SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

KULA SHAKER - Strangefolk

Essential Music/Indigo

KULA SHAKER strangefolk (c) Essential Music/Indigo / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEinmal ins Nirvana und wieder zurück? Eigentlich unmöglich, aber KULA SHAKER scheinen nicht nur die ewige Erleuchtung erfahren zu haben, sondern verfügen überraschenderweise auch über die berüchtigten neun Katzenleben. Nach dem endgültigen Aus für die Sitar-Rocker 2003 haben sie sich 2006 wieder in Originalbesetzung zusammengefunden, um die britische Rockszene um eine weitere Dimension reicher zu machen. Beim ersten Reinhören von „Strangefolk” wird aber eines schnell klar: KULA SHAKER haben die Sitars und Tablas in die Ecke geworfen, um sich dem einzig wahren Sprachrohr zu bedienen: fundierter Sixties-Rock mit ironischen Untertönen, was sich besonders bei swingenden Songs wie „Great Dictator (Of The Free World)” äußert. Trotzdem lassen sie ihre spirituellen und musikalischen Wurzeln nicht komplett los, denn was als heimlicher indischer Einschlag beginnt, steigert sich bei psychedelischen Hymnen wie „Song Of Love/Narayana” zu wahrhaftigen Mantra-Orgien. Da bleibt nur noch die Frage zu stellen: Kann so etwas überhaupt funktionieren? Eigentlich nicht. Aber KULA SHAKER schaffen es trotzdem!
www.kulashaker.co.uk
Corrina Bauer (7)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter