SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #124 mit Interviews und Storys zu SKID ROW +++ ALTER BRIDGE +++ CRIPPLED BLACK PHOENIX +++ RADIO HAVANNA +++ THE DEAD DAISIES +++ ARCHITECTS +++ GOATWHORE +++ TALCO +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Phantastische Geschichten 7

Ist es tatsächlich möglich, durch eine gezielte Bestrahlung des menschlichen Gehirns eine neue Evolutionsstufe zu erreichen? Professor Tillinghast wird für seine Neugier belohnt, doch ahnt nicht, welchen Preis er dafür zahlen muss.

Phantastische Geschichten 7Der durchschnittliche Mensch nutzt nur etwa zehn Prozent seiner zur Verfügung stehenden Gehirnkapazität. Ein immenses Potential, das brachliegt, da der übrige Organismus in seiner Entwicklung hinterherhinkt. Gibt es eine Möglichkeit, die Evolution zu beschleunigen, damit die Menschheit frühzeitig eine neue Entwicklungsstufe erreichen kann? Eine Frage, die auch den angesehenen Radiologen Professor Tillinghast nicht loslässt. Er beginnt mit verschiedenen Arten von Strahlung zu experimentieren. Bei einer bisher kaum erforschten Strahlungseinstellung macht der bekannte Wissenschaftler eine erstaunliche Entdeckung: Sie stimuliert die Zirbeldrüse bei Säugetieren. Tillinghast kann es kaum erwarten seine Erkenntnisse auf ein menschliches Forschungsobjekt zu übertragen. Die Versuche am eigenen Körper scheinen vielversprechend zu sein. Der Professor ahnt jedoch nicht, welche Gefahr er mit seinen Forschungen heraufbeschwört. Plötzlich besteht für den Menschen die Möglichkeit an Orte zu gelangen, die nie für sein Auge bestimmt waren.


"From Beyond" tritt einmal mehr den Beweis an, wie zeitlos die Geschichten von H. P. Lovecraft sind. Mühelos lassen sich die geschilderten Ereignisse in die Gegenwart transportieren, ohne dabei etwas von ihrer Brisanz und dem damit einhergehenden Grauen einzubüßen. Dazu bietet die Geschichte all jene Entfaltungsmöglichkeiten, die ein Oliver Döring benötigt, um aus einer guten Story ein Spektakel für die Ohren zu machen. Lovecraft schuf eine düstere Vision, die bereits nach kurzer Zeit für Beklemmung und einige unheimliche Passagen sorgt. Döring greift bei seiner Inszenierung auf viele cineastische Stilmittel zurück, um die Handlung noch packender und bedrohlicher zu gestalten. Schnelle Schnitte, Vor- und Rückblenden, verstörende Soundcollagen und Soundeffekte, die schon jeher sein großes Erkennungskennzeichen waren, machen auch diese Episode der "Phantastischen Geschichten" zu etwas Besonderen.


Was braucht es noch neben einer guten Story und einem Regisseur, der sein Handwerk versteht, um ein Hörspiel zu einem Erfolg werden zu lassen? Gute Dialoge, die es hier wieder en masse zu hören gibt und natürlich Sprecher, die mit ihren Stimmen zu zaubern vermögen. Döring hat diese Künstler gefunden und ihnen jene Rollen übertragen, in denen ihre Arbeit am besten zum Tragen kommen. Man hätte sich wirklich niemand anderen als Klaus-Dieter Klebsch wünschen können, der sich der Figur des vielschichtigen und undurchsichtigen Wissenschaftlers Tillinghast annimmt und immer wieder neue und eigene Akzente mit seiner besonderen Stimmfärbung zu setzen vermag.


Frank Schaff übernimmt den Part des widerwilligen Assistenten John, dessen Leben durch die Arbeit des Professors immer mehr aus den Fugen gerät. Ihm gelingt es, diesen sich verselbstständigenden Prozess in seinen Dialogen einzufangen und für den Hörer zu veranschaulichen. Daneben agieren weitere bekannte Namen wie Hans Beyer, Bernd Vollbrecht und Marieke Oeffinger, die ebenfalls zu gefallen wissen. "From Beyond" ist eine weitere moderne Interpretation eines Klassikers der Horrorliteratur, die es in sich hat und ein weiteres Highlight der gesamten Reihe darstellt. Zum Fürchten gut!


 
# # # Justus Baier # # #



Publisher: Imaga




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Egal ob Mars oder Erde, Intoleranz und Hass grassieren auf beiden Planeten.
Man(n) hat es nicht leicht als Werwolf. Schon gar nicht in einem verfallenen Städtchen mit Naheverhältnis zu den Großen Alten.
Eigentlich sollten es ein paar unbeschwerte Tage im Schnee werden, doch es kommt alles ganz anders. Eine Lawine begräbt die drei Fragezeichen mit einer Gruppe Fremder unter Tonnen von Schnee.
Während sich ihre Anhänger und Gegner bekämpfen, scheint nichts mehr der Läuterung des Universums durch Goddess im Weg zu stehen.
Voller Überraschungen steckt dieser Serienneustart, indem die göttliche Amazone ohne jegliche Erinnerung auf dem Schlachtfeld im mythologischen Walhalla zu sich kommt.
Monster, die man erschafft, geraten gerne außer Kontrolle. Das muss auch Hugo Strange erfahren, als er Scarecrow zum Instrument seiner Rache an Batman formen will.
Rock Classics
Facebook Twitter