SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #132 mit Interviews und Storys zu WHILE SHE SLEEPS +++ CHELSEA WOLFE +++ SUM 41 +++ HEAVYSAURUS +++ JUDAS PRIEST +++ BRUCE DICKINSON +++ MICK MARS +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Die besten Games im Frühling 2013

Obwohl der Frühling erst vor kurzem wirklich hielt, was er sonst verspricht, nämlich viel Sonnenschein und gute Laune, hat er zumindest den Konsolenbesitzern schöne Geschenke in Form von tollen Spielen gemacht.

(C) Atlus/flashpoint / Persona 4: Golden / Zum Vergrößern auf das Bild klickenPersona 4: Golden

Wer bis dato gezögert hat sich mangels anspruchsvoller Spielekost eine PS Vita zuzulegen, sollte jetzt zuschlagen, sofern er viel Zeit und Geduld sowie ein fast unstillbares Faible für japanische Hardcore-Rollenspiele mitbringt. Das erstmals 2008 für die Playstation 2 veröffentlichte und von den "Catherine"-Schöpfern Atlus entwickelte "Persona 4" lässt sich nun endlich – selbstverständlich hochaufgelöst, ultrascharf und kunterbunt sowie mit zusätzlichen Online-Reatures – auch auf der PS Vita blicken und elendslange Zugfahrten wie im Flug vergehen. Von der Handlung fühlt man sich irgendwie an "Donnie Darko", "Buffy the Vampire Slayer" und "Pokémon" erinnert, denn Schulbänke müssen gedrückt, mit mysteriösen Figuren zu Mitternacht Pakte geschlossen und Kuschelmonster auftrainiert werden. Bislang das beste für die PS Vita erhältliche (Rollen)Spiel!


Entwickler: Atlus
Publisher: flashpoint
Plattform: PS Vita
Bewertung: 9/10



(C) Next Level Games/Nintendo / Luigi`s Mansion 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenLuigi`s Mansion 2

Wagen wir das Unmögliche und kreuzen "Super Mario Bros.", "Ghostbusters", "Fatal Frame" (alias "Project Zero") und "Resident Evil" – was käme dabei heraus? Richtig! "Luigi`s Mansion 2". Der Grund schlechthin, warum der alte 3DS mit dem viel zu kleinen Screen in der Tonne landete und sofort ein 3DS XL hermusste. Zehn Jahre nach seinem ersten Ausflug muss der grün gekleidete Bruder von Mario wieder ran, um Geister zu jagen und Schätze zu suchen. Mit Sauger und Blitzlampe bewaffnet, wirft sich der (gar nicht so) wackere Schnauzbartträger ins gruselige 3D-Getümmel und sorgt für viele Schreckmomente und – noch viel wichtiger – unzählige spannende Spielstunden.


Entwickler: Next Level Games
Publisher: Nintendo
Plattform: Nintendo 3DS
Bewertung: 10/10



(C) TT Fusion/Nintendo / Lego City Undercover / Zum Vergrößern auf das Bild klickenLego City Undercover

Ganz, ganz böse waren die Entwickler von TT Fusion (ein Team von TT Games) und haben den neuesten (und bislang besten) Ableger unseres Lieblingsfranchise exklusiv auf Nintendos Wii U veröffentlicht, was auch der Grund war, sich eine solche anzuschaffen. Und es hat sich gelohnt. Nach dem gefühlten 15. Ableger der Reihe (begonnen hatte es seinerzeit, sprich 2005, mit "Lego Star Wars: The Video Game") haben die Entwickler den sogenannten Hub zwischen den Missionen auf fast schon "Liberty City"-Dimension vergrößert und eben mal so ein "Lego Grand Theft Auto" kreiert, dass so alles auf die Schippe nimmt, das jemals über den Bildschirm geschossen ist: "Police Academy", "Lethal Weapon", "Die Hard", sämtliche Schwarzenegger-Filme, "Starsky & Hutch", "Miami Vice" und und und – hier bleibt kein Augen trocken. Die Spielmechanik ist wie immer die selbe, nur durch die perfekte Einbindung des Wii U Gamepads tun sich neue Dimensionen auf: Videoanrufe von Polizeikollegen können damit entgegengenommen werden, die Karte von Lego City ist ständig eingeblendet, Fahrzeuge und Spielfiguren können gebastelt werden und selbstverständlich wird auch das Spiel damit gesteuert. In Lego City gibt es noch mehr zu entdecken als gewohnt und Wii U besitzende Freunde von Sandbox-Abenteuern müssen hier ohnehin zuschlagen.


