SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #94 mit Interviews und Storys zu PROPAGANDHI +++ TRIVIUM +++ CONVERGE +++ EUROPE +++ WE CAME AS ROMANS +++ u.v.m. +++ plus gratis CD! - Ab 18.10.2017 am Kiosk!

BLACK SONIC Tourtagebuch - Part 4

Liechtensteiner auf Tour - Colchester und Ipswich.

BLACK SONIC 12_1 (c) BLACK SONIC / Zum Vergrößern auf das Bild klickenPain in the ass... somehow ;-) (Colchester, Milton Keynes 22.5. & 23.5.)

So, London ist also, zumindest in Konzert-technischer Hinsicht, vorbei und wir reiten auf Wolke 7 nach Colchester - wie Cowboys from Hell das eben so machen! ;-) Dort gibt`s zum ersten Mal eine richtige Vollbremsung - nicht mit dem Bus sondern...naja... allgemein. Vielleicht sind wir ja einfach auch schon ein bisschen zu sehr verwöhnt, aber heute verirren sich grade mal 30 Nasen nach Colchester um den Gig zu sehen... Vielleicht liegt es auch daran, dass London einfach eine kurze Autostunde entfernt liegt und alle Einheimischen dort waren, vielleicht aber auch daran, dass der Local-promoter keine Werbung gemacht hat? Ich tippe mal auf Letzteres... but... You`ll never know... Spass macht es trotzdem allemal und die australische Vorband inklusive deren Trinkgewohnheiten tragen nicht unwesentlich dazu bei! GREAT JOB GUYS! Werner ist zwar ein bisschen "angesäuert" da er als `native German` doch eher Bayern München die Daumen gedrückt hat, mir, als alter Fussballverweigerer ist das Championsleague-finale herzlichst "shit-equal" ;-) Auf schnellstem Wege also ab nach Milton Keynes -> Was für eine herrliche Gegend, was für schöne Häuser, und was für ein SHIT HOLE das sich unser Hotel nennt!!! PfuiDeibel!!! Jetzt müsste eigentlich wieder ein Superlativ her, aber ich will gar nicht zu lange drüber nachdenken sonst krieg` ich gleich wieder den Juckreiz! Keine Ahnung was sich der Local-BLACK SONIC 12_2 (c) BLACK SONIC / Zum Vergrößern auf das Bild klickenpromoter eigentlich gedacht hat,(vielleicht dachte er auch ständig darüber nach wie er seine Bude sauber kriegt ;-) aber er hat eben mal 5!!! Local-Bands ins Vorprogramm genommen... Wär` dann auch nicht SO das Problem, wenn, und das muss hier auch mal gesagt sein, die englischen Vorbands, mit wirklich sehr wenigen Ausnahmen, richtige arrogante Semi-rockstar-Wankers sind! Ist mir eigentlich bowidel, denn wir müssen uns nicht zu viel bzw. gar nicht mit den Vorbands rumstreiten, ein bisschen "good manners" könnte den Marilyn Manson - verschnitten aber trotzdem nicht schaden. Man kann sich das Leben auch selbst unnötig schwer machen - und so kommt es, dass - DON`T YOU DARE TO TOUCH MY FUCKIN` EQUIPMENT AT ANY TIME - OR I`LL FUCKIN` KILL YOU!!! UNDERSTAND?! Die Auswirkung der 5 Vorbands ist natürlich eine massive Zeitverschiebung welche dazu führt, dass wir heute nach `Die So Fluid` auf die Bühne gehen... Die Jungs und Mädels müssen schon sehr früh in London sein um für eine Radioaufzeichnung am Start zu sein. Die Wartezeit versüssen wir uns also mit 1-200 Bier und um 0:30 geht`s dann los - und wie!!! Selbst die letzte Kakerlake hat nach uns einen dauerhaften Tinitus und wir spielen einen sensationellen Gig! Die hälfte der crowd ist zwar schon abgereist, wen wunderts - es ist Sonntag Nacht halb eins, aber die die geblieben sind kriegen das volle Brett!!! Da wir dann nach dem Gig weiter gut darauf achten uns mittels Alkohol zu desinfizieren sind die Betten inkl. zugehöriger Käfer dann Wurscht! ;-) Wir freuen uns jetzt schon sehr auf London - JUHUIIII - endlich Sight-seeing, wieder Internet und ordentliches Hotel! Die dazugehörigen Fotos werden wir natürlich wieder auf Facebook, Myspace und überall sonst im Netzt streuen! Nächster Stopp - Ipswitch, 26.5.!


