SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #125 mit Interviews und Storys zu VILLE VALO +++ LIONHEART +++ MONO INC. +++ NOFX +++ CELTIC FROST +++ THE CULT +++ ANTI-FLAG +++ MCC (MAGNA CARTA CARTEL) +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

WeAre: Snow. Wake. Surf.

Der Onlineshop WeAre steht für Boardsport, Streetwear und Sneaker und bietet seinen Kunden ein umfangreiches Spektrum an coolen Marken.

(C) WeAre / WeAre Logo / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin paar Snowboard-begeisterte Freunde haben den Shop 2007 gestartet und sind seither mit Leidenschaft dabei. WeAre ist der Name und WeAre ist die Philosophie: Nur zusammen funktioniert ein Team.


Neben etablierten großen Marken wie Nike, Volcom oder Vans bietet WeAre auch kleinere, junge Marken wie Ucon, Wemoto oder Forvert im Shop an. Besonders sympathisch wirkt die Einstellung des Teams, dass nichts verkauft wird, was die Jungs und Mädels des WeAre-Teams nicht auch selbst tragen würden.


WeAre läuft keinen Trends nach und ist weit von den herzlosen Warenhäusern entfernt, die vom Korkenzieher bis zur Skisocke alles unhinterfragt anbieten.


Im Winter steht das Snowboarden im Mittelpunkt und wer für die bevorstehende Saison noch ein neues Board oder weiteres Equipment benötigt, findet im Shop eine riesige Auswahl. Dazu werden Kundinnen und Kunden, wenn erwünscht, umfangreich beraten.


Neben dem großen Sortiment an qualitätsreichen Produkten haben Kundenservice und eine schnelle Auslieferung für das WeAre-Team die höchste Priorität. Überzeugt euch selbst und besucht den WeAre Onlineshop auf www.weare.de.
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Die Spezialisten von Creative haben für den kabellosen Soundgenuss wieder was Feines ausgetüftelt - das Ergebnis nennt sich Creative Sound Blaster EVO Wireless und ist in mehreren Varianten erhältlich.
Die Zombies aus Robert Kirkmans Kultfranchise sind nun auch auf dem Spielbrett los.
Die Zeit von einer Uhr abzulesen will gelernt sein. Ganz besonders gilt das für Exemplare der Marke Tokyoflash.
Im Odenwald gibt es Apfelbäume, deren Früchte einer eindeutigen Bestimmung entgegenwachsen: Bembel-With-Care Apfelwein. Apfelweinrebell, Doom Metal-Fan und Bembel-Gründer Benedikt Kuhn hat die Apfelweinkultur kräftig entstaubt und ihr eine Portion Rock`n`Roll verpasst.
Anlässlich der Veröffentlichung von "Curse of Chucky" haben wir ein Gespräch mit Don Mancini, dem Kreativkopf hinter unserer liebsten Mörderpuppe, für euch.
Der Herr der Untoten gab uns eine Audienz um mit ihm über seinen neuen Film "The Lords Of Salem" zu plaudern. Was die Idee dahinter ist und warum Meg Foster auch den gesamten Film über nackt herum gelaufen wäre, erklärt er uns selbst.
Rock Classics
Facebook Twitter