SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

COLD WORLD 20th Anniversary Gig am 29.11.!

Am Samstag, 29. November, steigt im Dreiraum der Wiener Arena der 20th Anniversary Gig von COLD WORLD. Es ist die erste Show seit 1994!!! Zudem feiert man den EP-Release von "Hands Off Our Music"!

COLD WORLD (c) Daniel Eberharter / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGibt es irgendetwas in dieser hypervirtuellen, zu Tode ökonomisierten, metrosex-multiplex wixfreudigen Klon-Welt, das sich erfrischender und ehrlicher anfühlt als ein fetter, gerader Schlag in deine Fresse? Ein Gurgeltritt, der dich mit Sofortwirkung von allen überflüssigen Gedanken befreit? Hochpulsig rasender Schmerz als Kanal der inneren Befreiung? How `bout that?

Mit der glorreichen Rückkehr der Band COLD WORLD, Wiens dienstälteste und stolzeste Vertreter des Hardcore-Gewerbes in der Kampfdivision Rock, wird der Fight Club neu eröffnet. Sie treten Arsch seit 1988. Sie wurden mit Recht als einzige Musik-Brutalos gehandelt, die die wuchtige Finesse des HC Punk im Stil extremer Prügel-Legenden wie S.O.B, SEPTIC DEATH oder AGNOSTIC FRONT in die mitteleuropäischen Neunziger importierten, als der weinerliche Selbsthass des Grunge das Zepter der Musikwelt in der Hand hielt. Sie erhielten internationale Anerkennung und schmückten mit Egon Humers "The Bands" sogar die Kinoleinwand. 14 Jahre nach der Auflösung sind sie nun back in Action, als End-30er bis Mitt-40er mit krachenden Knochen aber gereiftem Können und allem nötigen Donnerschlag. Und nicht zu vergessen der besten und umwerfendsten Hardcore-Scheibe des immer noch jungen Jahrzehnts. Hey, Fickfresse, wir reden hier nicht von Nostalgie! Das hier sind keine pickeligen iPod-Kiddies im BLACK FLAG-Shirt, die die Konzerthalle mit dem Sportklub verwechseln, und denen der Poser-Geist haltlos aus dem After trieft. Dies ist purer, lebenszugewandter, kathartischer Hass, in die feinstimmige Form des extremsten Hardcore Punk gegossen. Ein Stil, der seinen Höhepunkt vor gut 25 Jahren gehabt haben mag. Aber ab und zu braucht es Zeit, Entwicklung, historische Reifung als kollektiven kulturellen Prozess um doch noch ein musikalisches Schwergewicht auf den Markt zu schmeißen, das zum Meilenstein und Epitom eines Genres wird.

Die "Hands Off Our Music"-EP funkelt in diesem Geist. Ursprünglich als der letzte Atem der Band 1995 für das wegbereitende Avantgarde-Elektronik-Label Mego mit der Remix-Hilfe von FUCKHEAD und MERZBOW aufgenommen, erblickte die Aufnahme bizarrerweise nie das Licht der Welt. Bis jetzt, wo das australische Label Shortfuse sie ausgegraben und die knurrigen Rockmännlein der kalten Welt erfolgreich bebettelt hat, das musikalische Schlachtfest wieder unter die Leute zu streuen. Über ein Jahr wurden die sechs Tracks zum Ultimum an Schlagkraft aufgemixt. Und die neu aufgenommenen Vocals von Rödelröhre und Testosteron-Frontmann Erwin Nimmervoll gehören zum prachtvollsten und gewandtesten an Brüllkunst, wie man sie sonst nur von Schreimeistern wie dem jungen Roger Miret oder Mike Dean (CORROSION OF CONFORMITY) gewohnt ist. Dazu die satt wuchtenden Japan-Grind-Spirenzen von Gitarren-Henker Dierk Rossiwall (ehemals EXTREM und NO FISH ON FRIDAY) und Peter Zinner, zündelfreudigem Drum-Gott in grauem Haar (Mitbegründer von EXTREM 1979, STD, etc.) als kongenial ergänzter Comeback-Reigen, denen sich live noch der junge Bass-Maestro Mundi (von SOTATILA und RUIDOSA INMUNDICIA) hinzufügt.

Yeppa, Mickey Rourke ist nicht mehr allein! Zeit sich schnell wieder zu ducken, auszuholen, den Kieferbruch zu genießen. Aaaaah, welche Schönheit durch Gewalt!

###Paul Poet###

Nähere Infos zum Gig gibt`s hier!



****************************************************************************
SLAM #40 - ab 15. Oktober am Kiosk! / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSLAM #40 - ab 15. Oktober am Kiosk! / Zum Vergrößern auf das Bild klicken




Das neue SLAM - JETZT am Kiosk! (D: 3,90€)
mit Poster, CD und Tribal Area DVD*!!!

*Heft mit DVD für 6,90€ an deutschen Bahnhofskiosken erhältlich
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
World of Warcraft erreicht neue Bestmarke!
MySpace hat gerade eine Liste mit den Top Acts im Land der Queen veröffentlicht. Die GORILLAZ haben 2008 BULLET FOR MY VALENTINE und AMY WINEHOUSE auf die Plätze verwiesen!
So richtig sicher ist sich Tom DeLonge (Ex-BLINK 182) nicht, wie die neue Platte in den Ohren der Fans klingen wird - irgendwas zwischen Drum`n`Bass und Punkrock soll`s sein...
Im April werden die schwedischen Punkrocker MILLENCOLIN zwei Konzerte in Deutschland spielen. Derzeit rufen sie gerade zum X-Mas-Card-Contest auf...
Schon seit 30 Jahren steht TITUS für Skateboarding, Streetwear und den entsprechenden Szene-Lifestyle. Wir haben stylische Klamotten aus dem Hause TITUS für euch!!!
2009 wird ein ungemein wichtiges und geschäftiges Jahr für die New Jersey Punk-Institution BOUNCING SOULS. Die Band feiert 20 Jahre pulsierenden, witzigen und von Herzen kommenden Punkrock mit exklusiven Überraschungen für alte und neue Fans...
Rock Classics
Facebook Twitter