SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #98 mit Interviews und Storys zu FIVE FINGER DEATH PUNCH +++ GHOST +++ BULLET FOR MY VALENTINE +++ JONATHAN DAVIS +++ u.v.m. +++ plus CD mit 12 Tracks! Ab 20.06.2018 am Kiosk!

Silver 3

Als man seiner Bande auf die Schliche kommt, geht Finnigans Plan den Bach runter. Oder etwa doch nicht?

(C) Schreiber & Leser / Silver 3 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"Das Lied vom Blut" nennt sich der dritte Band von Stephan Francks Erzählung über den vom charmanten Gauner James Finnigan geplanten Coup des Jahres (und zwar des Jahres 1931). Den Zielort haben er und seine Komplizen mittlerweile erreicht und sich unter die illustre Vampirgesellschaft gemischt, die in einem altehrwürdigen Schloss in den Karpaten auf die Hochzeit des obersten Blutsaugers wartet. Für die Zeremonie, die stilecht in der Walpurgisnacht stattfinden soll, fehlt allerdings noch eine wesentiche Zutat. Und zwar Babyblut.


Nichts leichter als das! Zwei spitzzahnige Damen reiten ins nahe gelegene Dorf und bringen zwei Kleinkinder in ihre Gewalt. Pech für sie, dass Rosalynd Van Helsing die Verfolgung aufgenommen hat und die beiden Geiseln befreien will. Wie sich zeigt, ist ihr Handeln mit dem tragischen Verlust ihrer Schwester Bernice in Kindheitstagen begründet, der übrigens im Prequel "Rosalynd" beleuchtet und hoffentlich von Leser & Schreiber hierzulande ebenfalls veröffentlicht wird. Nicht nur das erweckt die ungesunde Neugier des hochrangigen Gastgebers, sondern auch eine Plauderstunde mit dem jungen Hellseher von Finnigans Team.


Wie genau die Aufdeckung der Bande kurz vor der Vampirhochzeit vonstattenging, bleibt Stephan Franck seiner Leserschaft leider schuldig, was den Erzählfluss ausgerechnet vor dem herannahenden Finale spürbar stört. In künstlerischer Hinsicht liefert der Autor und Zeichner in Personalunion aber auch dieses Mal wieder fantastische Visitenkarten aus einem von altem Gemäuer einerseits und frisch vergossenem Blut andererseits geprägten Gothic-Szenario. Besonders die expressiv angehauchte Sequenz um Rosalynds tote Schwester weiß besonders zu gefallen und ist ein atmosphärischer Höhepunkt dieses Bandes.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Schreiber & Leser




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wie es wohl sein mag, wenn dein ganzer Körper nur noch von einem einzigen Gefühl bestimmt wird? Hunger! Die junge Trollin Skanga kennt es nur allzu gut.
Die JSA nimmt nur allzu gern Geschenke aus der Zukunft an, welche jedoch die Zeit der zu ihr gereisten JLA zum Albtraum machen.
Während sich CIA und MI-6 an die Gurgel gehen, reibt man sich an anderer Stelle die Hände.
Trampen zählt sicherlich zu den günstigsten Arten des Reisens, doch birgt sie auch eine Reihe von Gefahren.
Das konfliktreiche Aufeinandertreffen von Avengers und Defenders war 1973 der Prototyp der verlagsweiten Mega-Crossover.
Magische Rituale, Sex und eine unzufriedene Hausfrau spielen die Hauptrollen in einem uralten Kampf zweier mystischer Parteien.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+