SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #109 mit Interviews und Storys zu MYRKUR +++ THE WILD! +++ THE HIRSCH EFFEKT +++ PARADISE LOST +++ HEAVEN SHALL BURN +++ ENTER SHIKARI +++ PARKWAY DRIVE +++ THE BLACK DAHLIA MURDER +++ u.v.m. +++ plus CD mit 12 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Verlosung: Tickets für GIANT SAND!

GIANT SAND widmen sich cinematografischer Americana am Zenith des Schmerzes und so bringt uns die Band aus Arizona, aus der CALEXICO und THE FRIENDS OF DEAN MARTINEZ hervorgegangen sind, die Wüste nach Frankfurt und Schorndorf...

GIANT SAND (c) 	Yep Roc/OWOM Records / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGIANT SAND wurden Anfang der 1980er Jahre in Tucson/Arizona von Rainer Ptacek, Dave Seeger und Howe Gelb, der GIANT SAND als einziger erhalten geblieben ist, gegründet. Gitarrenlastige, verspielte Musik, die so etwas wie den Soundtrack zu Arizonas Wüstenlandschaft darstellt, das ist GIANT SAND. Howe Gelb, das ist die kreative Kraft hinter dem Sound der Band und deren immensem Schaffen. Doch GIANT SAND (c) Yep Roc/OWOM Records / Zum Vergrößern auf das Bild klickenist das Werk Gelbs kaum genau zu definieren, weil es, genau wie das Neil Youngs, mit dem er gerne verglichen wird, extrem vielseitig ist. Gelb hat konstant einen überaus produktiven Katalog von GIANT SAND-Material angehäuft, der zusammen mit seinem Solowerk die gesamte Reichweite der südwestamerikanischen Rootsmusik und des Lo-Fi abdeckt.

GIANT SAND (c) Yep Roc/OWOM Records / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas im September 2008 erschienene neue GIANT SAND-Album "Provisions" widmet sich cinematografischer Americana auf der Höhe des Schmerzes; ein Album voller Tremolo-Gitarren, launischem Klavier und Geheimnissen, die vom Wüstenwind weitergetragen werden. Teilweise in Tucson und teilweise in Dänemark aufgenommen, setzt sich diese Inkarnation von GIANT SAND auch aus dänischen Musikern zusammen und wartet mit Auftritten talentierter Freunde/Kollaborateure auf, unter anderem Neko Case, M. Ward und Isobell Campbell. Auf dem langsamen Cruise entlang eines düsteren Wüstenhighways ist "Provisions" der einzige Proviant, den man auf der Reise durchs musikalische Erbe von GIANT SAND braucht.


Gewinnt bei uns 1x2 Karten fürs Konzert von GIANT SAND am 03.02. in Frankfurt sowie
1x2 Tix für den Gig am 04.02. in Schorndorf!
Viel Glück!


Die Verlosung ist vorbei. Die glücklichen GewinnerInnen sind Peter aus Durach und Tarek aus Frankfurt. Rock on!
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
"Yes we can!" Nach dem umstrittenen Major-Ausflug von ANTI-FLAG kehrt das Trio nun wieder dorthin zurück, wo es hingehört: zu einem fantastischen Indie-Label!
Micke "Fakta" Danielsson, unser braver Tourdiary-Schreiber und nebenbei Gitarrist von NO FUN AT ALL, hat exklusiv für Euch SLAM-LeserInnen eines seiner Mixtapes zur Verfügung gestellt. Wer die richtige Lösung kennt, bekommt bald von Mikael selber das Tape zugesandt!
Sechs lange Jahre warten wir schon darauf, jetzt ist die neue RANCID-Scheibe frisch gepresst und erwartet unsere Abspielgeräte am 02. Juni!
"Ich muss gar nichts außer schlafen, trinken, atmen und ficken!" Und neue Alben produzieren: GROSSSTADTGEFLÜSTER sind jetzt mit "Bis einer heult!!!" am Start!
Die schwedischen Modern-Metaller SONIC SYNDICATE werden bald ohne Sänger Roland auskommen müssen. Sie suchen nicht nur in ihrem eigenen Bekanntenkreis nach Ersatz, sondern auch in ihrem Fanzirkel...
THE BOUNCING SOULS feiern 20 Jahre pulsierenden, witzigen und von Herzen kommenden Punkrock und das auf Tour durch Europa! Im Juni und Juli!
Rock Classics
Facebook Twitter