SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #98 mit Interviews und Storys zu FIVE FINGER DEATH PUNCH +++ GHOST +++ BULLET FOR MY VALENTINE +++ JONATHAN DAVIS +++ u.v.m. +++ plus CD mit 12 Tracks! Ab 20.06.2018 am Kiosk!

Wo bekomme ich SLAM ALTERNATIVE MUSIC MAGAZINE eigentlich?

SLAM ist an jedem Kiosk und im gut sortierten Zeitschriftenhandel erhältlich.

SLAM Logo / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Sollte das Heft einmal nicht verfügbar sein, bestellt es ganz einfach und ohne zusätzliche Kosten bei eurem Kioskverkäufer: Innerhalb 24 Stunden solltet ihr das gewünschte SLAM in euren Händen halten können!


Ob SLAM in eurer Nähe erhältlich ist, könnt ihr auch bequem auf www.mykiosk.com überprüfen - einfach eure Adresse und SLAM in der Suche eingeben.


Wer es bequemer haben will und noch dazu eine tolle Aboprämie abstauben will, schnappt sich am besten ein SLAM Abo.



 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Als Headliner der laufenden "Never Say Die!" Tour machten die jungen Herren auch im herbstlichen Wien Station.
Im Rahmen der fünften "All Austrian Metal Night" sprachen Österreichs Metal(core)-Nachwuchskräfte über die heimische Szene, das Konzept hinter der Band und ihre Tourpläne.
In entspannter Atmosphäre gab Robin Staps bereitwillig Auskunft über sein Schaffen als Band-Mastermind und Labelchef.
Als Support von SUICIDE SILENCE in der Szene Wien zu Gast, nahmen sich Justin Lowe und Lerichard Foral von AFTER THE BURIAL die Zeit einige Fragen zu beantworten.
No Time To Bleed: Mark Heylmun spricht exklusiv über das neue Album "The Black Crown".
Im Rahmen des umjubelten Gastspiels in der Arena in Wien war Frontman Bryan Giles so nett, einige Fragen zu beantworten.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+