SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #114 mit Interviews und Storys zu HARAKIRI FOR THE SKY +++ ARCHITECTS +++ NOFX +++ YOU ME AT SIX +++ EISBRECHER +++ SLOPE +++ THE PRETTY RECKLESS +++ EPICA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 6 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Die besten kostenpflichtigen Spiele für Android-Geräte in Deutschland

Mittlerweile ist sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte eine Vielzahl an Apps und Spiele verfügbar. Dies ermöglicht, dass sich Kunden nicht nur von zuhause aus, sondern auch unterwegs mit den Angeboten am Handy beschäftigen können.

Bugdroid mit Android SmartphoneOb Spiele, die lediglich zur Unterhaltung dienen, oder Online-Casino-Apps, die Nutzern Freispiele ohne Einzahlung bieten – die Auswahl ist groß. Der Unterschied zwischen den vielen Apps besteht häufig darin, dass man für einige bezahlen muss und für andere nicht. Bei den meisten Spielen zahlt man einen geringen Betrag und profitiert im Gegenzug dazu von vielen Vorteilen. Im nachfolgenden Text geht es hauptsächlich um die Spiele, die sich für Android-Geräte eignen und von Deutschland aus genutzt werden können. Es gibt einige Spiele, die bei Kunden besonders beliebt sind und sich aus diesem Grund vom Rest abheben.


Kostenlos vs. kostenpflichtig – welche Unterschiede gibt es?

Die meisten Apps und Spiele, die im Google Play Store zu finden sind, sind in der Tat für Kunden kostenlos. Zwischen den vielen Auswahlmöglichkeiten gibt es allerdings auch einige, für die man einen geringen Betrag bezahlen muss. Die Preise werden gemeinsam mit den Suchergebnissen im Store angezeigt. Viele fragen sich, inwiefern sich die kostenlosen Spiele von denen unterscheiden, für die man bezahlen muss. Es gibt einige Aspekte, die man beim Download einer App oder eines Spiels kennen sollte. Die kostenpflichtigen Angebote zeichnen sich durch folgenden Punkte aus:

●    Keine Werbung oder sonstige Spielunterbrechungen
●    Vollversionen, Tests möglich
●    Keine In-App-Käufe
●    Besserer Datenschutz


Bei einer kostenpflichtigen Version wird man nicht durch Werbemaßnahmen davon abgehalten, das entsprechende Spiel zu nutzen. Das Angebot wird schließlich durch die Gebühr, die anfangs fällig wird, finanziert. Viele Kunden entschließen sich aus diesem Grund dazu, für ein Spiel zu zahlen, um während der Nutzung nicht unterbrochen zu werden. Bei Gratisspielen handelt es sich häufig um Demoversionen, die Kunden lediglich einen Einblick geben. Die vollständige Version ist häufig nur gegen eine Bezahlung verfügbar. Bei einem kostenpflichtigen Spiel muss man keine zusätzlichen Abonnements oder In-App-Käufe abschließen und im weiteren Spielverlauf keine Gebühren bezahlen. Außer dem Betrag, den man zu Beginn bezahlt, entstehen keine weiteren Kosten. Hierbei handelt es sich um einen weiteren Punkt, der Nutzer dazu bringt, kostenpflichtige Spiele zu nutzen. Oftmals offenbaren sich die Gratisversionen als die Spiele, bei denen aufgrund der Käufe mehr Kosten entstehen. Beim letzten Punkt handelt es sich um den Datenschutz. Oftmals entsteht der Eindruck, dass die persönlichen Daten bei kostenpflichtigen Spielen besser geschützt werden als bei den Gratisangeboten.


Die besten kostenpflichtigen Spiele – eine Auswahl

Bei den Spielen, die im Folgenden genannt werden, handelt es sich lediglich um eine kleine Auswahl. Wie bereits erwähnt gibt es heutzutage ein sehr großes Angebot, das Kunden mit einem Android-Gerät gegen eine Gebühr zur Verfügung steht.


Minecraft EarthMinecraft – eine eigene Welt erstellen

Diejenigen, die früher gerne Sims am heimischen PC gespielt haben, werden an diesem Angebot mit Sicherheit Gefallen finden. Bei "Minecraft" handelt es sich um eine Art Aufbausimulation, mit der man die Möglichkeit hat, seine eigene virtuelle Welt zu erschaffen. Das Spiel ist bereits im Jahr 2011 erschienen und wird seither von vielen Kunden genutzt. Die Entwickler verzichten zwar nicht vollständig auf die soeben erwähnten In-App-Käufe, allerdings genügt die einmalige Gebühr von etwa 6,00 €, um auf die Vollversion im Google Play Store zuzugreifen. Es gibt eine Testversion, die allerdings nur dazu genutzt werden kann, um sich einen kurzen Einblick zu verschaffen. Das tatsächliche Spiel am Android-Gerät kann nur gegen eine Gebühr in vollem Umfang genutzt werden.


