SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

ELVIS PRESLEY singt das Kultalbum "ELVIS PRESLEY"

ELVIS PRESLEY revolutionierte mit seinem ersten Studioalbum "Elvis Presley" 1956 nicht nur die Musikwelt. Das Werk wurde zum Soundtrack der neu erwachten rebellischen Generation der 1950er und 1960er und eröffnete dem "King of Rock`n`Roll" eine Künstlerkarriere, die geprägt von zahlreichen Höhen und Tiefen bis heute Fans und Musiker inspiriert.

ELVIS PRESLEYDas Leben des King of Rock`n`Roll

Kaum ein anderer Name prägte in der Mitte des 20. Jahrhunderts die Kunstwelt derart wie ELVIS PRESLEY. Seine Geschichte begann 1935 in Tupelo, Mississippi. Er wurde in eine Arbeiterfamilie geboren, die in einer Umgebung lebte, wo Musik trotz der bescheidenen Verhältnisse groß zelebriert wurde und Presleys Leidenschaft für Melodien schürte. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten zog die Presley-Familie 1948 nach Memphis. Hier erlebte der zukünftige King of Rock`n` Roll eine unglaublich vielfältige Musikkultur, die nicht nur wesentlich zur Verfeinerung seiner künstlerischen Talente beitrug, sondern auch als Inspiration für seine späteren Werke diente.


1956 erschien sein Debütalbum und erklomm zur Überraschung vieler Musikexperten der damaligen Zeit den ersten Platz der amerikanischen und britischen Charts. Es folgten eine Reihe von Kultauftritten im Fernsehen sowie erfolgreiche Filmrollen, die ihn schlagartig zum Weltstar katapultierten. Vor allem junge Menschen liebten den frechen, charismatischen Mann mit dem sexy Hüftschwung. Der Aufstieg endete jedoch schlagartig, als Presley zum Militärdienst berufen wurde. Während seiner Abwesenheit fanden bedeutende Umbrüche in der Popkultur statt, was ihm den Wiedereinstieg in das Musikgeschäft deutlich erschwerte. Zwar liebte ihn die Hollywood-Kamera, doch dies war dem King, der sich hauptsächlich durch Musik selbst verwirklichte, nicht genug.


Schließlich wagte Presley eine musikalische Umorientierung. 1968 meldete er sich in einer TV-Show als grandioser Entertainer zurück und ergatterte damit einen lukrativen Vertrag mit dem Management des Hotels "International" aus Las Vegas. Die Stadt der Sünden zählte schon damals zu den besten Entertainment-Zentren der Welt, dessen Lifestyle Musiker, Filmemacher sowie den Gaming-Sektor bis heute inspiriert. Während Songs wie AC/DCs "Sin City " oder FRANK SINATRAs "Luck Be A Lady" über das schnelle Leben in Las Vegas erzählen, imitieren Anbieter wie PokerStars Vegas in ihren Online-Casino-Seiten das Image der Wüstenstadt für ihre Kunden. Auch ELVIS PRESLEY profitierte von der Popularität von Las Vegas und leitete dort mit spektakulären Auftritten sein fulminantes Comeback in die Popwelt ein. Bis zum Ende seiner Karriere verdeutlichte der King mit über 600 Bühnenshows, dass er zu den Großen des Musikgeschäfts gehörte.


ELVIS PRESLEY Jailhouse RockDer Meilenstein "Elvis Presley" und dessen Bedeutung für die Musikwelt

Das Debütalbum "Elvis Presley", auf dem insgesamt zwölf Songs zu finden sind, erschien 1956. Aufgenommen wurden die Stücke abwechselnd in Nashville, New York und natürlich in Elvis` Lieblingsstadt Memphis. Stilistisch hat das Album alles zu bieten, was das Rock`n`Roll-Herz begehrt. Es ist eine großartige Mischung aus den Stilelementen Rockabilly, Blues, Rhythm and Blues, Pop und Country. Überraschend ist, dass Presley tatsächlich keinen der Songs selbst geschrieben, sondern diese Songwritern abgekauft hatte, die damit einverstanden waren, ihre Rechte daran komplett dem King zu überlassen. Kurz nach der Veröffentlichung schlug die Platte wie eine Bombe in die Popwelt ein und landete direkt auf den ersten Plätzen der amerikanischen und britischen Charts.


Was war das Erfolgsgeheimnis des Debütalbums? ELVIS PRESLEY war jung, gutaussehend und ein wahres Energiebündel. Diese Eigenschaften spiegelten sich auch in seiner Musik. Seine unbeschwerten Auftritte auf der Bühne wirkten wie eine Rebellion gegen den dominanten Wertkonservatismus in der Gesellschaft. Die jungen Menschen wollten Veränderung und Presley lieferte den passenden Soundtrack dafür. Er wurde zur Leitfigur einer ganzen Generation, die sich von traditionellen Denkweisen verabschieden wollte.


Zudem war das Album aus musikalischer Hinsicht zum Zeitpunkt seiner Erscheinung ein Unikum. Bis dahin unbekannt hatte Presley alle Stilrichtungen, die er auf den Straßen von Tupelo und Memphis kennengelernt hatte, fusioniert und daraus seine eigene Musik erschaffen. Gekrönt wurde das Ganze mit seinem markanten Gesangsstil, der dem Zuhörer Gänsehautmomente garantierte.


Im Verlauf der Zeit wurde klar, dass "Elvis Presley" mehr als nur ein starkes Debütalbum war. Es förderte die musikalische Vielfalt in der Rockmusik und Albumproduktion, ebnete den Weg für Bands wie THE BEATLES und ergatterte einen Platz in der Liste der besten Alben aller Zeiten. Und natürlich leitete seine Veröffentlichung die spannende Künstlerkarriere des King of Rock`n`Roll ein, der mit seiner unglaublichen Bühnenpräsenz auch nach seinem Tod zu den Kultfiguren der Gegenwart gehört.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Der Ton macht die Musik – und das Videogame. Seit Stummfilmzeiten gehört die musikalische Untermalung von bewegten Bildern dazu, um Spannung zu erzeugen.
Mit legendären Songs und jeder Menge Herzblut rockten sich die Mitglieder von GUNS N` ROSES in die Herzen von Millionen Fans. Der Klassiker „November Rain“ zählt noch heute zu den emotionalsten Rockballaden der 1990er Jahre.
Musik hat wesentlichen Einfluss auf physikalische Vorgänge im menschlichen Körper: Sie kann den Herzschlag verändern, den Atem und den Blutdruck beeinflussen und sich auf Muskelspannung und Hormonhaushalt auswirken. Musik kann glücklich machen, beruhigen, entspannen, Schmerzen lindern und vor allem beflügeln.
Der Motion Sonic ist endlich Realität geworden. Naja, also fast…
"Fußball ist unser Leben, denn König Fußball regiert die Welt."
Wer heutzutage eine neue Marke einführt, hat viele verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, um diese zu bewerben. Neben den bekannten Methoden wie Werbung in Film und Fernsehen bietet das Internet heute eine Vielzahl von neuen Optionen.
Rock Classics
Facebook Twitter