SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

PUNK IS DEAD TOUR 2006

17.11.2006 WUK (WIEN)
Auf die Frage ob es noch Abendkasse-Karten gibt, bekommt man vom Mädel hinter der Pressekasse nur ein müdes Lächeln geschenkt.
3fs / Zum Vergrößern auf das Bild klicken „Tut mir leid, restlos ausverkauft!“, dürfte die Dame an diesem Abend schon öfter erwähnt haben. So ist es auch - knackevoll das Wiener WUK. War auch zu erwarten, schaffen es die Wiener 3 FEET SMALLER doch bei jedem Heimatspiel die Hallen zu füllen. Zwar fühlt man sich mit seinen 25 Lenzen etwas alt unterm durchwegs sehr jungen Publikum, die Stimmung ist aber trotzdem großartig.

Jede Menge verschwitzte Teenies, die so gut wie alle Songs in und auswendig kennen. Nun aber Schluss mit Nebensätzen zur Fanmeute und auf zu den Bands des Abends: Die Italiener VANILLA SKY rockten als erste Band die Bühne und wärmten die Menschenmenge ordentlich für die nächste Band auf. GUADALAJARA machten ihren Ruf als beste Ska-Band Österreichs alle Ehre und brachten sogar die letzte Reihe zum tanzen. Doch nun Bühne frei für die Headliner – 3 FEET SMALLER.

Wer die Shows der vier Wiener kennt, weiß wie es dort abgeht. Zwar standen die Mannen nur zu dritt auf der Bühne (The General fehlte krankheitsbedingt), langweilig wurde es aber trotzdem nicht. Klassiker wie „Let It Out“, „Fade Away“ oder „Angelstar“ wurden zum Besten gegeben. Die Menge gab alles und war sich nicht zu schade von Song zum Song immer wieder die eigenen Stimmbänder zu gefährden. Alles in allem ein wunderbares Hörerlebnis und wieder einmal ein Beweis, dass man österreichische Musik durchaus hören kann!
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
13.09.06, B72 (WIEN)
29.8.06, ARENA (WIEN)
11.10.2006, ARENA (WIEN)
So ein Spektakel hat die Arena lange nicht gesehen.
10.10.2006, ARENA (WIEN)

06.12.06, Stadthalle (Wien)
02.05.2006, SZENE (WIEN)
Rock Classics
Facebook Twitter