburg - Markthalle
19.11. D-Hannover - Musikzentrum
20.11. D-Nürnberg - Hirsch
21.11. D-Essen - Turock
22.11. CH-Zürich - Dynamo
23.11. D-Stuttgart - KJH Hallschlag
24.11. A-Salzburg - Rockhouse  
26.11. D-München - Backstage
27.11. A-Wien - Arena
28.11. A-Graz - Explosiv
30.11. D-Leipzig - UT Connewitz
01.12. D-Berlin - SO36
08.12. D-Wiesbaden - Schlachthof


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Einen bunten musikalischen Strauß mit Demos, Coverversionen und vielem mehr schnüren die Amerikaner auf der für 24.07.2020 angekündigten Compilation "Good Shit, Bad Shit, Who Gives a Shit?!".
Mit einem Videoclip zum bisher unveröffentlichten Song "Die Lizenz" meldet sich das Quartett zu einem immer und dieser Tage besonders aktuellen Thema zurück.
In Kürze gibt es die Möglichkeit, eine von vier Bands direkt in das Line-up des Jera On Air 2021 zu hieven. Bei einem Streaming-Event am 18.06.2020 werden die Sieger dann feierlich gekürt.
Mit "Wir Sind Nicht Die Talking Heads" präsentiert die Augsburger die erste Single aus ihrem für August angekündigten Debüt-Longplayer "Flaschenpost Von Morgen" – samt pfiffigem Video.
Wie es klingt, wenn EISBRECHER sich eines Songs von POWERWOLF annehmen, verdeutlicht die jetzt als Single erhältliche Coverversion von "Stossgebet" – natürlich inklusive der lateinischen Zeilen des Originals!
Die 27. Auflage des Full Force ist nicht aufgehoben, sondern nur aufgeschoben – und zwar auf den neuen Termin 25.-27.06.2021, den die Veranstalter jetzt ebenso bekanntgegeben haben wie die ersten fixierten Bands.
Rock Classics
Facebook Twitter