SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #95 mit Interviews und Storys zu MACHINE HEAD +++ BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB +++ CORROSION OF CONFORMITY +++ DONOTS +++ QUICKSAND +++ DEUCE +++ u.v.m. +++ plus gratis CD! - Ab 13.12.2017 am Kiosk!

Tourtagebuch BLACK SONIC 2.Teil

Weiter geht's mit den nächsten drei Stationen.

Black Sonic 4_1 (c) BLACK SONIC / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBlood on the Dancefloor... (York, Freitag, 14.5.2010)

...könnte wohl das Motto des gestrigen Abends gewesen sein... But first things first! Scarborough zu verlassen ist eigentlich eine Sünde - ein wirklich wunderschönes Fleckchen Erde mit extrem netten Menschen. Ich hoffe sehr, dass wir schon baldigst hier wieder zu Gast sein dürfen; Den Reaktionen des Clubbesitzers und des Publikums zu Folge sollte das im Bereich des Möglichen liegen :- ) Also, See ya soon Scarborough!
Nicht wirklich weit weg, so ca. 70 Meilen weiter, liegt das in römischem Stil erbaute, York. Schnell wird klar wieso man `New` York erfand - hier scheint alles ein bisschen der Zeit hinterher zu sein. Welcome to `Old York`. Das Stereo ist eine eher kleine Location, mit etwas zwielichtigem Ambiente - Leider überträgt sich die Energie auch ein bisschen auf unser Equipment und so wird heute auch Marco vom "Defektteufel" geritten. Muss ich eigentlich erwähnen, dass ich auch mit technischen Problemen zu kämpfen hatte? ;-) Egal, wir stehen ja nicht zum ersten Mal auf der Bühne und so wird die technische BLACK SONIC 4_2 (c) BLACK SONIC / Zum Vergrößern auf das Bild klickenFehlerkomponente einfach in Grund und Boden gerockt! Der Stimmung der heute eher spärlich anwesenden Besucher hat dies aber keinen Abbruch getan - auch ein sehr sehr positiver Aspekt dieser Insel - Die Leute hier `give a shit` ob die Halle tobt, voll ist, oder leer - Sie sind Musikfans und zeigen dies auch, they ain`t just dicking around - ihr seht, die Aftershowparty haben wir heute wieder in privatem Kreis mit Milly und Frazier, der Roadcrew dieser Tour, gefeiert - "You guys need some cool sayings for the stage" Thanx for the beer & thanx for the `slang shit` boys! ;-) Wer sich jetzt noch fragt was das alles mit der Überschrift zu tun hat - here it comes: Beim verladen unseres Equipments schlägt sich Ray dermaßen die Rübe an, dass wir,oder besser gesagt er, blutüberströmt um halb 2 in der Nacht an die Türe der Notaufnahme des Spitals in York klopfen muss... Waiting time to see a doctor - 2 hours! Da Ray, als alter Ice-hockey-crack aber eh schon so einiges gewöhnt ist, und ich selbst auch schon einige Erfahrung bei Doktorspielen sammeln konnte schenken wir uns das - alles wieder gut! :-) Morgen geht`s dann ab nach Petersborough und wir hoffen jetzt schon auf ein bisschen mehr `luck` und so bleibt mir abschließend nur noch zu sagen: `Good night`!



Black Sonic 5_1 (c) BLACK SONIC / Zum Vergrößern auf das Bild klickenChelsea - Portsmouth 1:0! (Peterborough, Samstag, 15.5.2010)

Es war wohl heute `the question of the day` wo man denn das englische FA-Cupfinale zu sehen kriegen würde! Na klar - wir wurden fündig. Al, der Drummer von `Die So Fluid`, navigierte uns straight ins nächstgelegene Pub hier in Peterborough! Zum Leidwesen Werners ging das Match ja schlussendlich an Chelsea... Hmmm... mir als Fußball-nix-könner war das herzlich egal, wenngleich auch eine super Ausrede um schon Nachmittags das erste Fosters zu ordern ;-) Der Club war dann eh im 2ten Stock, was heisst, dass das Bier nach dem Ausladen mehr als rausgeschwitzt war! Black Sonic 5_2 (c) BLACK SONIC / Zum Vergrößern auf das Bild klickenHeute standen dann auch gleich 4! Bands am Programm `was auch "etwas" in Stress ausarten hätte können, hätten wir nicht Werner dabei welcher das Rockbiz und dessen Tücken in- und auswendig kennt! Thanx BIG TIME schonmal an dieser Stelle. Der Gig läuft etwas zäh an, zu Ende des Sets ist aber klar wer hier mal wieder eine ordentliche Duftmarke in den Raum gesetzt hat - the LI-boys from the mountains ;-) Da wir heute, mittlerweile ist es auch in England 2 Uhr in der Früh, das Wakefield Open-Air rocken werden, geht`s jetzt schläunigst ab ins Bett! Um 8 müssen wir `raus (it`s a long way to the Open Air if you wanna Rock `n` Roll ;-) und dann lassen wir spätestens auch dort die Sau `raus! So long,