BLACK SONIC 15_2 (c) BLACK SONIC / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBack on the inside track! (Ipswich 26.5.)

Von der Sonne gebräunt bzw. auch ein bisschen verbrannt geht es aus den 2 "Urlaubs-/touristentagen" die wir in London verbracht haben, wieder back on the road! Um es kurz zu machen - London ist einfach geil! Schluss, Punkt, Fertig ;-) Eine kurze Geschichte gibt`s aber natürlich trotzdem: Roli und ich haben extra eine `Open-bus-tour` gebucht, also Vollgas-touri-programm! Hier wird einem versprochen binnen kürzester Zeit sämtliche Attraktionen der Metropole zu erleben. Das würde theoretisch sicher auch funktionieren, hätte die Queen nicht gerade just an diesem Tag die neue Regierung angelobt - not amusing! ;-) 1,5h Stau und eine rote Rübe später (wie gesagt `Open bus` heißt ja kein Dach und somit die pralle Sonne im Genick) gings dann aber wieder weiter... Alles gesehen - alles super ;-)
BLACK SONIC 15_2 (c) BLACK SONIC / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWir fahren nach Ipswich, Ladies and Gents! Ein, im Gegensatz zu London, ganz beschauliches, ruhiges und wunderschönes Plätzchen - ich würd` mal sagen... "zu-Hause-style"! Und auch die 2 "schei...Tage in Colchester und Milton Keynes geraten hier schnell in Vergessenheit - alle sind supernett, der Club ein Traum, das Essen gut UND nur 1e Vorband - und sogar die sind nett! Also alles wieder bene im Inselland! Der Abend kann kommen - und das tut er auch - UND WIE!!! Volle Hütte, Wahnsinnsstimmung und eine Hitze die sich gewaschen hat und somit anschließendes waschen unumgänglich macht. Aber auch das ist heute kein Problem - das Hotel ist spitze und vor Allem SAUBER! So kann man das mal machen, ne? Ja! Thank you very much Ipswich - it`s been a pleasure!!! Wie der Eine oder Andere von euch vielleicht weiß, befinden wir uns bereits wieder auf dem Endspurt unserer UK-tour! 3 Dates sind noch zu absolvieren, 3 Venues dem Erdboden gleichzumachen, und 3 Tage Vorbereitungszeit um den roten Teppich in Triesen auszulegen ;-) Wir werden auf alle Fälle ALLES geben um auch während der letzten 3 shows die liechtensteinische Fahne des Rock `n` Roll hoch zu halten! Liebe Grüße nach Hause, eure Kneipenterroristen!

# # # Maethi # # #

Mehr Fotos gibt`s übrigens hier zu bestaunen!
 
************************************************************************
 
(c) SLAM Media / Slam_94_Cover_U1_web_gross / Zum Vergrößern auf das Bild klickenJETZT IM HANDEL:(c) SLAM Media / RC20_BlackSabbath_Cover_300dpi / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
SLAM #94
  Plus gratis CD! Am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #20: BLACK SABBATH
Plus gratis CD!
Alle Infos hier!
 
 
************************************************************************
 
Als Headliner der laufenden "Never Say Die!" Tour machten die jungen Herren auch im herbstlichen Wien Station.
Im Rahmen der fünften "All Austrian Metal Night" sprachen Österreichs Metal(core)-Nachwuchskräfte über die heimische Szene, das Konzept hinter der Band und ihre Tourpläne.
In entspannter Atmosphäre gab Robin Staps bereitwillig Auskunft über sein Schaffen als Band-Mastermind und Labelchef.
Als Support von SUICIDE SILENCE in der Szene Wien zu Gast, nahmen sich Justin Lowe und Lerichard Foral von AFTER THE BURIAL die Zeit einige Fragen zu beantworten.
No Time To Bleed: Mark Heylmun spricht exklusiv über das neue Album "The Black Crown".
Im Rahmen des umjubelten Gastspiels in der Arena in Wien war Frontman Bryan Giles so nett, einige Fragen zu beantworten.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+