SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Love, Chunibyo & Other Delusions! Vol. 1

Auf dem Weg zur Adoleszenz wird Yuuta Togashi unvermittelt von seiner fantasievollen Vergangenheit eingeholt.

(C) KAZÉ Anime / Love, Chunibyo & Other Delusions! Vol. 1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenErste Eindrücke haben die Eigenschaft, oft lange anzuhalten, im Guten ebenso wie im Schlechten. Und dass Kinder und Heranwachsende vor allem bezüglich Letzterem sehr grausam sein können, ist ebenfalls allgemein bekannt. Yuuta Togashi kann davon ein Lied singen – schließlich trieb er einst als selbsternannter "Dark Flame Master" sein Unwesen, vollzog magische Rituale, bekämpfte unsichtbare Gegner und deckte seine Umgebung auch sonst mit allerlei fantastischem Unfug ein. Das hat dazu geführt, dass er in der Mittelschule von seinen Klassenkameraden belächelt wurde und ein Außenseiter war.


Mit seiner Aufnahme in eine Oberschule, an der ihn niemand kennt, will er die peinlichen Episoden von damals hinter sich lassen und ein normales Leben führen, das ihm auch endlich den Zugang zur holden Weiblichkeit ebnen soll. Tatsächlich aber gerät er mit Rikka Takanashi an eine junge Dame, die wie er einst an Chunibyo leidet, dem sogenannten "Achtklässler-Syndrom", und eine äußerst lebhafte Fantasie hat. Sie zieht in der Wohnung über ihm ein und sorgt dafür, dass er die eigene, wenig ruhmreiche Vergangenheit nicht wie geplant hinter sich lassen kann. Seine neue Gefährtin gründet gar einen eigenen Club an der Schule, um ihren okkulten Forschungen nachzugehen, und stellt auch sonst allerlei Fettnäpfchen für ihn auf.


"Love, Chunibyo & Other Delusions!", basierend auf einer Light novel-Serie von Torako, ist eine liebenswerte Parabel über das Spannungsfeld zwischen kindlicher Fantasie und dem Ernst der Erwachsenenwelt, angereichert mit aufwallenden Teenager-Hormonen und erster Liebe, bevölkert von rundweg sympathischen Charakteren und tadellos animiert. Wie gewohnt hat KAZÉ das erste Volume in einen schicken Schuber gepackt, der nicht nur Platz für die nachfolgenden bietet, sondern als witziges Extra mit "Chunibyo Akut" auch ein spezielles Medikament für Betroffene enthält.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: KAZÉ Anime




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Unglaubliche fünf Jahrzehnte treibt Otto Gerhard Waalkes alias Otto als einer der bekanntesten deutschen Komiker nun auf der Bühne schon sein Unwesen.
Rikka gibt das Leben in ihrer fantastischen Welt auf, doch Yuuta kommen Zweifel, ob das auch tatsächlich zu ihrem Wohl ist.
Schon einmal in einem Einkaufszentrum der etwas anderen Art gewesen?
"Paint It, Black"!
Eine unheimliche Macht scheint auf Rikka einzuwirken, sobald sie sich dem Dark Flame Master nähert.
Die Landung einer außerirdischen Prinzessin bringt die ohnehin turbulente Gefühlswelt des jungen Rito endgültig durcheinander.
Rock Classics
Facebook Twitter