Ach, und übrigens: Das erste Videodiary ist auf unserem Youtube-channel zu sehen - enjoy!


`Clamping` hat nix mit klempnern zu tun... (Wakefield, Sonntag, 16.5.2010)

Heute gings extra sehr früh `raus aus den Federn, denn wir wollten Peterborough so schnell wie möglich in Richtung Wakefield verlassen - schließlich galt es dort einen rockigen Sonntag Nachmittag einzuläuten! Hätte auch alles super funktionieren können, WENN denn da nicht so ein dämliches gelbes Ding aus massivem Stahl mit noch massiverer Kette um unser Vorderrad gebunden worden wäre! FUCKING HELL! Zu unserer Verteidigung muss an dieser Stelle aber erwähnt werden, dass auch ein paar Engländer in diese doch wirklich üble Falle getappt sind - es lag also nicht ausschließlich an unserem Unvermögen irgendein Schild zu lesen ;-) 1 Stunde und 125 Pfund!!!! später sind wir dann aber doch auf der Autobahn Richtung Wakefield und der "Traffic" ist uns auch gnädig, sodass wir Wakefield trotz Allem pünktlich erreichen! Erstmalig stehen wir allesamt auf einem original Rugbyfeld, denn das Festival findet in einem Rugbystadion statt, was hoffen lässt, dass auch ein paar `Rugby dudes in the audience` für ein bisschen Nahkampf sorgen werden. UND wir werden nicht enttäuscht! Zwar ist klar, dass die halbe Mannschaft zu Beginn unserer Show noch etwas verquollen aus den Augen schaut, doch spätestens ab dem 3ten Song haben wir sie dann im Sack, die Wakefielder! Wakefield`s awake und nicht ganz ohne Stolz möchte ich hier doch noch erwähnen, dass BLACK SONIC einer der lautesten Wecker der Welt sind! ;-) So denn, morgen haben wir ja sozusagen "frei" - einen OFF-day - was heißt, dass wir eine Touristentour durch London starten werden! Ich persönlich möchte schonmal meine Maße bei Madame Tussauds bekanntgeben - lange wird das nämlich nicht mehr dauern bis die mich aus so einem Wachsblock pellen wollen ;-))))

# # # Maethi # # #
 
************************************************************************
 
(c) SLAM Media / Slam_95_Cover_300dpi / Zum Vergrößern auf das Bild klickenJETZT IM HANDEL:(c) SLAM Media / RC20_BlackSabbath_Cover_300dpi / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
SLAM #95
  Plus gratis CD! Am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #20: BLACK SABBATH
Plus gratis CD!
Alle Infos hier!
 
 
************************************************************************
 
Als Headliner der laufenden "Never Say Die!" Tour machten die jungen Herren auch im herbstlichen Wien Station.
Im Rahmen der fünften "All Austrian Metal Night" sprachen Österreichs Metal(core)-Nachwuchskräfte über die heimische Szene, das Konzept hinter der Band und ihre Tourpläne.
In entspannter Atmosphäre gab Robin Staps bereitwillig Auskunft über sein Schaffen als Band-Mastermind und Labelchef.
Als Support von SUICIDE SILENCE in der Szene Wien zu Gast, nahmen sich Justin Lowe und Lerichard Foral von AFTER THE BURIAL die Zeit einige Fragen zu beantworten.
No Time To Bleed: Mark Heylmun spricht exklusiv über das neue Album "The Black Crown".
Im Rahmen des umjubelten Gastspiels in der Arena in Wien war Frontman Bryan Giles so nett, einige Fragen zu beantworten.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+