SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #95 mit Interviews und Storys zu MACHINE HEAD +++ BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB +++ CORROSION OF CONFORMITY +++ DONOTS +++ QUICKSAND +++ DEUCE +++ u.v.m. +++ plus gratis CD! - Ab 13.12.2017 am Kiosk!

Tourtagebuch BLACK SONIC - Part 3

Dritter Teil - von London bis Manchester.

BLACK SONIC 7_1 (c) BLACK SONIC / Zum Vergrößern auf das Bild klickenHello Fellas, it`s been a while (London & Bristol , 17.&18.5.)

Tjaha, wie angekündigt stand der Montag ganz im Zeichen Londons, der Millionenmetropole, dem zu Hause von James Bond und der Heimstädte so vieler geschichtsträchtiger Bauten! NATÜRLICH wollten wir uns das nicht um alles in der Welt entgehen lassen, auch wenn wir noch 2 weitere Stopps in London geplant haben! So ging es dann auch gleich direkt in die "Underground" um in Richtung Tower Bridge zu fahren. Dort angekommen und voller Erwartungen... gingen wir erstmal ein Bier trinken ;-) Ja gut, die Dinger stehen ja schon ein paar Jahrzehnte, da wird`s wohl nicht auf das eine BLACK SONIC 7_2 (c) BLACK SONIC / Zum Vergrößern auf das Bild klickenoder andere Pint mehr oder weniger ankommen ;-) 4 Jungs vom Lande in London - man kann sich vorstellen, dass es ziemlich schwierig war aus dem Staunen wieder rauszukommen!!! Schlussendlich ging es dann aber wieder zurück in Richtung Hotel das sich am "Kings Cross" befand um dort noch gemütlich den Abend ausklingen zu lassen.  Wie gesagt: We`ll be back here soon!" `The city that never sleeps` könnte man wohl auch in London sagen - blöderweise haben auch die Züge nicht geschlafen - ich meine die, die direkt vor unserem Fenster hin-und her krachten! Trotzdem gut ausgepennt gings am Dienstag nach Bristol was zumindest den halben Bus mehr als freute, da wir doch den Einen oder Anderen Massive Attack fan in der Band haben, und mit Werner unserem Soundman, sogar einen Spezial-Insider, der über diesen Ort und die dortige Musikszene eine eigene Arbeit verfasst hat! Bristol ist auch wieder eine wunderschöne englische Stadt wie man sie sich vorstellt: Alte Schlösser, alte Gemäuer und einfach ein geiler Flair! Flair hatte auch der Clud "the Fleece"! Hier haben unter anderem schon Größen wie `Queens Of The Stone Age, Muse, BLACK SONIC 8_1 (c) BLACK SONIC / Zum Vergrößern auf das Bild klickenOasis, Amy Winehouse, The Killers, Status Quo, Feeder, Moby, Alanis Morisette.... oh Mann die Liste wäre wohl endlos, gezockt! Ihr könnt euch wahrscheinlich vorstellen wie stolz wir waren diese Bretter betreten zu dürfen - und auch die crowd war... GEIL! :-) Der Vibe dieses Clubs packt einfach jeden - und wir, wir gaben alles - schließlich wollen wir da auch eines Tages mit einem Plakat an der "Wall of fame" hängen!!! :-) Da der Club auch im Vorfeld die Möglichkeit zur Übernachtung angeboten hatte, haben wir das natürlich dankend in Anspruch genommen! Ein riesengroßes Dankeschön geht also raus an Chris, Bulldog and Joe von den Hells Angels Bristol die uns nicht nur ihr `Studio` zum schlafen, sondern auch den restlichen Vorrat Ihres Fosters und Bacardi, überlassen haben! THANX A MILLION - What a night!!! ;-) Morgen also auf und ab nach Cheltenham - we`ll see ya & stay tuned!


BLACK SONIC 9_1 (c) BLACK SONIC / Zum Vergrößern auf das Bild klickenManchester UNITED (Cheltenham & Manchester, 19.5. & 20.5.)

