SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

ZEH, JULI UND SLUT - Corpus Delicti

Strange Ways/Indigo

ZEH, JULI UND SLUT Corpus Delicti (c) Strange Ways/Indigo / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZugegeben, die Idee einer Schallnovelle erscheint im ersten Augenblick sehr innovativ, interessant. Das hier vorliegende, düstere Szenario einer Gesundheitsdiktatur wurde in Romanform als „Corpus Delicti“ bereits im Frühjahr 2009 von Juli Zeh veröffentlicht. SLUT haben dazu sieben Songs komponiert, denen die Roman-Autorin, fast in Hörspielform, teilweise neu entworfene, arrangierte Textpassagen anfügte. So entstanden insgesamt 30 kleine Kapitel mit einer Spielzeit von knapp 57 Minuten. Der hier kommunizierte Konflikt zwischen individueller Freiheit und Gemeinwohl startet sehr kurzweilig, beginnt subjektiv jedoch mit zunehmender Spieldauer unerträglich zu werden. Da helfen auch die gefühlvollen, sphärisch-rockbaren SLUT-Kompositionen, von denen besonders  „Your Names“ hervor zu heben wäre, nicht mehr. Irgendwo, sinnbildlich zwischen Fisch oder Fleisch, entsteht hier eine Atmosphäre, die ebenso angenehm ist, wie ein Konzert in einem Restaurant bzw ein schönes Essen in einem schmuddeligen Live-Club. Die Summe der einzelnen Teile ergibt hier kein stimmiges Gesamtbild. Ein Gestus der Angekotztheit bedeckt latent recht schnell die Gemütslage. Leider. Sorry.
www.juli-zeh.de
Ralf G. Poppe (4)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Let It Burn Records/Soulfood
Pivotal Alliance/Twilight
Rock Classics
Facebook Twitter