SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #118 mit Interviews und Storys zu ANGELS & AIRWAVES +++ PLANLOS +++ TRIVIUM +++ BETONTOD +++ EVERLASTER +++ WHITECHAPEL +++ JOE BONAMASSA +++ BULLET FOR MY VALENTINE +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Battlefield Hardline

Welcome To Miami!

(C) DICE/Visceral Games/Electronic Arts / Battlefield Hardline / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWer erwartet, in "Battlefield Hardline" erneut Teil einer stumpfsinnigen, zum Videospiel gewordenen (aber wunderbar inszenierten) Kriegspropagandamaschinerie zu werden, wird weit mehr als positiv überrascht werden. Zumindest wenn er ein Faible für cheesy Polizeidramen, Miami, (Bekämpfung von) Kokain, rosafarbene Sonnenuntergänge und irre Plottwists hat – sprich "Miami Vice" passt da als Vergleichsbasis schon ganz gut in den Rahmen.


In dem von DICE und Visceral Games in Kooperation entwickelten First-Person-Shooter schlüpft man in die Rolle des Officer Nick Mendoza (wunderbar synchronisiert von Nicholas Gonzales), der mit seiner neuen Partnerin Detective Khai Minh Dao (toll geschauspielert von und optisch gleichfalls der Schauspielerin Kelly Hu nachempfunden) in Miami und seinem sumpfigen, von hungrigen Alligatoren nur so wimmelnden Umland auf Verbrecherjagd geht.


(C) DICE/Visceral Games/Electronic Arts / Battlefield Hardline / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDabei kann es schon mal vorkommen, dass man mit so einem feinen Airboat, mit dem man immer schon mal fahren wollte, über die Everglades düst oder in einer wilden Verfolgungsjagd per Polizeiauto durch die Straßen von Miami rast. Batman-artige Gimmicks wie zum Beispiel eine Enterhakenpistole sorgen dafür, dass das Spiel niemals mit einer "Columbo"-Episode (nichts gegen "Columbo"!) verwechselt werden könnte. Wichtig ist bei "Battlefield Hardline", im Gegensatz zu den völlig andersartigen Vorgängerspielen, nicht allzu offensiv vorzugehen (am besten im Vorfeld ein paar "Miami Vice"-Episoden zur strategischen Vorbereitung ansehen), ansonsten kann man es mit den oft überzähligen Ganoven sicher nicht aufnehmen.


"Battlefield Hardline" unterhält von Anfang bis Ende, sieht fantastisch aus und wartet sogar mit einem wunderbaren Soundtrack auf ("Sound Of Da Police" von KRS-ONE, "The Ripper" von JUDAS PRIEST oder "This Is Radio Clash" von THE CLASH rocken das Schlachtfeld namens Wohnzimmer), kurz: Es gibt nichts zu meckern! Aber Achtung: Das "Battlefield" in "Battlefield Hardline" ist eigentlich völlig irreführend, da das Spiel eigentlich (im positiven Sinne) überhaupt nichts damit gemein hat!


 
# # # Thomas Sulzbacher # # #



Entwickler: DICE, Visceral Games
Publisher: Electronic Arts
Plattformen: Xbox One (getestet), Xbox 360, PS4, PS3, PC
 
Grafik: 9/10
Sound: 9,5/10
Steuerung: 9/10
Spielspaß: 9/10
Gesamt: 9/10



 
 




 
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Atmosphäre heißt das Zauberwort, auf das die Entwickler hier erfolgreich gesetzt haben.
Hier sind Innenarchitekten und Einrichtungsprofis gefragt.
Spät aber doch ist dieses Action-RPG zur gleichnamigen Animeserie auch zu uns gekommen.
They Deus Ex-ed my Metal Gear!
(Not) The Number Of The Beast!
Eines der besten Videospiele aller Zeiten bekommt 17 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung endlich ein wohlverdientes HD-Remake mit neuer 3D-Grafik und Physikengine.
Rock Classics
Facebook Twitter