Online-Casino – unterwegs Geld verdienen

Diejenigen, die bereits Vegas Vulkan Erfahrung sammeln konnten, werden sich mit Sicherheit auch an den anderen Casinospielen, die als App erhältlich sind, erfreuen. Es gibt einige Angebote wie das VIP Slots Casino oder Mega Money Slots, die gegen eine Gebühr am Handy genutzt werden können. Diese ist im Vergleich zu vielen anderen Spielen allerdings äußerst niedrig. Nach dem Bezahlen des jeweiligen Betrags hat man Zugriff zu verschiedenen Spielautomaten und kann auf diese Weise um echtes Geld spielen. In den Apps im Google Play Store sind nicht nur Demoversionen der Slots verfügbar, es gibt vor allem Vollversionen. Als Spieler profitiert man, genau wie am PC, auch am Handy von Freispielen oder Bonusangeboten. Im Online-Casino spielt der zuvor erwähnte Datenschutz eine besondere Rolle. Man gibt Zahlungsinformationen preis, um Einzahlungen tätigen zu können. Der ordnungsgemäße Schutz der persönlichen Daten ist aus diesem Grund besonders wichtig und wird in den seriösen, zahlungspflichtigen Apps gewährleistet.


Grand Theft Auto: San AndreasGTA San Andreas – ein absoluter Klassiker

Kunden, die nach Spaß und Spannung suchen, greifen vermutlich auf den Spieleklassiker "Grand Theft Auto: San Andreas" zurück. Das Angebot ist ursprünglich als Konsolenspiel erschienen, allerdings auch als Variante am Mobiltelefon verfügbar. Im Google Play Store bezahlt man etwa 5,00 € und kann danach die Vollversion des Spiels nutzen. Bei "San Andreas" handelt es sich bereits um den fünften Teil der Reihe, was beweist, wie beliebt diese bei Kunden ist. Es spielt dabei keine Rolle, ob man auf die Version an der Spielkonsole oder am Handy zurückgreift – beide Varianten gelten als unterhaltsam. Bei dem Spiel werden keine In-App-Käufe angeboten. Die Zahlung, die man zu Beginn tätigt, reicht aus, um auf alle Funktionen des Spiels zugreifen zu können.


Fazit zu den besten Android-Spielen

Bei den erwähnten Spielen handelt es sich lediglich um eine kleine Auswahl, die Kunden im Google Play Store zur Verfügung steht. Wofür man sich letztendlich entscheidet, bleibt natürlich jedem Spieler selbst überlassen. Für manche sind die kostenfreien Versionen ausreichend, andere greifen gerne auf die Varianten zurück, die eine Gebühr erfordern. Eines haben wohl alle Spiele gemeinsam: Sie bieten Unterhaltung und ermöglichen es, nicht nur von zuhause aus, sondern jederzeit auf das Spiel seiner Wahl zugreifen zu können. Die Online-Casino-Spiele heben sich besonders ab: Schließlich hat man bei den Spielautomaten am Handy nicht nur die Möglichkeit, sich damit die Zeit zu vertreiben, sondern gleichzeitig Geld zu gewinnen. Dank der großen Auswahl ist mit Sicherheit für jeden das passende Spiel dabei – es ist lediglich eine einmalige Gebühr erforderlich, um das Spielerlebnis in vollen Zügen genießen zu können.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Es ist zweifellos eine aufregende Zeit, in der wir leben. Wir sind mobil wie nie, in kürzester Zeit können wir per Bahn oder Flugzeug einer reizenden Stadt wie Kopenhagen, Auxerre, Straßburg, Barcelona oder Rom einen spontanen Wochenendbesuch abstatten. Gleichzeitig sind wir jedoch auch vernetzt wie nie zuvor.
Casinos, besser noch Glücksspiele allgemein, beschäftigen die Menschheit seit Jahrhunderten. Schon im Altertum gab es Spielstätten. Und auch wenn es keine direkte Überlieferung gibt, so ist wahrscheinlich, dass die damaligen Barden und Minnesänger schon Hinweise auf das Spiel bei Speis und Trank in Liedern verewigten.
Casinos und Musik gehören teilweise zusammen. So manche Lieder von Heavy Metal- und Rockbands haben eindeutige Hinweise auf Poker und Glücksspiel, andere lassen die tatsächliche Verbindung zwar noch offen, doch ist die Tendenz deutlich.
Das Spiel mit dem Glück und dem Zufall ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selbst. An der Statistik und dem Wunsch, dass einem das Schicksal wohlgesonnen ist, ist vieles faszinierend. Im Laufe der Zeit hat sich diese Art von Unterhaltung zu einer wahren Industrie entwickelt.
ELVIS PRESLEY revolutionierte mit seinem ersten Studioalbum "Elvis Presley" 1956 nicht nur die Musikwelt. Das Werk wurde zum Soundtrack der neu erwachten rebellischen Generation der 1950er und 1960er und eröffnete dem "King of Rock`n`Roll" eine Künstlerkarriere, die geprägt von zahlreichen Höhen und Tiefen bis heute Fans und Musiker inspiriert.
Bei Molly Bloom handelt es sich um eine kluge, furchtlose und schöne Frau, die eine ganze Weile in Amerika die Pokerszene dominierte. Die wahre Geschichte rund um Molly Bloom ist so faszinierend, dass sogar ein Kinofilm über ihr Leben gedreht wurde.
Rock Classics
Facebook Twitter