SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #100 mit Interviews und Storys zu ARCHITECTS +++ FUCKED UP +++ HIGH ON FIRE +++ ALKALINE TRIO +++ COHEED AND CAMBRIA +++ u.v.m. +++ plus 2 CDs mit 28 Tracks! Ab 17.10.2018 am Kiosk!

Trouble Is My Business 3

Das Leben als Schnüffler macht einsam – aber nicht einsam genug, um gewisse eiserne Prinzipien über Bord zu werfen.

(C) Schreiber & Leser / Trouble Is My Business 3 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMit den Kapiteln 17 bis 23 serviert Schreiber & Leser die dritte Portion an Abenteuern des liebenswerten Schlitzohrs und selbsternannten Meisterdetektivs Jotaro Fukamachi, der sich zwar wie immer mit den üblichen Geldsorgen herumschlagen muss, diesmal aber besonders mit den persönlichen Seiten seines Jobs hadert. Das Verhältnis zu seiner Exfrau droht nämlich noch weiter abzukühlen, nachdem diese sich überraschend dazu aufgerafft hat, ihm einen Besuch abzustatten. Dieser endet allerdings abrupt als sie in seinem Apartment eine fremde Frau in einem brandneuen Doppelbett antrifft – nur eine der Vorhaltungen, die sich Fukamachi von seiner Tochter Kaori gefallen lassen muss.


Doch auch die junge Dame lernt diesmal eine wertvolle Lektion, da sie sich auf eine gefährliche Spritzfahrt mit einem selbstmörderisch veranlagten Schönling mit krimineller Energie einlässt und schlussendlich von ihrem alten Herrn gerettet wird. Doch auch abseits der Irrungen und Wirrungen hormoneller Natur gibt es jede Menge Gelegenheiten für Fukamachi, seinen Mann zu stehen. Und so versucht er sich nicht nur als Wachmann ausgerechnet in den Diensten von schmierigen Kredithaien, sondern macht sich unter anderem auf die Suche nach einem verschwundenen Ehemann und den ehemaligen Kollegen eines Yakuza, der laut über den Rückzug aus dem anstrengendem Geschäft nachdenkt.


Das Kapitel "Das Duell", sticht nicht nur deshalb hervor, weil es dem dritten Band seinen Titel verleiht, sondern auch wegen seiner Konzentration auf geradlinige Action. Zwar fliegen auch diesmal wieder wahlweise Fäuste oder blaue Bohnen durch die Luft Tokios, doch wird das Thema "Einsamer, abgebrochener Wolf vs. Familienmensch mit sicherem Einkommen" noch einmal besonders komprimiert. Der Protagonist gibt folglich auch das Motto aus: "Liebe ist unser aller Untergang", an das er sich dann aber doch nicht halten kann oder will. Und genau diese Spannung zwischen unbekümmertem Freiheitsdrang und bürgerlichem Korsett macht das Salz auf der Krimisuppe aus und "Trouble Is My Business" zu einer wunderbar liebenswerten Angelegenheit.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Schreiber & Leser




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Schräg? Noch nicht schräg genug!
Was Neil Gaiman in der kurzen Zeitspanne von 1989 bis 1996 für die Welt der Comics getan hat, war eindeutig die nächste Evolutionsstufe nach Alan Moores Urknall namens "Watchmen".
Der Untertitel dieses Hardcovers mit güldener Schrift drückt den Anspruch der Macher klar aus: "Die ersten 10 Jahre von Deutschlands erfolgreichstem Hip Hop-Label".
Heute schon vers(e)ucht worden?
Ein mysteriöser Asteroid zieht die Mannschaft eines Raumschiffs in seinen Bann und bringt sie in größte Gefahr.
Ohne Zensurbalken ins erotische Paradies!
Rock Classics
Facebook Twitter Google+