SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Psycho-Pass 2 Vol. 1

Heute schon gegen das System rebelliert?

(C) KAZE Anime / Psycho-Pass 2 Vol. 1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin Jahr Wartezeit war nötig, um nach der Veröffentlichung des letzten Volumes von "Psycho-Pass" die Fortsetzung aus dem Hause KAZÉ Anime in den Händen halten zu können. Diese umfasst mit elf Episoden exakt halb so viel wie die erste Staffel und ist folglich auf zwei Volumes aufgeteilt worden, wobei der Auftakt auch diesmal inklusive eines limitierten Sammelschubers erhältlich ist. "Psycho-Pass 2" spielt eineinhalb Jahre nach den Ereignissen rund um Shogo Makishima und hält einen ebenso dramatischen Fall für Akane Tsunemori bereit.


Die Inspektorin leitet mittlerweile eine eigene Einheit innerhalb des Amts für Öffentliche Sicherheit, das in einer dystopischen Version von Japan die Einhaltung des "Psycho-Pass" überwacht. Und das mit Waffengewalt, denn wird besagter Wert überschritten, ist die betreffende Person kurz davor, ein Verbrechen zu verüben, und somit Freiwild für die Gesetzeshüter. Die neueste Entwicklung, die sich aus einer Serie von Bombenanschlägen ergibt, beweist allerdings erneut, dass nicht jeder mit dem Sibyl-System einverstanden ist, das die Kontrolle über die Vision einer konfliktfreien Gesellschaft ausübt.


Akane, die bekanntlich um den wahren Charakter dieser obersten Instanz weiß, versucht ihren eigenen Weg zu gehen, und das auch abseits des Dienstwegs, was ihrer jungen Kollegin Mika Shimotsuki sauer aufstößt. Folglich haben beide auch völlig unterschiedliche Ansichten, worum es sich bei jenem geisterhaften Unbekannten handeln könnte, der unter dem Radar von Sibyl agiert und nicht nur eine Kollegin entführt, sondern mit einem Dominator auch einen Vollstrecker erschossen hat. Während der lediglich als Kamui betitelte Kriminelle seinen Krieg gegen das System eskalieren lässt, scheint Akane aus unerwarteter Richtung selbst ins Visier zu geraten.


Wie die erste Staffel hat sich auch "Psycho-Pass 2" die "FSK 16"-Wertung redlich verdient, denn die dargestellte Gewalt ist nichts für sensible Naturen. Die drastischen Szenen mit Splatter-Qualitäten sollten aber keinesfalls darüber hinwegtäuschen, dass diese Serie ihre Stärke in Sachen Spannung hauptsächlich auf psychologischer Ebene ausspielt. Zwischen der aufreibenden Ermittlungsarbeit in einem wenig freundlichen Japan der Zukunft gibt es für philosophische Naturen wieder jede Menge Ansatzpunkte für den stets aktuellen Diskurs "Freiheit des Individuums vs. Sicherheit der Gesellschaft" zu finden – und das atmosphärisch eindrucksvoll und dem Thema gemäß düster animiert.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: KAZÉ Anime




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Unglaubliche fünf Jahrzehnte treibt Otto Gerhard Waalkes alias Otto als einer der bekanntesten deutschen Komiker nun auf der Bühne schon sein Unwesen.
Rikka gibt das Leben in ihrer fantastischen Welt auf, doch Yuuta kommen Zweifel, ob das auch tatsächlich zu ihrem Wohl ist.
Schon einmal in einem Einkaufszentrum der etwas anderen Art gewesen?
"Paint It, Black"!
Eine unheimliche Macht scheint auf Rikka einzuwirken, sobald sie sich dem Dark Flame Master nähert.
Die Landung einer außerirdischen Prinzessin bringt die ohnehin turbulente Gefühlswelt des jungen Rito endgültig durcheinander.
Rock Classics
Facebook Twitter