SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #108 mit Interviews und Storys zu BODY COUNT +++ OZZY OSBOURNE +++ ANVIL +++ IGORRR +++ TWIN ATLANTIC +++ NATHAN GRAY +++ DEMONS & WIZARDS +++ NEAERA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Tokyoflash Kisai Quasar

Die Zeit von einer Uhr abzulesen will gelernt sein. Ganz besonders gilt das für Exemplare der Marke Tokyoflash.

(C) Tokyoflash / Tokyoflash Kisai Quasar Mirror / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas neueste Stück aus der Designschmiede Tokyoflash heißt Kisai Quasar und versteckt die Zeit hinter einem pulsierenden Muster. Die Uhrzeit ist permanent sichtbar – aber nur für das geschulte Auge.


Drei verschiedene Modi stehen zur Auswahl: Im "Number Mode" wird auf das geometrische Muster verzichtet, das im "Pattern Mode" permanent sichtbar ist. Besonders schräg wird’s bei aktiviertem "Animation Mode" – das geometrische Muster pulsiert dann.


(C) Tokyoflash / Tokyoflash Kisai Quasar Diagram / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas Uhrenband ist auf alle Größen anpassbar, betrieben wird die Uhr von einer standardmäßigen CR2025-Batterie. Wie jedes Modell ist auch Kisai Quasar streng limitiert.


Mehr Infos findet ihr auf www.tokyoflash.com.


Im aktuellen SLAM #71 könnt ihr übrigens ein Exemplar dieser verrückten Uhr gewinnen.


In diesem Video könnt ihr Kisai Quasar in Action sehen:

Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Heutzutage ziehen immer mehr Bereiche unseres Lebens in die digitale Ebene. Das betrifft bereits sämtliche Medien und auch die Musik bleibt davon nicht verschont. Platten sind schließlich längst ein Ding der Vergangenheit, denn im Stream spielt heute die Musik.
Die nächste Auflage, die von 09.-11.07.2020 stattfindet, markiert das zehnjährige Jubiläum des Festivals in Nordheim. Ein passender Zeitpunkt für einen Blick hinter die Kulissen, den wir gemeinsam mit dem sympathischen Mitgründer Achim Bechtold unternehmen.
Mit der DTX-Serie zeigt der traditionsreiche Instrumentenhersteller Yamaha, dass E-Drums auf einem äußerst hohen Qualitätsniveau angekommen sind.
Kabelloser Spitzensound in ästhetischem Design und aus nachhaltigen Materialien gefertigt? House Of Marley macht es mit dem Positive Vibrations 2 BT möglich.
Mit "The Art of wild+free Animals" ist ein Prachtband erschienen, mit dem der schwäbische Meister mithilfe zahlreicher prominenter Mitstreiter eine lautstarke Botschaft für Tier- und Naturschutz aussendet. Auch zu diesem Projekt hat er sich einigen Fragen von uns gestellt.
Im Vorfeld zur 14. Auflage des Festivals im belgischen Zottegem von 10.-12.05.2018 haben wir dem Mitorganisator Wout Lievens ausgiebig auf den Zahn gefühlt.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+