Entwickler: TT Fusion
Publisher: Nintendo
Plattform: Wii U
Bewertung: 10/10



(C) The Behemoth/Microsoft / Battleblock Theater / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBattleblock Theater

Aus dem in Kalifornien angesiedelten Hause The Behemoth (verantwortlich für die Klassiker "Castle Crashers" und "Alien Hominid") kommt nun das verrückte Puzzle-Jump `n` Run "Battleblock Theater". Gemeinsam mit seinem Kumpel Hatty Hattington strandete man auf einer verlassenen, aber von unfreundlichen Katzen beherrschten Insel, die als Bühne für an "Running Man" erinnernde Gewaltorgien fungiert. Protagonist der blutigen "Show" ist man selbst und muss springenderweise aus den vertrackten, immer schwieriger und bizarrer werdenden Levels entkommen. "Super Meat Boy" ist hier nicht nur einmal Pate gestanden, ist aber (zum Glück) an Schwierigkeit nicht übertroffen worden und somit macht auch "Battleblock Theater" in seinen anstrengendsten Momenten noch Spaß. Der Xbox 360 Controller schickt hiermit einen dankbaren Gruß an die Entwickler im sonnigen San Diego. Toll ist auch der Level-Editor, dem die unendlichen online verfügbaren Levels zu verdanken sind, die man in weiterer Folge dann gemeinsam mit Spielern auf der ganzen Welt in zermürbenden Gefechten austestet. Die Xbox Live Arcade lebt – und wie!


Entwickler: The Behemoth
Publisher: Microsoft
Plattform: XBLA
Bewertung: 8/10



# # # Thomas Sulzbacher # # #



(C) Black Forest Games / Giana Sisters: Twisted Dreams / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGiana Sisters: Twisted Dreams

Qualvolle Monate inklusive eines harschen Winters mussten Consoleros an sich vorüberziehen lassen, um es endlich auch den PC-Spielern gleichtun zu können und sich am per Kickstarter realisierten Nachfolger von "Giana Sisters" für Nintendo DS aus dem Jahr 2009 erfreuen zu können. Das Warten hat sich definitiv gelohnt, die liebevollen Settings überzeugen ebenso wie die gelungenen Hüpfeinlagen – auch was jene zwischen den beiden Welten von Giana und ihrem Schwesterherz betrifft, die durch knackige Sounds von Chiptune-Gottheit Chris Hülsbeck und den schwedischen Metallurgen MACHINAE SUPREMACY veredelt worden sind. Eine Innovation des Jump `n` Run Genres stellt Giana Sisters: Twisted Dreams" zwar nicht dar, aber das hat ohnehin keiner erwartet respektive verlangt und was am Ende des Tages zählt, ist die geglückte Weiterführung eines kultig verehrten Franchise.



Entwickler: Black Forest Games
Publisher: Black Forest Games
Plattform: XBLA (getestet), PSN, Wii U, PC
Bewertung: 9/10



# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Zum Start von Microsoft neuer Konsole haben wir acht Starttitel gezockt bis die Finger am Glühen waren.
Die Temperaturen steigen, die Sonne brennt vom Himmel... wer sich da in die kühle Sicherheit der eigenen vier Wände flüchtet, braucht sich glücklicherweise keine Sorgen um Nachschub zum gepflegten Zocken zu machen.
Die coolsten Games des Sommers 2013 zum Abkühlen im verdunkelten Wohnzimmer – Runde zwei.
Excelsior!
Slash And Burn!
Böse Buben und garstige Monster in der postapokalyptischen Kriegszone umnieten? Nichts lieber als das!
Rock Classics
Facebook Twitter