Da wir ja am Vorabend, wie berichtet, die `Party from Hell mit den Hells` gefeiert hatten, musste in der Früh etwas deftiges her - gesucht, gefunden - Wir haben uns also ein englisches Frühstück wie aus dem Bilderbuch reingepfiffen,  welches aufgrund des flauen Magens, zumindest bei mir, auch gleich wieder rausgepfiffen ist! Anschließend machten wir uns gleich auf den Weg nach Cheltenham! Nachmittags wurden wir informiert, dass der Gig kurzfristig gecancelt wurde... Krankheit in da House! So hatten wir zumindest Zeit ein wenig unsere Wunden vom Vortag zu lecken ;-) Eine Laundry suchten wir in Cheltenham leider vergeblich = es wird also langsam eng mit der sauberen Wäsche; Wie würde Otto das machen? Genau - Wäsche tauschen: Gassner tauscht mit Tschol, Mathies tauscht mit Testi,... ;-) Gestern gings dann recht früh los, weil, das hatte ich ganz vergessen zu erwähnen, unser Monsieur Schlagzeuger sich anschickte seine Becken auf dem Wakefieldfestival unter die Leute zu bringen. Will heissen: Er hat sie BLACK SONIC 9_2 (c) BLACK SONIC / Zum Vergrößern auf das Bild klickendort vergessen...  Ein kompletter Beckensack auf einem Festival - Wert so ca. 3.000, Sfr!! Eh klar, so dachten wir zumindest, da freut sich einer riesig. Unglaublich aber wahr - der lokale Promoter hat sie gleich eingesackt und wir konnten die Dinger direkt in Wakefield wieder abholen - YEAH, BABY! Mittels kleinem Umweg also rauf nach Wakefield und dann nach Manchester. Leider bleibt uns nie wirklich viel Zeit um die Gegend zu erkunden - China Town Manchester lag aber direkt neben dem Venue und so mussten wir da einfach hin ;-) Der Club hieß dann auch nicht nur `Satan`s Hollow` - der Teufel hätte sich da drin wohl auch wie die Made im Speck gefühlt! Und genau so fühlten wir uns auch! Meine Herren, was wir nicht alles über englisches Publikum gehört hatten - "die sind schwierig, die stehen nur `rum, rechnet nicht mit Applaus..." - I tell you somthing - that`s BULLSHIT!!!! Die Leute und wir feierten vom ersten bis zum letzten Song eine einzige riesige Party, einfach fantastisch!!! THANK YOU! Manchester was United! Auch `Die So Fluid` ließen es heute wieder ordentlich krachen, und ich will ja nicht zu viel verspechen, ABER, die "Rock in der Messina Werkstatt - Show" am 3. Juli wir der HAMMER - Promise!!! So, denn, ab in die Falle... Heute müssen 5 Stunden Schlaf wohl ausreichen... Morgen ab zur Londonshow, welche bestimmt eines der absoluten Highlights dieser Tour werden wird!!! We`ll see! Grüße von der Insel, Maethi und die Sonics!

# # # Maethi # # #
 
************************************************************************
 
(c) SLAM Media / Slam_95_Cover_300dpi / Zum Vergrößern auf das Bild klickenJETZT IM HANDEL:(c) SLAM Media / RC20_BlackSabbath_Cover_300dpi / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
SLAM #95
  Plus gratis CD! Am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #20: BLACK SABBATH
Plus gratis CD!
Alle Infos hier!
 
 
************************************************************************
 
Als Headliner der laufenden "Never Say Die!" Tour machten die jungen Herren auch im herbstlichen Wien Station.
Im Rahmen der fünften "All Austrian Metal Night" sprachen Österreichs Metal(core)-Nachwuchskräfte über die heimische Szene, das Konzept hinter der Band und ihre Tourpläne.
In entspannter Atmosphäre gab Robin Staps bereitwillig Auskunft über sein Schaffen als Band-Mastermind und Labelchef.
Als Support von SUICIDE SILENCE in der Szene Wien zu Gast, nahmen sich Justin Lowe und Lerichard Foral von AFTER THE BURIAL die Zeit einige Fragen zu beantworten.
No Time To Bleed: Mark Heylmun spricht exklusiv über das neue Album "The Black Crown".
Im Rahmen des umjubelten Gastspiels in der Arena in Wien war Frontman Bryan Giles so nett, einige Fragen zu beantworten.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+